Rezept Low Carb Spinat-Hähnchen-Pfanne Stoffwechselkur
Beziehung,  Low Carb,  Rezepte

Rezept: Low Carb Spinat-Hähnchen-Pfanne (Stoffwechselkur)

EINFACH – SCHNELL – für die 21 Tage Stoffwechselkur

Wieder ein tolles Low-Carb-Rezept.Es ist sehr gut geeignet für die Stoffwechselkur. Dieses Rezept ist sehr einfach und enthalt kein Fett und wenig Kalorien. Dafür viele Ballaststoffe und Proteine.

Dein 100% Code für deine Low Carb Einkaufsliste lautet “abnehmen2017” (auch in 2022 noch gültig)  Jetzt hier gratis runterladen

(Enthält Werbung: Auf alle Firmen, die ich in diesem Blogpost verlinkt habe, bekommst du zwischen 15%-50% Rabatt. Da vorbeizuschauen lohnt sich definitiv!) Letztes Update 11.07.2022





Was du benötigst für die Low Carb Hähnchen Pfanne

Materialien:

  • einen Wok + Kochlöffel

Zutaten:

  • eine gute Hand voll frischen Spinat
  • 2 große Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 2 Putenstücken
  • Salz, Pfeffer, Curry, Paprika
  • Sojasauce

Zubereitung:

  1. Tomaten und Spinat waschen
  2. Zwiebeln schälen und in die Pfanne geben (ohne Öl)
  3. Putenbrust waschen und schneiden und in die Pfanne geben
  4. Wenn die Zwiebeln braun sind, die Tomaten dazu geben.
  5. Soja Sauce hinzugeben
  6. nach Belieben würzen
  7. Sojasauce hinzugeben
  8. Bei Belieben kann 1 Esslöffel Magerquark hinzugegeben werden, um die Sauce cremiger zu machen (Danke Krista für den Hinweis per Kommentar)
  9. Fertig.

Guten Appetit

Was du noch über die Stoffwechselkur lesen solltest:

Diese Artikel beantworten sicherlich viele deiner Fragen. Du kannst mir auch eine Email schreiben.

Rezept Low Carb Spinat-Hähnchen-Pfanne Stoffwechselkur



Dieser Blogpost entstand in keinem direkten Auftrag, es bestehen jedoch Kooperationen mit verlinkten Partnern. Die erwähnten Produkte wurden kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist authentisch, ehrlich und unabhängig von einer eventuellen Kooperation.

Bilder von Personen oder Produkte die nicht meine oder den Brands selbst sind und auf denen nicht ich selbst zu erkennen bin, impliziert nicht das Verwenden der in diesem Blog-Artikel erwähnten oder vorgestellten Produkte. Die Personen auf den Fotos stehen in keiner Verbindung mit dem Thema, Inhalt oder Produkt dieses Artikels und wurden nur zu künstlerischen Zwecken verwendet.

Disclaimer: Die Informationen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und entsprechen den Informationen, die mir als Autorin zum jetzigen Zeitpunkt vorlagen. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Schäden, die daraus entstehen. Ich behalte mir als Autorin das Recht vor, den Artikeln jederzeit zu verändern oder zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen anzupassen. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken ohne jegliche Heilversprechen. Bei Beschwerden empfehlt es sich immer einen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate zu ziehen.

Du liest gerade: Rezept: Low Carb Spinat-Hähnchen-Pfanne (Stoffwechselkur)

Catharina * 32, Berlin * Ganzheitliche Trainerin für Ernährung, Fitness, Beauty & Bewusstsein seit 2010 Fundiertes Wissen aus Theorie, Praxis und meinen persönlichen Erfahrungen. Meine 16 Ausbildungen & Lizenzen

2 Comments

  • krista

    Liebe Catharina,
    meinst Du mit Sojasauce diese Soja-‘Sahne’ oder tatsächlich diese asiatische braune Soja-Sauce?
    Das Gericht sieht nämlich eher cremig weiß aus.
    Krista

    • Catharina

      Hey Krista, du hast Recht. Ich meine die braune transparente Soja Sauce und ich habe bestimmt einen Esslöffel Magerquark 0,1% Fett hinzugegeben, damit es eine etwas cremigere Konsistenz hat. 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert