Lebst du bewusst? 10 Anzeichen, dass dein 3. Auge geöffnet ist #Awakening Jeder kann es lernen, sein drittes Auge zu öffnen und damit mehr zu fühlen und weniger zu denken. Gefühle statt Rationalität. Gesünder, länger und glücklicher leben.
Bewusstsein

Lebst du bewusst? 10 Anzeichen, dass dein 3. Auge geöffnet ist #Awakening

Lebst du bewusst? 10 Anzeichen, dass dein 3. Auge geöffnet ist #Awakening Jeder kann es lernen, sein drittes Auge zu öffnen und damit mehr zu fühlen und weniger zu denken.

Gefühle statt Rationalität. Gesünder, länger und glücklicher leben.

Was jetzt erstmal sehr spirituell klingt, ist eigentlich „rational betrachtet“ 😛 eine Herangehensweise, mehr auf sich und seinen Körper zu hören und weniger die Fakten sprechen zu lassen, sondern das Empfinden.



Lebst du bewusst? 10 Anzeichen, dass dein 3. Auge geöffnet ist #Awakening Jeder kann es lernen, sein drittes Auge zu öffnen und damit mehr zu fühlen und weniger zu denken. Gefühle statt Rationalität. Gesünder, länger und glücklicher leben.

Beitrag später lesen? Auf Pinterest speichern (Button oben links)

 

10 Wege, dein 3. Auge zu öffnen und bewusst zu leben

Mit dem dritten Auge bekommst du einen Zugang zu deinen tieferen Wissen und inneren Selbst.

Du kannst es auch inneres Erwachen nennen und heute damit beginnen, deine begrenzenden Glaubenssätze und Gedanken loszulassen.

 

Was bringt es, das 3. Auge zu öffnen?

  • gesünder Leben
  • länger leben
  • glücklicher leben
  • ausgeglichener sein
  • keine Angst vor Veränderung haben

Verantwortlich für das dritte Auge ist die Zirbeldrüse, die auf Grund von einer unvorteilhaften Ernährung (unter anderem durch zu viel Zucker, Glutamat oder Gluten) und Schadstoffen im Wasser (Hormonrückstände, Fluorid und dergleichen) auch etwas verkalkt sein könnte. Nicht zuletzt kann das ein Grund von starken Stimmungsschwankungen oder auch Depressionen sein, neben diesem Mangel.

Achte deshalb immer auf deine ausgewogene Ernährung – sie ist das Benzin für deine Zellen und versuche nach Möglichkeit gereinigtes Wasser zu trinken (ich nutze schon seit Jahren eine Osmose-Austausch-Anlage, die auch Hormonrückstände und anderes Zeug aus dem Wasser filtert.)

Nichts desto trotz arbeitet die Zirbeldrüse weiter auf Hochtouren und versorgt dich mit Signalen – wenn auch etwas sporadischer.

Vielleicht ist dir in letzter Zeit mal das eine oder andere klar geworden – das du denkst „ahhh jetzt hat es Blitz gemacht“ oder “da ging mir ein Licht auf” – das kann auch ein Teil der sogenannten Erleuchtung sein.

Im Folgenden nun also 10 Anzeichen, wie du zur inneren Erleuchtung, dem Erlangen deines Bewusstseins und der Öffnung des 3. Auges kommst.

 

Folge mir auf Instagram @fitweltweit.cathi für einen Einblick in meine Daily Routine

 

Lebst du bewusst? 10 Anzeichen, dass dein 3. Auge geöffnet ist #Awakening Jeder kann es lernen, sein drittes Auge zu öffnen und damit mehr zu fühlen und weniger zu denken. Gefühle statt Rationalität. Gesünder, länger und glücklicher leben.

 

1. Du beginnst tiefer darüber nachzudenken, was noch kommen könnte

Du siehst dich und dein Leben, aber du hast immer mehr das Gefühl, dass „da draußen“ nochmehr ist, als nur du, die Erde, die täglichen Nachrichten und das, was du sehen kannst.

Du spürst eine Art Energie, die dich beschützt.

„Heute habe ich wieder Glück gehabt“ und der Glaube, die Hoffnung sind Zeichen, dass du dein Bewusstsein erweitertest. Dadurch ändert sich auch deine Frequenz und Energie, um dein Bewusstsein zu öffnen.

 

2. Mit der Öffnung des dritten Auges siehst du die Dinge anders: Bunter, lebendiger und ganzheitlicher

Das dritte Auge verändert deine Sinne. Du siehst mit Gefühl und nicht mit dem Verstand. Du kannst Farben klarer sehen. Farben und Formen können in dir Emotionen auslösen, sind lebendig.

Du riechst viel stärker und kannst auch die Geruchsnuancen unterscheiden (mein zuhause habe ich mit den natürlichen Duftkerzen von Ava & May verziert. 1 große Kerze genügt für die gesamte Wohnung, weil der Duft so intensiv ist.)

Du kannst die Dinge mehr erfühlen, dein Gehör ist viel empfindlicher (ich bin mittlerweile so geräuschempfindlich. Bei Sirenen muss ich mir die Ohren zu halten oder höre bei Spaziergang im Wald zahlreiche kleine Geräusche.)

Du hast das Gefühl, Dinge zu riechen, zu hören oder zu fühlen, die die meisten Menschen garnicht mitbekommen. Diese fast schon psychotische Erfahrung ist ein Zeichen, dass du dein drittes Auge geöffnet hast.

Das geht am besten, wenn du alles loslässt, nicht nachdenkst, sondern einfach mal nichts machst, außer eine Sache (sitzen, spazieren, in der Weltgeschichte umhergucken).

 

3. Kopfschmerzen können beim Öffnen des dritten Auges auftreten 

Das dritte Auge ist die Tür zu deiner Seele und es kann sein, dass wenn diese geöffnet wird, du leichte Kopfschmerzen verspürst. Diese fühlst du dann meistens in der Schläfenregion. 

Das ist positiv, denn in diesem Moment versucht sich auch deine Zirbeldrüse zu aktivieren und energetisch wieder aufzuladen. Die sogenannte Kundalini-Energie (wir haben tausende Energieströme im Körper) kann auf dieser Weise noch mehr kanalisiert werden und ihre Energie an einen beliebigen Wunschort im Körper schicken.

In einem meiner Lieblingsbücher zum Thema Selbstheilung – Der Healing Code – die 6-Minuten Heilmethode – wirkt besonders auf diesen Energiestrom und die Möglichkeit der körpereigenen Heiligung durch Energie eingegangen.

 

4. Deine Realität wird immer weniger real, je offener dein 3. Auge ist

Es klingt etwas seltsam, aber eventuell hattest du dieses Gefühl schon. Wenn sich dein drittes Auge öffnet – meist unbewusst – dann fühlst du dich von deiner Realität getrennt.

Es ist so, als ob du dich und was gerade um dich herum passiert beobachtest, aber eben nicht selbst drin steckst im Gefühl.

Es ist eher wie ein Traum oder ein Film, den du dir ansiehst. Manchmal kann es sich sogar auch so anfühlen, als ob alles eine Lüge ist und nichts wirklich wichtig in diesem Augenblick, außer du und das Gefühl von gar nichts.

Etwas widersprüchlich, aber wer das Gefühl schon mal hatte, versteht, wie ich es meine.

 

5. Sobald sich das 3. Auge öffnet, spiegeln und synchronisieren sich Dinge

Ich würde es auch mit dem Gesetz der Anziehung gleich setzen. Sobald dein drittes Auge geöffnet ist und du eventuell dich bestärkende Affirmationen in dein Leben eingeführt hast, geschehen immer mehr positive Dinge, so als würdest du diese magisch anziehen.

Ein Tool, um dies zu bekräftigen ist das Dankbarkeitstagebuch oder das Erfolgsjournal.

Es hat dann immer mehr den Anschein, dass es keine Zufälle gibt, sondern du dein eigner Glückes Schmied bist und genau das eintritt, woran du glaubst und was du dir wünscht.

 

6. Mit der Öffnung deines 3. Auges ist es dir möglich alles als Ganzes zu betrachten

Du kannst auf einmal eine Einheit in allem erkennen. Einen Fluss und Zusammenhang. Vielleicht hast du schon mal gehört, dass alles Energie ist. Und sich diese Energie nur in ihrem Aggregatzustand ändert von flüssig, zu fest, zu gasförmig und zurück.

Du fühlst dich zum Beispiel auf einmal verbunden mit der Natur, genießt den Regen, spürst die Sonne auf der Haut, was dich aufladen und glücklich machen kann oder spürst die Energie deines Umfelds.

Ich spüre mittlerweile sehr gut, wie die Stimmung um mich herum ist und empfinde deshalb auch Demonstrationen (egal für welchen Zweck) oder Bahnfahren als sehr belastend, weil die Stimmung dort aggressiv oder oft gestresst ist und im Wald oder am Wasser – je weniger Menschen desto besser – bin ich sehr ruhig und ausgeglichen.

Auf einem Event mit sehr vielen positiven Menschen bekommt man richtige Energie-Push’s und ist wie aufgeladen (der Unterschied zu negativen Menschen wird dann noch deutlicher spürbar – deswegen lasse negative Menschen los. #realtalk)

 

7. Sobald dein drittes Auge geöffnet ist, fragst du dich nach dem Sinn des Lebens

Warum bin ich hier? Was mache ich hier auf Erden? Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin?

Du wirst immer irgendwo sein, nur in veränderter Form, das ist schon ziemlich klar – vielen zu mindestens.

Egal, welchen Weg wir gehen und wie uns das Leben verlässt, unsere Materie wird weiter verwertet von der Natur und so bleiben wir erhalten. Und unsere Energie und unsere Seele werden ebenso weiter umherschwirren.

Doch, was stellen wir zu Lebzeiten mit unserem Körper und unserer Energie an?

Es muss da garnicht zwingend um gemeinnützige Projekte gehen oder dass du aktiv etwas tust.

Eventuell hörst du Menschen gerne zu, ermutigst sie oder bist sehr hilfsbereit.

Was wird auf deinem Grabstein stehen, wenn du mal von uns gehst?

Eventuell hinterfragst du auch manchmal deine Tätigkeiten im Job ? Wozu das alles? Fühlst dich ausgelaugt oder erkennst falsche Freunde, die sich nur melden, wenn sie was von dir wollen oder ihren Müll bei dir abladen wollen.

Das sind alles Anzeichen, dass sich dein 3. Auge geöffnet hat und dir mit diesen Fragen einen Weg zeigen möchte, um näher zu dir selbst zu finden und so zu leben, wie es dir gut tun könnte.

 

8. Mit dem 3. Auge konsumierst du bewusster deine Nahrung

Das kann zum einem die Ernährung in Form von Lebensmitteln und Nahrungsmitteln sein, dass du vermehrt hinterfragst, was du deinem Körper eigentlich zur Verfügung stellst. Sind es wertvolle Lebensmittel, die dir Energie liefern und deine Zellen stärken?

Oder sind es sogar Nahrungsmittel, die deine Zellen schädigen, Erbinformationen verändern und Strukturen kaputt machen (wie Toxine, Zucker und Geschmacksverstärker)?

Sobald sich dein Bewusstsein, also dein 3. Auge öffnet, siehst du bewusst hin, was du konsumierst.

Das Gleiche gilt auch für den Konsum von Nachrichten, Fernsehen, das Gerede von Menschen, (negatives) Social Media und was dich täglich an Informationen erreicht.

Entscheide bewusst.

Und denke auch bei diesem Punkt nochmal an das Gesetz der Anziehung.

 

9. Wenn dein drittes Auge geöffnet ist, erkennst du deine Träume klar und deutlich

Das find dich besonders spannend, denn hier kannst du jetzt sehr gut einschätzen, ob dein drittes Auge schon geöffnet ist oder noch nicht (Toller Roman zu diesem Thema ist „Die Rückkehr des friedvollen Kriegers“ von Dan Millman).

Diese Träume, nach denen du aufwachst und manchmal nicht weißt, ob es Traum oder Realität ist und die dir noch Tage oder gar Wochen oder Monate oder ein ganzes Leben im Gedächtnis bleiben. 

In diesen Träumen warst du bewusst bei dir und dein drittes Auge war weit geöffnet. Manchmal kannst du in diesen Träumen sogar den Verlauf steuern oder dich während du träumst selbst beobachten.

Hattest du schon einmal so einen Traum?

 

10. Mit dem 3. Auge wirst du hellhörig

Diese Fähigkeit ist schon was für Fortgeschrittene. Steuern kannst du sie nicht, aber je mehr oder häufiger du mit dem dritten Auge siehst, desto offener bist du für die Reize deiner Umwelt.

Hellhörigkeit ist eine außersinnliche Fähigkeit und sie vermag dir das Hören unhörbarer Frequenzen oder du kannst Wörter hören, die Menschen gar nicht ausgesprochen haben. 

Das liegt dir dann einfach im Gefühl. Einfach das „sich blind verstehen“ kann auch ein Zeichen sein, dass du mit jemand auf einer anderen Bewusstseinsebene bist und ihr euch „ohne Worte“ versteht.

 

Ich denke, es ist klar geworden, worum es geht und warum es sinnvoll ist, sein 3. Auge zu öffnen, aber …

Wie kannst du dein 3. Auge öffnen

Hier hast du ja nun schon erfahren, wie es sich anfühlen kann, wenn dein drittes Auge geöffnet ist, aber wie kannst du bewusst dazu beitragen es zu öffnen ?

>> Weiterlesen: 10 Wege, dein 3. Auge zu öffnen.

Beitrag speichern und auf Pinterest merken (Button oben links)

Lebst du bewusst? 10 Anzeichen, dass dein 3. Auge geöffnet ist #Awakening Jeder kann es lernen, sein drittes Auge zu öffnen und damit mehr zu fühlen und weniger zu denken. Gefühle statt Rationalität. Gesünder, länger und glücklicher leben.

 

Quelle unter anderem: Learning Mind und Wikipedia 


– Kursiv geschriebene Links sind Affiliate Links. –

Dieser Blogpost entstand in keinem direkten Auftrag, es bestehen jedoch Kooperationen mit verlinkten Partnern. Die Produkte wurden kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist authentisch, ehrlich und unabhängig von einer eventuellen Kooperation. Ich gebe meine eigenen Erfahrungen und meines Wissens nach ohne einen Zusammenhang mit einer Kooperation wieder. Bilder von Personen oder Produkte die nicht meine selbst sind und auf denen nicht ich selbst zu erkennen bin, impliziert nicht das Verwenden der in diesem Blog-Artikel erwähnten oder vorgestellten Produkte. Die Personen auf den Fotos stehen in keiner Verbindung mit dem Thema, Inhalt oder Produkt dieses Artikels und wurden nur zu künstlerischen Zwecken verwendet.

Disclaimer: Die Informationen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und entsprechen den Informationen, die mir als Autorin zum jetzigen Zeitpunkt vorlagen. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Schäden, die daraus entstehen. Ich behalte mir als Autorin das Recht vor, den Artikeln jederzeit zu verändern oder zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen anzupassen. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken ohne jegliche Heilversprechen.

Du liest gerade: Lebst du bewusst? 10 Anzeichen, dass dein 3. Auge geöffnet ist #Awakening

Catharina * 31, Berlin * Ganzheitliche Trainerin für Ernährung, Fitness, Beauty & Bewusstsein seit 2010 * Gründung von fit-weltweit.de 2014 * Full Time Bloggerin seit 2016 * 100.000+ Besucher/Monat 2018 * fitweltweit GmbH Gründung 2019 Fundiertes Wissen aus Theorie, Praxis und meinen persönlichen Erfahrungen. Meine 16 Ausbildungen & Lizenzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.