Fitness Nike – we own the night 10km Run
Fitness

Fitness: NIKE women’s WE Run 10km in Berlin

Morgen ist es soweit und wir Mädels starten den Women’s WE RUN von NIKE.  10km geht es übers das Tempelhofer Feld. Die beleuchtete Strecke, bombastische Musik und viele jubelnde Leute geben den Schwung extra Motivation. Viel habe ich tatsächlich nicht für diesen Artikel recherchiert.

Weder vor meiner Anmeldung für den Lauf, noch für das Schreiben dieses Artikels. Ich melde mich meistens einfach zu verschiedenen Läufen an.

(Enthält Werbung: Auf alle Firmen, die ich in diesem Blogpost verlinkt habe, bekommst du zwischen 15%-50% Rabatt. Da vorbeizuschauen lohnt sich definitiv!) Letztes Update 17.07.22





Fitness: NIKE women’s WE Run 10km in Berlin

Aus dem Grund, dass ich auf diesem Weg auch Ausdauersport betreibe und nicht nur Kraftsport an Geräte und auf der Matte. Welcher mir mit Abstand mehr Spaß macht. Wenn ich angemeldet bin, muss ich die Läufe auch laufen. 🙂 Auweija.

Wie kam es zum “NIKE – Women’s Run” 2015?

Bei diesem #Lauf war es genauso. Ich habe gesehen, dass es im Ziel den tollen Armreifen (#bracelet) von Marina Hoermanseder gibt und den möchte ich ergattern.

Zudem das coole Nike Shirt vom Run. Zudem machen die meisten Läufe einfach mega und die Stimmung ist sensationell. Andere zum Laufen und zur Bewegung zu animieren ist mir ebenso wichtig.

Ich bin vor 2 Jahren schon mitgelaufen – da kannte ich nur noch nicht den Grund des Shirts haha. So hatten alle ihr Nike – we own the Night – Shirt an und ich …. nicht. Haha. Naja, aber im Ziel bin ich dennoch angekommen.

We own the night 2013
We own the night 2013

In der Gruppe macht es mehr Spaß

Da ich als Trainer natürlich auch Freunde und auch euch motivieren möchte zu mehr Bewegung und auch den Mut sich bei Läufen anzumelden, gründe ich meistens Laufteams. Diese starten immer unter dem Namen “Fit-Weltweit-Team” mit dem Passwort “wirschaffendas”. So kann sich jeder, der Lust hat, bei uns im Team mit anmelden und den Lauf mit uns bestreiten. So lernen wir nicht nur neue Leute kennen, sondern können uns gegenseitig pushen und unterstützen. Auch Ausdauerläufe sind ein Teamsport und gemeinsam macht es einfach mehr Spaß.

Shoe Dog: Phil Knight von Nike
Shoe Dog: Phil Knight von Nike >> Buch Blogpost

Ziele setzen und Ziele erreichen

Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Mensch jeden Lauf schaffen kann, den er sich vornimmt. Für den Lauf am Samstag habe ich nun nicht weiter trainiert, aber ich weiß, dass ich den Lauf schaffen werde, weil ich WILL. Das ist der wichtigste Punkt. Ich sage immer: Stelle dir vor im Ziel gibt es 20.000€ – würdest du dann alles geben, um im Ziel anzukommen? Auf jeden Fall !!! Das Ziel eines Laufes stellt für mich mehr dar, als nur das des Laufes, den ich gerade bestreite. Dieses Ziel steht für alle meine Ziele, die ich mir für mein Leben gesteckt habe. Aufgeben gibt es nicht. Ich muss das Ziel eines Laufes erreichen, um meinen Gesamtzielen ein Stück näher zu sein. Beim Krassfit Lauf vor 6 Wochen dachte ich:”Wie soll ich die 15km und Hürden schaffen, mein letzter langer Lauf liegt 1 Jahr zurück. Ich habe garnicht trainiert. Ich bin nicht einmal Rad gefahren.” Als die 15km um waren, hatte ich noch viel Energie, die mir mein Körper gegeben hat, um noch mehr zu schaffen – ich wäre am liebsten die 22km Long Distance gelaufen. Der Körper ist einfach zu VIEL MEHR in der Lage, als wir uns vorstellen können.

Empfehlung: Für ein bisschen mehr Motivation zum Sport, empfehle ich dir coole Sportkleidung zu tragen. Ich mag besonders die von Oceans Apart (Oceans Apart Erfahrungsbericht). Mich versetzt schöne Sportkleidung immer direkt in die richtige Stimmung. Dann will ich volle Power geben. Sichere dir diesen Monat einen mega Rabatt bei Oceans Apart.

Meine Läufe:


Mein erster Lauf war der Fisher Mans Friend Strongman Run im Jahr 2102. 25km und viele Hindernisse. Mein längster Lauf zuvor war 1x der “Lauf der Sympathien” – 10km, für den ich garnicht geübt habe. Und dennoch schafft man den Lauf, weil man will. So bin ich 10 Tage vor dem Fishermans Friend Strongman Run zum Üben 12km am Stück gelaufen und das wars. Ich habe mich ernährungsmäßig versucht gut vorzubereiten. Den Run habe ich mit ach und Krach in 3h 35 min geschafft. Mein Ziel war: ankommen und unter 4h. Und das habe ich geschafft. Doch es war hart. Deshalb: Du schaffst jedes Ziel, was du dir vornimmst, wenn du es wirklich willst !!! Jeder, der ein Ziel hat, kommt da an – egal wie langsam er läuft. Die Menschen, die kein Ziel haben, werden ewig umherirren und auch nirgends ankommen können! Ziele bringen dich im Leben voran. Setze dir welche und du wirst sehen, wie es auf einmal richtig voran geht mit dir.

Weitere Bilder zum Race Pack für den Nike We Run morgen (hier) und zum Run folgen nachher, wenn ich das Race Pack abgeholt habe und am Sonntag, wenn der Lauf vorbei ist. Habt einen schönen Tag ihr Sporties.

Cathi

Racepack abgeholt – was ist drin?

WEITER LESEN – Hier zu Fotos und Video VOM LAUF !

Nun noch ein paar kurze Eindrücke von den vergangenen Läufen:

EIN TEAM – EIN ZIEL !! Danke an meine Teammember und alle, die uns beim Run unterstützt haben.

Video vom Fishermans Friend Strongman Run 2012

Video vom Tough Mudder 2013

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video vom XLetix 2015

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fitness Nike – we own the night 10km Run


Dieser Blogpost entstand in keinem direkten Auftrag, es bestehen jedoch Kooperationen mit verlinkten Partnern. Die erwähnten Produkte wurden kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist authentisch, ehrlich und unabhängig von einer eventuellen Kooperation.

Bilder von Personen oder Produkte die nicht meine oder den Brands selbst sind und auf denen nicht ich selbst zu erkennen bin, impliziert nicht das Verwenden der in diesem Blog-Artikel erwähnten oder vorgestellten Produkte. Die Personen auf den Fotos stehen in keiner Verbindung mit dem Thema, Inhalt oder Produkt dieses Artikels und wurden nur zu künstlerischen Zwecken verwendet.

Disclaimer: Die Informationen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und entsprechen den Informationen, die mir als Autorin zum jetzigen Zeitpunkt vorlagen. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Schäden, die daraus entstehen. Ich behalte mir als Autorin das Recht vor, den Artikeln jederzeit zu verändern oder zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen anzupassen. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken ohne jegliche Heilversprechen. Bei Beschwerden empfehlt es sich immer einen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate zu ziehen.

Du liest gerade: Fitness: NIKE women’s WE Run 10km in Berlin

Catharina * 32, Berlin * Ganzheitliche Trainerin für Ernährung, Fitness, Beauty & Bewusstsein seit 2010 Fundiertes Wissen aus Theorie, Praxis und meinen persönlichen Erfahrungen. Meine 16 Ausbildungen & Lizenzen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert