Slow-Aging: Der neue Beautytrend!
Beauty und Ästhetik,  Ernährung und Gesundheit

Was ist Slow-Aging? Gesundheit und Schönheit im Einklang als Beautytrend!

Was ist Slow-Aging? – Gesundheit und Schönheit im Einklang als Beautytrend! Weg mit Botox. & Co.! Nix mehr mit Faltenfrei und mit 50 Jahren aussehen wie  mit 20! Der Trend zu ewigen Jugend hat sich gewandelt. Slow-Aging heißt der neue Beautytrend. Es ist jetzt völlig ok, dass sich das Leben im Gesicht wiederspiegelt. Das Slow-Aging so beliebt ist, erfreut jeden Best-Ager!

(Auf alle Firmen, die ich in diesem Blogpost verlinkt habe, bekommst du zwischen 10%-50% Rabatt. Da vorbeizuschauen lohnt sich definitiv!) Letztes Update: 13.06.2024

„Lebe das Leben. Vergiss das Alter und tu, was dir gefällt, nicht den anderen.“ (Lieblingsmensch)

Mal ganz ehrlich, so ein makelloses, faltenfreies Gesicht ist wirklich schön anzusehen, aber auch irgendwie langweilig. Gerade ab einem gewissen Alter, machen doch die kleine Fältchen erst das Gesicht interessant. Ich liebe die süßen Lachfältchen um die Augen, diesen Leuten kann man doch sofort ansehen, dass sie ein glückliches Leben haben. Warum sollte man das verschleiern wollen?

Speichere dir den Beitrag unbedingt auf Pinterest ab, um ihn wiederzufinden und meine neuen Artikel automatisch und gratis zu sehen im Ordner COACHING.

In Würde alterrn, statt für immer 25
In Würde altern, statt für immer 25.

Slow-Aging – was ist das?

Dass wir alle altern ist wohl kein Geheimnis mehr. Schon ab 25 Jahren wird auch unsere Haut zusehend älter. Die Spannkraft und die pralle Haut aus jungen Jahren verabschieden sich allmählich und die Zeichen der Zeit nehmen ihren Platz ein. Auch nehmen die körpereigene Hyaluronproduktion und Kollagenproduktion des Körpers ab, was sich wiederum auf die Elastizität der Haut auswirkt.

Lange jung auszusehen war die Divise. Doch wir können das Älterwerden nicht stoppen. Daher ist die Bezeichnung “Anti-Aging” eigentlich nicht korrekt. Denn trotz toller Werbeversprechen, werden wir die Bildung von Falten und anderen Alterserscheinungen nicht aufhalten können. Viel passender ist der neue Beautytrend “Slow-Aging”, denn wir können die Hautalterung nicht verhindern, sondern nur verlangsamen.

Slow Aging Definiton

Slow Aging bezeichnet einen Lebensstil und eine Reihe von Maßnahmen, die darauf abzielen, den Alterungsprozess zu verlangsamen und die Gesundheit sowie die Lebensqualität im Alter zu verbessern. Dies umfasst gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung, ausreichend Schlaf, Stressmanagement, soziale Interaktion und die Vermeidung schädlicher Gewohnheiten wie Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum. Ziel ist es, die biologische Alterung zu verzögern, Krankheiten vorzubeugen und ein langes, gesundes Leben zu fördern.

Weiterlesen: Das passiert, wenn du 4 Wochen auf Alkohol verzichtest! 5 Vorteile!

Wie funktioniert Slow-Aging?

Statt einem ewig jugendlichen Aussehen hinterher zu rennen, darf beim neuen Trend Slow-Aging gealtert werden.

Eine gesunde und strahlende Haut sieht in jedem Alter klasse aus. Wie oft hast du schon Best-Ager gesehen, die wirklich toll aussehen, ohne ein Gesicht wie eine 20 jährige zu haben? Ich einige! Und ich war begeistert von ihrer Ausstrahlung und ihrem frischen rosigen Teint, trotz der ein oder anderen Falte.

