Rezept Leckere Fitness Rezepte für Läufer HIIT Home Workout Cathi läuft 4
Laufen

Rezept: Leckere Fitness Rezepte für Läufer / HIIT Home Workout / Cathi läuft #4

Heeeeeeeey ihr Lieben, ich war heute laufen. Ja ich war laufen. Cathi, die laufen gehen absolut nicht mag. Und das ist ja noch milde ausgedrückt.

Laufen und ich sind einfach keine Freunde. Umso überraschender war es, dass ich vorhin doch tatsächlich freiwillig losrannte.

(Enthält Werbung: Auf alle Firmen, die ich in diesem Blogpost verlinkt habe, bekommst du zwischen 15%-50% Rabatt. Da vorbeizuschauen lohnt sich definitiv!) Letztes Update 17.07.22




Wie es dazu kam, dass ich meine Laufschuhe nutzte

Eigentlich hatte ich heute Personal Training. Ich hatte allerdings auch total viel für den Blog zu tun und wollte auch selbst Sport machen. Ich war schon spät dran. Mein Klient hatte zudem ziemlich knapp danach ein Casting. Wir wollten heute den Neune Trainingsplan durchgehen. Das hätte schon 90 Minuten gedauert. Bevor  wir in den Stress verfallen hat das Schicksal uns geholfen und wir haben das Training auf Freitag geschoben.

Ich stand nun schon mit dem Fahrrad im Wohnzimmer. Es steht im Winter bei mir im Wintergarten, damit es draußen weder verwittert, noch geklaut wird. Und im Keller würde es wohl ebenso geklaut werden. Deshalb steht es bei mir in der Wohnung.

Wo habt ihr euer Fahrrad im Winter stehen?

Mit Runtastic das Laufen beginnen
Mit Runtastic das Laufen beginnen

Laufklamotten als bester Motivation

Ich war schon in voller Sportkleidung und startklar. Ich hatte das Outfit vom Adidas Event letzten Mittwoch an und die Supernova Laufschuhe, die Laufhose und eine Laufjacke. Für das Radfahren versteht sich.

Als das Personal Training mit meinem Klienten nun nicht stattfand, dachte ich, ich schnappe mir den Hund und gehe dafür eine große Runde mit ihr spazieren.

Als ich dann unten war – komplett in Laufkleidung – und Kira ihr Geschäft fertig hatte, lief ich einfach los. Ungewöhnlich, aber ich war hoch motiviert.

Ich muss dazu sagen, dass die neuen Supernova Laufschuhe echt eine dicke Boost Sohle haben und das Laufen darin mega viel Spaß macht. Ich stoppte dann an der Ampel. Jedoch als wir die Straße überquert hatten und der schöne Park in seinem Herbstlook vor uns lag, gaben wir beide Gas.

Kira dachte wohl: „Was ist mit Frauchen los?“ Laufen und Cathi sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

High Heels und Laufschuhe. 🙂

Cardio Sport macht mir Spaß, jedoch eher Radfahren toll. Schwimmen naja … ist auch nicht so mein Ding. Radfahren könnte ich dafür den gesamten Tag.

Empfehlung: Für ein bisschen mehr Motivation zum Sport, empfehle ich dir coole Sportkleidung zu tragen. Ich mag besonders die von Oceans Apart (Oceans Apart Erfahrungsbericht). Mich versetzt schöne Sportkleidung immer direkt in die richtige Stimmung. Dann will ich volle Power geben. Sichere dir diesen Monat einen mega Rabatt bei Oceans Apart.

Wie ist das bei dir? Auf welche Ausdauer – Sportart stehst du?

Musik als zweitbeste Motivation zum Laufen

Also am besten ist es sich tolle Laufsachen anzuziehen und dann locker loszulaufen. Dazu noch gute Laufmusik und auf gehts.

Auf Amazon oder Spotify gibt es wieder neue Trainingsmusik. Da es eh alles im Preis mit drin ist, lade ich mir meistens sehr viel Musik runter, damit ich unterwegs genügend Auswahl dabei habe und nicht mein Datenvolumen nutzen muss.

Meinem Herz-Kreislauf System tut das auch gut und der Hund beschwert sich als letztes. Ich bin dann durch den Park gelaufen und hoch auf den Hügel…. oben pumpte mein Herz wie das eines erschöpften Eichhörnchens.

Dennoch war ich froh. Kennt ihr dieses Glücksgefühl, wenn man etwas geschafft hat?

Ich nutze zum Laufen nach Hause einen Weg durch die Kleingärtenanlagen. Die sind so süß und es duftet immer so schön. Es erinnert mich an den Garten meiner Großeltern. Da war es immer schön und idyllisch.

