fit-weltweit.de • Ernährung- und Fitness Blog

Fitness für Frauen im Alltag und unterwegs
Allgemein

Ernährung: Wie lange sollte ich Vitalstoffe nehmen?

Was sind denn Vitalstoffe überhaupt? Ein Hokuspokus um ganz normale Nährstoffe in Lebensmitteln oder doch ein Superfood?

Vitalstoffe, Mikronährstoffe, Vitamine

Jeden Tag benötigen wir etliche davon, damit unser Uhrwerk perfekt laufen kann. In diesem Beitrag erkläre ich dir alles dazu.

Warum essen wir überhaupt jeden Tag?

Essen tuen wir, weil wir Hunger oder Appetit haben.

Hunger haben wir, weil uns der Körper signalisiert, dass er Nährstoffe benötigt.

Nährstoffe unterteilen sich in Makro- und Mikronährstoffe.

Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette zählen zu den Makronährstoffen und geben uns Energie.

Zu den Mikronährstoffen zählen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe und essentielle Fettsäuren.

Man unterscheidet zwischen 48 essentiellen, nicht vom Körper selbst herstellbaren, Mikronährstoffen, die wir über die Nahrung aufnehmen müssen.

In unserem Körper laufen in unseren 70 Billionen Körperzellen mehrere Milliarden biochemische Reaktionen ab.

Durch die Mikronährstoffe werden diese katalysiert.

Der Körper benötigt diese Stoffe, damit unser Stoffwechsel auf Hochtouren arbeiten kann, Depotfett (überschüssiges Fett) verbrennt, toxische Stoffe aus dem Körper schleust und damit unser Immunsystem alle körperschädigenden Viren und Bakterien erkennt und verbannt.

Ernährungsplan und ausführlichen Listen für die 21 Tage Stoffwechelkur (gratis)

Ich biete diese gratis an, um euch die nötigen, aber auch wichtigsten Infos zu geben, um die Kur durchzuziehen. Welche genauen Produkte ihr braucht, was ihr essen dürft, Vorher – Nachher-Fotos etc.

Ernährungsplan der 21 Tage Stoffwechselkur:

Download aller Infos – Produkte & Infos (gratis mit dem Rabattcode „straffen&entgiften„)
Download der Einkaufsliste – Ernrähungsplan, Erfahrungen, Fotos (gratis mit dem Rabattcode „abnehmen2017„)

 

 

Was ist, wenn Mikronährstoffe fehlen?

Ohne (Mikronähr-)Stoffe fährt unser Stoffwechsel herunter, denn was soll er wechseln, wenn er nicht ausreichend Mikronährstoffeüber die Nahrung zugeführt bekommt?

Er muss entweder Mikronährstoffe aus den körpereigenen Zellen und den Knochen ziehen, um die Stoffwechselprozesse aufrecht erhalten zu können oder er muss langsamer arbeiten.

Beides gleichzeitig wird schwierig.

Mineralien, Vitamine und Spurenelemente beschleunigen den Stoffwechsel und leiten die verschiedensten Prozesse im Körper.

 

Wenn Vitamine und Mineralstoffe fehlen, werden biochemische Prozesse nicht in Gang gesetz, denn diese benötigen erst den Katalysator dafür.

Was dich auch interessieren könnte?  Lifestyle: Mein YouTube Channel - Fitness,Ernährung und Lifestyle

Also muss der Körper Umwege gehen und somit verlangsamt sich der Stoffwechsel und deine Leistungsfähigkeit nimmt ab. 

Es können Mangelsymptome entstehen, die der Körper nicht ausgleichen kann.

Sorgt du also tagtäglich mit der Bereitstellung der nötigen Stoffe dafür, werden deine Körperfunktionen und Ihr Stoffwechsel aktiviert, deine Leistungsfähigkeit und die Abwehrkraft Ihres Immunsystems steigern sich und beugt so einer Reihe von Erkrankungen vor.

 

Deine Schlagkraft gegen Infekte und ggf. sogar die Abwehr bei entarteten Zellen (Tumore) sind höchstwahrscheinlich auch von der optimalen Nährstoffzufuhr abhängig.

 

Was hat das für Auswirkungen bei der Stoffwechselkur?

Fehlen die essentiellen Nährstoffe kann der Körper übersäuern und die Stoffwechselprozesse verlangsamen sich.

Der Körper wird kein Depotfett abbauen, er wird dein Immunsystem nicht ausreichend schützen können, er wird  toxische Stoffe und Schlacken im Fettgewebe und im Darm absetzen, deine Arterien können verkalken und dadurch kann dein gesamter Organismus belastet werden.

Der Körper ist deine Luxuskarosse. Da schüttest du auch kein Sonnenblumenöl rein, sondern hochwertiges Benzin oder?

 

Immer ausreichend mit Mikronährstoffen versorgt zu sein ist für Ihren Körper das A und O.

Während der Kur benötigst du eine ganze Reihen von sehr hochwertigen Vitalstoffe, um die Wahrscheinlichkeit zu steigern ein gutes und nachhaltiges Ergebnis zu erzielen und zudem die Chancen zu erhören den gefürchteten Jojo-Effekt zum Übergewicht zu vermeiden.

