#LOWCARB #SPEKULATIUS #KEKSE #REZEPT Rezept: Low Carb Spekulatius selber machen - wie das Original. Weihnachten ohne Zucker. Low Carb Spekulatius: Leckere Weihnachts-Spekulatius Kekse.
Low Carb

Low Carb Spekulatius

Low-Carb Spekulatius

Zutaten:

  • 4 Eiweiß
  • 180 g gemahlene Haselnusskerne
  • 2 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 TL Weinstein-Backpulver (oder handelsübliches Backpulver)
  • 1 EL Kokosmehl

Zubereitung:

  1. Eiweiß steif schlagen. Dann behutsam mit den restlichen Zutaten mischen.
  2. 12 Stunden gut verschlossen in den Kühlschrank stellen.
  3. Teig mit leicht bemehlten Händen trockenreiben und in eine Spekulatiusform drücken. Überstehenden Teig mit einem Draht oder etwas Ähnlichem abschneiden.
  4. Spekulatius aus der Form kippen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  5. Diese Prozedur wiederholen, bis der Teig verbraucht ist.
  6. Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 15-18 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Wer keine Backform für Spekulatius besitzt, kann den Teig auch mit Plätzchen-Formen ausstechen.

Danke liebe Luisa für das leckere Rezept !

Low Carb Spekulatius
Low Carb Spekulatius

 



Catharina * 31, Berlin * Ganzheitliche Trainerin für Ernährung, Fitness, Beauty & Bewusstsein seit 2010 * Gründung von fit-weltweit.de 2014 * Full Time Bloggerin seit 2016 * 100.000+ Besucher/Monat 2018 * fitweltweit GmbH Gründung 2019 Fundiertes Wissen aus Theorie, Praxis und meinen persönlichen Erfahrungen. Meine 16 Ausbildungen & Lizenzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.