In Würde zu altern und dabei noch frisch und gepflegt aussehen ist das Geheimnis. Slow-Aging bedeutet auch achtsam mit sich und seinem Körper zu sein, um so den Alterprozess hinauszuzögern.



Empfehlung: Es darf sich also auch beim Slow Aging gepflegt werden. Auch Slow Aging ist Rosental Organics meine absolute Lieblings-Skincare. Besonders der Slow Aging Moisturizer ist mein Favorit seit fast 3 Jahren und ganz neu das Botanical Serum mit einem leichten Botox Effekt. Auch Licht Therapie des LED EMS Gua Shas unterstützen die Haut beim Slow Aging Prozess. Hier kommst du zu meinen Rosental Organics Erfahrungen. Diesen Monat gibt es auch einen mega Rabattcode für Rosental Organics (Code “ROSIFIT”).

Slow-Aging statt Anti-Aging
Slow-Aging statt Anti-Aging – die Damen sehen ein fach so toll aus! Gepflegt und glowy.

Wahre Schönheit kommt von innen

Tatsächlich ist an dieser alten Weisheit einiges dran. Denn ein großer Teil unserer äußeren Erscheinung hängt von dem ab, was wir unserem Körper von innen zu führen.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung, mit vielen Vitaminen und Nährstoffen ist ausschlaggebend. Ausreichend zu trinken und den Körper mit genug Flüssigkeit versorgen, ist eine Vorraussetzung für eine schöne, pralle Haut.

Weiterlesen: 25 super hilfreiche Tipps, wie du es schaffst mehr zu trinken, gibts in meinem Artikel Mehr Trinken angewöhnen mit diesen 25 Trinktipps, die funktionieren”. Nehme dir 3 davon vor, dann schaffst du es!

Essbare Kosmetik in Form von Nährungsergänzung und Vitaminpräparate werden immer beliebter. Als Ergänzung zur gesunden Ernährung, schaffen es hochwertige Produkte, die körpereigenen Bedarf zu optimieren. Ich nehme schon seit Jahren Nahrungsergänzungsmittel, meine Haut und meine gesamte Fitness sind damit deutlich besser geworden.

Empfehlung: Für Kollagen & Darm Probiotika würde ich dir wieder Rosental Organics empfehlen (Rosental Rabatt sichern!). Extrem lecker, wenn du keine Lust auf Kapseln hast, sind die Skin Gummies von YUICY. Sie enthalten genau die Vitamine, die die Haut benötigt.

Slow- statt Anti-Aging Produkte

Natürlich können wir unserer Haut auch von außen helfen, gepflegt zu altern. Mit den richtigen Produkten können wir die Hautalterung zwar nicht stoppen, aber um einiges verlangsamen.

Do’s – das unterstützt deine Haut positiv:

Eine regelmäßige Gesichtspflege Routine und gute kosmetische Produkte sind schon die halbe Miete. Der Glow deiner Haut will ja auch gesehen werden, daher muss auch von außen gepflegt werden. BHA und AHA Peelings helfen auch einer Haut ab 50 Jahren noch zu strahlen und entfernen hier sanft abgestorbene Hautschüppchen, reinigen die Poren und machen ein sanftes und ebenmäßiges Hautbild.

Um die Gesichtszüge schön straff zu halten, lohnt es sich, die Gua-Sha-Massage in deine Routine zu integrieren. Ich liebe das so sehr, weil es auch die Gesichtsmuskeln so richtig entspannt. Regelmäßige Gesichtsmassagen mit den Edelsteinen helfen die Gesichtskonturen zu straffen, regen die Durchblutung und den Lymphfluss an und transportieren damit auch direkt Giftstoffe aus der Haut ab. Besonders gut ist der EMS Gua Sha mit Licht Therapie, Wärme und elektronischen Impulsen.

Dont’s – das wirkt sich negativ auf deine Haut aus:

Zuviel Sonnenbäder, Alkohol, zu wenig Schlaf, zu wenig trinken und zu viel Tabakgenuss sind hingegen wahre Beschleuniger des Alterungsprozesses. Wer auf diese verzichtet, bekommt einige Jahre mehr für das Gesicht gut geschrieben ;o)

Eine gutes Zusammenspiel von einer gesunden Ernährung und guter Kosmetik, lassen deine Haut lange frisch und strahlend schön wirken. Befolge hier einfach nochmal die Glow Up Tipps.

Gelassen dem altern entgegentreten.
Gelassen dem altern entgegentreten.

Regelmäßige Bewegung

Ohne geht es leider nicht – regelmäßige Bewegung ist maßgeblich für Slow-Aging. Durch die Bewegung werden unsere Zellen jung und fit gehalten und richtig schön durchblutet, Gifte werden abtransportiert und Nährstoffe zur Zelle befördert.

Glückshormone werden freigestetzt und unsere Stresslevel minimiert. Alles was uns entspannter und zufriedener macht, hilft auch im Alter noch relaxt und fresh auszusehen!

Am besten ist es, sich an der frischen Luft zu bewegen. Ausreichend Sauerstoff ist wie Gold in unseren Zellen und lässt sie besser arbeiten. Vielleicht schaffst du es ja täglich die bekannten 10.000 Schritte zu laufen. Auch Sauna ist extrem gut für die Haut. Das Schwitzen reinigt nochmal Porentief und deine Haut wird hier richtig schön aktiviert.



Empfehlung: Sportklamotten, die nicht nur motivieren, sondern auch mega sitzen, gibt es bei Oceans Apart. Die Rebellution Linie, die Frottee Collection und die Hey there Grey Collection gehören zu meiner Favoriten Collection von Oceans Apart und mit dieser Gutscheinaktion sicherst du dir sogar noch 10%-20% Rabatt bei OCEANSAPART.

Weiterlesen: Übrigens sind das hier 11 mega Sportarten und Aktivitäten, die du Outdoor machen kannst. Let’s go!

Achtsame Auszeiten

Sich nicht nur körperlich zu verausgaben, sondern dem Körper auch ausreichend kleine Pausen gönnen ist wichtig. Menschen, die wie verrückt rund um die Uhr trainieren und sich keine Auszeiten nehmen, sehen nicht entspannt aus, sondern gehetzt. Daher ist eine achtsame Pause genauso so wichtig wie Sport.

Es reicht teilweise schon, eine kleine tägliche Meditationsrunde am Morgen oder am Abend einzuführen. Du hast es noch nie gemacht und würdest gern damit anfangen? Dann hab ich einen tollen Artikel, der dich Schritt-für-Schritt zur Meditation anleitet.

Empfehlung: Für eine kleine Auszeit, kannst du dir auch mal einen leckeren Tee kochen. Ich kann dir für einen energiereichen Start in den Tag die Tee Sorten von Besser im Glas empfehlen (Besser im Glas Erfahrungsbericht) empfehlen. Sichere dir diese Monat einen richtig guten Rabatt bei Besser im Glas.

Im Sommer schmecken die Tees so lecker eisgekühlt, in ein einem schönen Glas mit Eiswürfeln oder gefrorenen Beeren und einem Schuss Zitronen. Niceiii iciiii. Es gibt bei Besser im Glas auch Eistee Sorten, die man kalt aufgießen kann.

Zusammenfassung: How to Slow Aging?

  1. Rauchen aufhören
  2. gesund ernähren
  3. sich bewegen
  4. Entspannung
  5. hydriert bleiben
  6. Antioxidantien essen
  7. Gewichtsmanagement
  8. Wenig Alkohol trinken
  9. Sport trieben
  10. Natürliche Hautpflege Produkte nutzen
  11. Ausreichend schlafen
  12. Sozial sein & Spaß haben
  13. Intermittierendes Fasten
  14. Psychologischen Stress, Grübeln & Toxic vermeiden
  15. Sonnenschutz verwenden

Fazit: Was ist Slow-Aging und warum ist es gut?

Ehrlich gesagt, diese Trendwende hätte doch schon viel eher kommen sollen oder? Es ist doch ein ganz normaler Prozess, dass wir Altern und vor allem, dass wir nicht mehr mit 60 Jahren aussehen wie Ende 20! Achte mal bei deinem nächsten Spaziergang oder Restaurantbesuch auf die Best-Ager! Sehen sie wirklich so alt aus, wie sie eigentlich sind? Oder haben sie durch ihre Ausstrahlung und gepflegte Optik einiges an Jahren gewonnen? Sehen sie glücklich aus? Denn das zählt ja!

Du wirst schnell sehen, was wirklich klassisch gut gepflegt in Alter aussieht, ist kein Faltenfreies sondern ein zufriedenenes Gesicht. Das sollte unser Ziel sein, Zufriedenheit mit sich, nur dann strahlst du bist ins hohe Alter!

Ich bin ja des Öfteren auf Unternehmerinnen Veranstaltungen und finde es immer so beeindruckend und inspirierend, was dort für Frauen ü50 oder ü60 herumlaufen und total frisch, gesund und glücklich aussehen mit einer tollen gepflegten Haut, aber wie es scheint komplett ohne Beauty Eingriffe.

„Wenn ich alt bin, will ich nicht alt aussehen, sondern glücklich.“ – Spruch des Tages

Empfehlung: Besonders der Slow Aging Moisturizer von Rosental Organics ist mein Favorit seit fast 3 Jahren und ganz neu das Botanical Serum mit einem leichten Botox Effekt. Hier kommst du zu meinen Rosental Organics Erfahrungen. Diesen Monat gibt es auch einen mega Rabattcode für Rosental Organics (Code “ROSIFIT”).

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, speichere ihn gerne bei Pinterest ab, um ihn schneller wieder zu finden und folge mir, um weitere Beiträge Artikel automatisch und gratis zu sehen im Ordner COACHING.

Slow-Aging: 6 Tipps, um die Hautalterung zu verlangsamen
Slow-Aging: 6 Tipps, um die Hautalterung zu verlangsamen

Dieser Blogpost entstand in keinem direkten Auftrag, es bestehen jedoch Kooperationen mit verlinkten Partnern. Die erwähnten Produkte wurden kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist authentisch, ehrlich und unabhängig von einer eventuellen Kooperation.

Bilder von Personen, auf denen nicht Catharina Zeise selbst zu erkennen ist, impliziert nicht das Verwenden der auf dieser Seite oder im Blogpost erwähnten oder vorgestellten Produkte. Die Personen auf den Fotos stehen in keiner Verbindung mit dem Thema, Inhalt oder Produkt und wurden nur zu künstlerischen Zwecken verwendet. Alle, auf dieser Website, verwendeten geschützten Markennamen werden lediglich informativ und für Bezeichnungs- und Kennzeichnungszwecken verwendet.

Disclaimer: Die Informationen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und entsprechen den Informationen, die der Autorin zum verfassenden Zeitpunkt vorlagen. Der Webseitenbetreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen, behält sich das Recht vor, den Inhalt oder den Blogpost jederzeit zu verändern oder zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen anzupassen und übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Schäden, die daraus entstehen. Der Inhalt auf dieser Webseite dient ausschließlich zu Informationszwecken ohne jegliche Heilversprechen. Diese Informationen stellen keine medizinische Beratung dar und können einen ärztlichen Rat nicht ersetzen.

Du liest gerade: Slow-Aging – Gesundheit und Schönheit im Einklang als Beauty Trend!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert