fit-weltweit.de • Ernährung und Fitness

Frauen Fitness Blog
Allgemein

Rezept: Dein Fitness Protein Detox Frühstück – mehr geht nicht !

Heute zeige ich dir meine Zutaten für dein schmackhaftes Fitness Protein Detox Frühstück. Perfekt zum Muskeln aufbauen und entschlacken. Aber auch so, um einfach auf gesunde Weise zu schlemmen.

Ich dachte immer in meinen Fitness-Muskel-Aufbau-Phasen. Was um Himmels Willen soll ich denn essen, um möglichst viele Proteine und gute Fette zu bekommen und meinen Körper mit frischen Vitaminen zu versorgen.

Und mein Auge ist ebenso überaus wählerisch, so dass ich mich zeitweise selbst austricksen muss, damit mir essen weiterhin Spaß bereitet und nicht mit einer Pflichtveranstaltung in Beziehung gestellt wird.

Dieses Frühstück könnte ich nun jeden Tag futtern, die Zubereitung ist zu Beginn etwas aufwändig, aber sobald du es ab und zu mal zubereitet hast, desto zügiger wird es gehen.

Woraus dein Fitness Frühstück bestehen könnte

 

Also alles am Start, wonach dein Körper so giert.

Dauer der Zubereitung: 15-30 Minuten (also alles noch im Rahmen)

Schwierigkeitsgrad: einfach (also für jeden sofort umsetzbar)

Reicht für: 1 Mahlzeiten (eine große Mahlzeit)

Zutaten:

1. Protein Pancakes

  • 3 Eiweiß (das Eigelb könnt ihr ja separat als Rührei essen)
  • 3 Löffel Proteinpulver Vanille
  • 3 Esslöffel Tiefkühlbeeren

2. Verschiedene Obstsorten

3. Erdnussmus.

berry-protein-pancakes-rezept-kl
Super saftig und lecker
berries-protein-pancakes-rezept-kl
Alles leckere auf einem Blick

 

Pancakes:

[display-pages pages=“1374″ link_text=“Rezept der Protein Pancakes“]

  • Eigelb und Eiweiß trennen
  • Eiweiß in einen gewöhnlichen Shaker geben und shaken
  • Das Eigelb kannst du ja separat als Rührei essen, jedoch muss es getrennt werden. Sonst bekommst du das Eiweiß nicht steif geschlagen.
  • Pfanne erwärmen auf Stufe 5 (5 von 9)
  • Wenn das Eiweß steif geschlagen ist, dann 3 gehäufte Esslöffel Protein Pulver dazu geben
  • Shaker nun nochmal kräftig schütteln, bis eine dicke Masse entstanden ist.
  • Nun die Tiefkühlfrüchte hinzugeben und shaken
  • Vom Shaker aus direkt in die Pfanne gießen
  • Puffer wenden
  • Sie sind nun richtig schön dick

Bananen mit Erdnussmuss

  • Bananen hälfteln, Erdnussmus umrühren und auf den Bananen verteilen

Obst

  •  von einer Melone eine Scheibe abschneiden und sechsteln
  • verschiedene bunte Obstsorten erfreuen dein Auge und deinen Gaumen

Rührei

  • das Eiweiß hast du schon bei den Pancakes „verbraten“
  • Das Eigelb kannst du nun würzen und separat noch ein kleines Omelett daraus zubereiten
Zusammen mit Erdnussbutter oder Beerenmus schmeckt es lecker.
Zusammen mit Erdnussbutter oder Beerenmus schmeckt es lecker.
oder mit frischen Obst.
oder mit frischen Obst.

 

Was isst du zu den Protein Pancakes:

Ich empfehle als Eiweißpulver Kokos oder Vanille zu nehmen. Du kannst an sich jedes Eiweißpulver verwenden. Der Geschmack von Kokos oder Vanille sind nicht so dominant und deswegen super geeignet.

Ich finde, dass diese Protein Pancakes einen überaus hohen Sättigungsgrad aufweisen. Ich bin immer ewig pappsatt.


[related_posts]


 

Wann kannst du die Pancakes essen? Welche Vorteile bietet Eiweiß?

Tja, nun werde ich oft gefragt: „Wann esse ich die Pancakes denn nun am besten?

Nach dem Sport sind sie perfekt, weil sie viele Proteine liefern. Zum Abendessen sind sie perfekt geeignet, weil sie satt machen, Eiweiß liefern, aber eben keine überflüssigen Kalorien. Abends benötigt dein Körper ja keine Energie mehr, jeodhc braucht er Eiweiß, um nachts deine vorhandenen Muskeln zu füttern und zu erhalten.

In jeder Abnehmphase sind diese Pancakes perfekt. Zum Beispiel während der Stoffwechselkur oder auch als Fitness-Snack eignen sie sich gut. Dein Körper benötigt Eiweiß, um deine Muskeln aufzubauen, aber auch um sie zu erhalten. Und diese Pancakes kannst du während der Diät super zum Naschen futtern.

Eiweiß ist auch für Bodybuilder ein äußerst wichtiger Bestandteil der Nahrung, um Muskeln aufzubauen. Um RICHTIG Muskeln aufzubauen, musst du während der Aufbauphase mindestens 2g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht futtern. Ohne Proteinzusätze, wie zum Beispiel Shakes ist das ein schwieriges Gelingen. Denn, du möchtest ja im Aufbau nicht umbedingt Fett und Kohlenhydrate zeitgleich verzehren. Protein Pancakes sind hierfür optimal geeignet.

Dein Immunsystem wird die Zusatz Eiweißzufuhr ebensfalls zu schätzen wissen. Denn dein Immunsystem und die Zellen werden durch Eiweß gestärkt und somit baust du ebenfalls auch ein dickes Immunsystem Schutzschild auf.

Mit Beeren kannst du deinen Vitamin C Haushalt zusätzlich auffüllen und durch die Antioxidantien auch deine Zellen vor freien Radikalen schützen.

Durch den Erdnussmus bekommst du essentielle Fettsäuren geliefert. Achte beim Kauf darauf, dass der Mus keine gehärteten fette enthält und zuckerfrei ist. Ich habe ein Mus oben verlinkt. Der von „bio“ aus dem Kaufland ist hammer und kostet unter 3€.

Zum Shaken genügt ein ganz gewöhnlicher Shaker. Du kannst auch eine Schüssel mit Schneebesen verwenden.

Lass es dir schmecken!

 

Mein Pre Workout Meal – Was esse ich vor dem Sport?

Hast du noch Fragen? Schreibe ein Kommentar oder eine Email.

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben und kostenfrei weitere Rezepte und Tipps haben? Trage dich in meinen Newsletter ein.

[display-pages pages=“1078″ link_text=“Low Carb Eiscreme“]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*