 

Wir können nicht zu dem werden, was wir sein möchten, in dem wir das bleiben, was wir sind!“ (Max DePree)

 

Ich denke das Zitat erklärt gut, worauf ich hinaus will.

Wenn du eine vollwertige Ernährung beibehältst und dich zusätzlich mit Mirkonährstoffen versorgst, wirst du dein Gewicht besser halten können und auch ab und zu schlemmen dürfen (dein Körper verstoffwechselt die Nahrung nach der Kur dann anders.).

Ernährst du dich genau wie vorher, wird wahrscheinlich auch dein Gewicht wieder ansteigen, dein Darm verkleben und du wirst dich nicht fit und leistungsstark fühlen.

Etwas musst du also ändern. Deinen Lifystyle zu einem bewussten und gesünderem Lifestyle.

 

Die Einnahme von Vitalstoffen auch nach der Kur empfehle ich.

Neben Punkten wie die Vermeidung des Jojo-Effekts sorgen die Nährstoffe dafür, dass du konzentriert, wach, vital und stark bist.

Was dich auch interessieren könnte?  Zalando: Yoga Retreat mit Patrick Beach im Hot Yoga Studio

Es ist gerade übrigens 1:27 in der Nacht und ich schreibe diesen Artikel. 😉

Nach der Kur empfehle ich die die Basisversorgung mit Vitalstoffen (Produktempfehlung: Daily Plus und Proanthenols 100).

Diese kann schon ausreichen, um deine Grundversorgung an Vitaminen zu decken.

Ich selbst nehme genau diese seit über 1,5 Jahren und bin seitdem rundum fit, hatte keine Erkältung mehr, ich bin meine Akne losgeworden, eine Freundin ihre Zöliakie und ihre 55 Nahrungsmittelallergien.

Du kannst natürlich auch versuchen alle nötigen Nährstoffe über die Nahrung aufzunehmen.

Es ist nicht unmöglich, aber schwierig die ausreichenden Mengen und die perfekte Kombination zu erreichen, damit die Stoffe optimal zusammenarbeiten.

Ko-Faktoren unterstützen sich gegenseitig und sorgen für eine Bioverfügbarkeit von bis zu 99%.

Der Komplex ist nur so stark wie das schwächste Glied der Kette.

 

Neben der Verarbeitung, das zu frühe Ernten, wobei meistens die Früchte zu früh geerntet werden, so dass sich noch garkeine Vitamine gebildet haben. (Diese bilden sich erst in den letzten 20% des Reifeprozesses.) gehen auch beim Transport etliche Nährstoffe verloren.

 

Jeder sollte seine eigene Erfahrung machen. Das Buch Risikofaktor Vitaminmangel„* kann ich dir wärmstens empfehlen, wenn du dich für das Thema Nährstoffe interessierst.

Die Wirkungsweise von Vitalstoffen und das Entstehen, Vermeiden und Regenerieren von Erkrankungen wird sehr gut beschrieben.

 

Ebenso das Buch „Die Vitalstoffentscheidung„* in der das gesamte Thema sehr gut aufgriffen und von Dr. med. Petra Wenzel erklärt wird. Worauf du beim Kauf von Vitalstoffen achten solltest etc.

 

Die Speicherfähigkeit der Vitamine im Körper ist begrenzt:

  • Vitamin B 12: bis zu 5 Jahre
  • Vitamin A: bis zu 2 Jahre
  • Vitamin E: nur 6 – 12 Monate
  • Vitamin D und Folsäure: nur 2 – 4 Monate
  • Vitamin C, B 2 und K: nur 2 – 6 Wochen
  • Vitamin B 1: wenige Tage bis maximal 2 Wochen

 

 

Ernährungsplan und ausführlichen Listen für die 21 Tage Stoffwechelkur (gratis)

Ich biete diese gratis an, um euch die nötigen, aber auch wichtigsten Infos zu geben, um die Kur durchzuziehen. Welche genauen Produkte ihr braucht, was ihr essen dürft, Vorher – Nachher-Fotos etc.

Ernährungsplan der 21 Tage Stoffwechselkur:

Download aller Infos – Produkte & Infos (gratis mit dem Rabattcode „straffen&entgiften„)
Download der Einkaufsliste – Ernrähungsplan, Erfahrungen, Fotos (gratis mit dem Rabattcode „abnehmen2017„)

Was dich auch interessieren könnte?  Ernährung: 5 Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Stoffwechselkur Diät - Q&A

 

 

 

Was du noch über die Stoffwechselkur lesen solltest:

Diese Artikel beantworten sicherlich viele deiner Fragen. Du kannst sie alle mit dem Passwort „21TageSWK“ lesen.

 

Viel Erfolg bei der Kur. Bei Fragen fragen 🙂

 

Weitere Informationen zur Stoffwechselkur runterladen:

 

*Es handelt sich um einen Affiliate Link. Dieser dient zur besseren Veranschaulichung. Du kannst natürlich auch woanders shoppen. 🙂

 

Die Informationen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und entsprechen den Informationen, die mir als Autorin zum jetzigen Zeitpunkt vorlagen. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Schäden, die daraus entstehen. Zudem tätige ich keine Heilaussagen und rate zum Konsum von bestimmten Produkten. Ich behalte mir als Autorin das Recht vor, den Artikeln jederzeit zu verändern oder zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen anzupassen. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.