Bei mir am Haus angekommen war ich noch hoch motiviert. Kira will auch immer noch eine extra Runde rennen und powert sich im Hof, bevor wir reingehen, richtig aus.

Kleines HIIT Workout nach dem Laufen

Ich nutzte die Gelegenheit und machte noch 1 Minute Wechselsprünge, 2 x 20 Dips, 1 x 20 Liegestützen und 30 Sekunden Hampelmann an dem Barren, bevor ich auch rein ging.

Zu Hause hatte ich noch Power und kramte, bevor die Motivation nachlies, noch eine Yogamatte hervor. Mit meinen Let’s Bands Powerbändern rundete ich mein Laufen ab und mache noch ein paar Booty Übungen für einen knackigen Hintern.

>> HIIT Plan downloaden

Mit dem Ab- Roller (er ist gerade reduziert) trainierte ich gleich noch Bauchmuskeln, die Schultern und den unteren Rücken und mit den Hanteln wurden ebenfalls die Schultern noch zerstört.

Am Ende wurden noch ein bisschen die Faszien mit der Blackroll gequält, die vom Laufen sicherlich verkürzt und zerknittert sind.

Mein Training, so wie ich es durchziehe, genügt zweimal in der Woche.

Als ich fertig war mit dem Training gab es einen wiederbelebenden Protein- und Vitaminshake.

Gerade nach einer Mischung aus Laufen, Krafttraining und Faszienrollen sind die Zellen komplett zerstört und benötigen Flickmaterial.

Der perfekte Proteinlieferant für Läufer

After – Laufen – Proteinshake

Erst den Saft, das Öl und die Himbeeren mischen und mixen. Danach das Proteinpulver dazugeben und dann am Ende ganz kurz das Daily Plus mit mixen.

Am Abend gab es auch noch was leckeres zu essen.

Das perfekte Abendessen für Läufer

Gemüsepfanne mit Garnelen

  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Paprika
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • Pfeffer, Salz
  • 250g Brokkoli
  • 250g Garnelen
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen

Vitamine, Antioxidantien und gute Fette machen dich nach dem Laufen wieder fit.

Mein Frühstück war ebenfalls super. Es liegt nicht schwer im Magen und ist für Sportler daher sehr gut geeignet.

Das perfekte Frühstück für Läufer

Es sollte leicht verdaulich sein, Vitamine liefern und Energie für den Tag geben.

Chia Beeren Pudding

Chiapudding:

  • 3 Esslöffel Chiasamen
  • 150ml Alpro Blaubeeren Soja Joghurt
  • 3 Esslöffel gefrorene Heidelbeeren

Alles in ein Glas geben und verrühren. 1 h in den Kühlschrank.

Danach Frischkäse dazu und die heißen gekochten Himbeeren. Diese kannst du mit Zuckerersatzstoffen süßen.

Rezept Leckere Fitness Rezepte für Läufer HIIT Home Workout Cathi läuft 4


Dieser Blogpost entstand in keinem direkten Auftrag, es bestehen jedoch Kooperationen mit verlinkten Partnern. Die erwähnten Produkte wurden kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist authentisch, ehrlich und unabhängig von einer eventuellen Kooperation.

Bilder von Personen oder Produkte die nicht meine oder den Brands selbst sind und auf denen nicht ich selbst zu erkennen bin, impliziert nicht das Verwenden der in diesem Blog-Artikel erwähnten oder vorgestellten Produkte. Die Personen auf den Fotos stehen in keiner Verbindung mit dem Thema, Inhalt oder Produkt dieses Artikels und wurden nur zu künstlerischen Zwecken verwendet.

Disclaimer: Die Informationen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und entsprechen den Informationen, die mir als Autorin zum jetzigen Zeitpunkt vorlagen. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Schäden, die daraus entstehen. Ich behalte mir als Autorin das Recht vor, den Artikeln jederzeit zu verändern oder zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen anzupassen. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken ohne jegliche Heilversprechen. Bei Beschwerden empfehlt es sich immer einen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate zu ziehen.

Du liest gerade: Rezept: Leckere Fitness Rezepte für Läufer / HIIT Home Workout / Cathi läuft #4

Catharina * 32, Berlin * Ganzheitliche Trainerin für Ernährung, Fitness, Beauty & Bewusstsein seit 2010 Fundiertes Wissen aus Theorie, Praxis und meinen persönlichen Erfahrungen. Meine 16 Ausbildungen & Lizenzen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.