fit-weltweit.de • Ernährung- und Fitness Blog

Fitness für Frauen im Alltag und unterwegs
Allgemein

Ernährung: Das Programm im Test: „Abnehmtricks und Abnehmtipps“

Hallo ihr Lieben,

ihr kennt das ja. Der eine sagt Low Carb ist das Beste, der andere schwört darauf den Kohlenhydratanteil hochzuschrauben. Ein anderer setzt auf eine beträchtliche Eiweißzufuhr. In meiner Praxis als Ernährungsberaterin hat sich gezeigt, dass eine ausgeglichene Ernährungsweise in Kombination mit Bewegung der Schlüssel zu (d)einem Wohlfühlgewicht sind.

Heute nehme ich für euch den erprobten Ernährungsplan von Benjamin Oltmann unter die Lupe.

Das Konzept: Abnehmen ohne Hungern

  • Der Ernährungsplan gibt eine bunte Auswahl an 100 abwechslungsreichen Rezepten vor – ebenso mit einer vegetarischen Variante, die ich sogar als vegan umfunktioniert habe. Das geht problemlos.
  • Er ist für Einsteiger geeignet, die ohne einen Jo-Jo Effekt abnehmen wollen.
  • Mit dem bewährten Konzept und den frischen Gerichten sollst du dein Idealgewicht dauerhaft halten können.
  • Es gibt ausführliche Hilfen und Tipps, reichlich Rezeptvorschläge für einen Zeitraum von 12 Beispieltagen

Der Ernährungsplan von Benjamin Oltmann

Der Verfasser des Ernährungsplans heißt Benjamin Oltmann und hat mit diesem Konzept spitzenmäßige 30 Kilogramm innerhalb von nur 5 Monaten abgenommen. Das ist eine starke Leistung. Nun möchte er den Plan weitergeben und andere Challenger auf ihrem Weg unterstützen.

Ich habe den sehr gut strukturierten Plan durchgesehen und auch 2 Gerichte nachgekocht – ich muss ja auch probieren, was der Herr Ortmann da so für Rezepte empfiehlt – und ich kann meine Empfehlung für dieses Konzept aussprechen.

Bennis Konzept verspricht eine Low-Carb Ernährung und die Gewichtsabnahme ohne Hunger.

(Ich empfehle nicht generell Low-Carb. Innerhalb dieses Konzepts passt es sehr gut.)

In der Gruppe stark sein

Damit du den Plan nicht alleine durchziehen musst, bietet er außer mit der Kommentarfunktion auf seiner Webseite abnehmtricks-und-abnehmtipps auch den zuvorkommenden Austausch in Facebookgruppen an. Dort könnt ihr Fragen stellen und auch Rezepte und Tipps austauschen.

Was dich auch interessieren könnte?  Rezept: Scharfe Sellerie Suppe mit Mangold und Zucchini

Das Abnehm-Konzept im Detail

Zum Frühstück sind energieliefernde Kohlenhydrate erlaubt und werden zum Abend hin weniger. Vielleicht kennt ihr den Spruch: „Morgens ernähren wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann.“? Das passt zu diesem Konzept bezüglich der Kohlenhydrate. Abends setzt das Konzept auf wertvolles Eiweiß und gesundes Fett. Reichlich Eiweiß vor dem Schlafen kurbelt die nächtliche Fettverbrennung an.

Die genauen Grammzahlen und Empfehlungen gibt es ausführlich im Ernährungsplan.

Des weiteren empfiehlt Benjamin, dass du dich erholen sollst, genügend schlafen, ausreichend trinken und eine bestimmte Pausenzeit zwischen den Mahlzeiten einzuhalten.

Die Rezepte

Das Konzept ist einfach und verständlich. Die Rezepte sind vielfältig und sollen dir zahlreiche  Ideen liefern, um nach den 12 Beispieltagen selbst kreativ werden zu können. Meistens fehlen uns ja nur die Ideen, was wir gesundendes kochen könnten. Durch den Ernährungsplan bekommst du genug Input an die Hand.

Du bekommst täglich jeweils 3 Frühstücksvarianten, 5 Mittagsvarianten  und ebenso 5 Abendvarianten für ein nahrhaftes Gericht angeboten aus denen du wählen kannst. Langeweile sollte nicht aufkommen. Ebenso ist mindestens ein vegetarisches Gericht pro Mahlzeit dabei, welches du teilweise sogar vegan gestalten kannst.

Auch Benjamin empfiehlt das Essen vorzukochen. Da die Mengenangaben immer auf 2 Personen berechnet sind, kannst du also auch für 2 Tage kochen und vorkochen, wenn du dein Essen nicht mit jemandem teilen „musst“. 😉

Es gibt zusätzlich Kochangebote für Menschen, mit chronischem Zeitmangel.

Was ich besonders erfreulich finde, sind die Nährwerttabellen für die abendlichen Mahlzeiten. So kannst du individuell dein Gericht zusammenstellen und bleibst flexibel.

Es gibt nützliche Tipps, was du bei Heißhunger tun kannst und auf über 35 Seiten findest du die schmackhaften Rezepte.

Was dich auch interessieren könnte?  Strong is the new Skinny ! Motivation und Tipps

Besonders gut an dem Plan ist, dass du keine Kalorien zählen nicht rechnen musst. Du isst einfach die empfohlenen Mahlzeiten nach den angegebenen Mengenangaben und erreicht auf diese Weise dein Kalorienoptimum.

zuckerfrei-leben-plan-fit

 

1. Rezept: Wunsch-Müsli mit Obst und Chia-Samen

Ein Müsli mit frischem Obst und gesunden Chia Samen: Da ganz quillt im Joghurt. Das Obst kannst du dir ebenso aussuchen. Die genauen Mengenangaben findest du im Plan.

 

gesundes-fruehstueck-idee-rezepte-chia

2. Rezept – vegetarisch: Champignons (überbacken) mit Gurkensalat

Dieses Gericht klang lecker und einfach. Das war mir wichtig. Außerdem hatte ich große Lust auf den kräftigen Gurkensalat mit Dill, welchen ich zuvor noch nie nach Anleitung zubereitet habe. Es war beides unglaublich lecker. Und war beachtlich gesättigt. So fällt Abnehmen ohne Hunger leicht und macht Spaß.

gurkensalat-dill-einfach-dressing-sauce-

diet-rezept-ohne-kohlenhydrate-abendessen

 

Ich kann euch den Plan empfehlen. Wenn ihr über diesen Link bestellt, könnt ihr 5€ (!!!) auf euren Ernährungsplan sparen. Und lasst mich wissen, was ihr für Erfolge erzielen konntet.

Hier kannst du weiterlesen oder gleich den Plan bestellen.

abendessen-lowcarb-schnell-gesund
⬆︎ Hier weiterlesen ⬆︎
In freundlicher Kooperation mit Benjamin Oltmann. (Sponsored Post)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.