CBD ÖL ERFAHRUNG HUNDE KATZEN Anwendung Wirkung Dosierung worauf achten
CBD Öle,  Erfahrungsbericht,  Routinen

Hanfgeflüster CBD Öl für TIERE? Anwendung und Nutzen bei Katze, Hund und Wellensittich

Hanfgeflüster Erfahrungen mit dem TIER CBD Öl (ohne Terpene). Die richtige Anwendung, Nutzen, Höhe der Dosierung, dem Tier CBD angewöhnen für Entspannung und Schmerzlinderung. Natürliche Beruhigung für Katze, Hund und Wellensittich. Bis zu 20% Rabatt bekommst du mit dem Code “CATHARINA” (Infos). >> stöbern im Shop von Hanfgeflüster (Werbung)

Nun denkst du eventuell auch: “Da fällt der Willi doch vom Ast, wenn der CBD nimmt!?” Haha aber nein, denn das CBD wirkt ja nicht berauschend, dass der Willi da mit roten Augen in Trance auf dem Ast hängt. Aber es hat eben eine beruhigende und entspannende Wirkung, neben weiteren gesundheitlichen Vorteilen. In meinen Aufklärungsartikeln zum Thema CBD (siehe unten) bin ich schon ganz ausführlich auf die Wirkung des Hanföls eingegangen.

In diesem Blogpost kläre ich nochmal genauer darüber auf, wie CBD Öl bei Tieren wirkt (besonders bei Hunden und Katzen), denn da habe ich selbst eine so extreme Veränderung bei meiner Hündin Kira miterlebt (bekomme gerade Gänsehaut), dass du CBD Öl unbedingt ausprobieren solltest, wenn du gesundheitliche Probleme bei deinem Tierchen feststellst und nicht weißt, wie du das Problem verbessern könntest. Denn besonders für unsere Lieblinge kann das Öl eine sehr einfache und extrem wirkungsvolle Methode sein, Beschwerden in Luft aufzulösen (meine Erfahrung, kein Heilversprechen!).





 

CBD Erfahrungen

CBD Aufklärungs- und Erfahrungsberichte:

Hanfgeflüster Code Juni 2021

Hanfgeflüster Code >> 20% Rabatt auf den gesamten Shop mit dem Code “CATHARINA ab 50€ MBW, darunter 15% Rabatt mit CATHARINA >> stöbern im Shop oder Hanfgeflüster kaufen (so sparst du über 40% Rabatt) -> Bestseller CBD Öl Set als Probierset (bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!)

CBD ÖL FÜR kranke HUNDE Erfahrung Dosierung Wirkung. Hanfgeflüster TIER CBD Öl. Die richtige Anwendung, Nutzen, Höhe der Dosierung, dem Tier CBD angewöhnen für Entspannung und Schmerzlinderung. Natürliche Beruhigung für Katze, Hund und Wellensittich (Werbung)
Hunde haben im Alter häufiger gesundheitliche Probleme. CBD Öle könne da helfen. Ich gehe sehr ausführlich auf die Anwendungsgebiete, die Dosierung und meine Erfahrungen mit meinem Hund ein.

CBD Öl für HUNDE, KATZEN und HAUSTIERE

Dieses Thema ist extrem spannend und hätte ich nicht selbst einen Hund seit mehr als 13 Jahren und gesundheitliche Probleme bei ihr festgestellt, würde mich das Thema CBD für Tiere wahrscheinlich gar nicht interessieren, aber ich hatte eine Situation und wusste einfach nicht mehr weiter. Ich bin selbst fast durchgedreht, weil die Beschwerden meiner Hündin so extrem auf mich abgefärbt haben und meine Lebensqualität in den Keller ging.

Nicht nur, weil wir als Tierhalter ja total besorgt sind, wenn es unseren Lieblingen schlecht geht, sondern auch, weil man sich ja viel mehr um das Tier kümmern muss, als wenn es ihm gut geht. Und dann kommt ja auch noch hinzu, dass sich das auch psychisch auf uns Menschen auswirkt. (Da kann man selbst auch gleich noch ne Pipette CBD Öl als Mensch gebrauchen, haha.)

Ich werde dir erstmal ein paar Fakten geben, was allgemein erstmal wichtig ist im Umgang mit CBD Ölen für Tiere, die richtige Anwendung, wie du dein Tier an CBD gewöhnen kannst, wie viel du geben solltest und auch die  Wirkung.

Ich werde mich da sehr viel an meiner eigenen Erfahrung mit meinem Hund Kira orientieren und euch daran alles erklären. Ich weiß dadurch einfach viel besser, was funktioniert und was nicht. Und auch worauf du unbedingt aufpassen solltest bei der CBD Anwendung beim Tier. Also CBD Do’s and Don’t’s.

(Der Disclaimer am Ende des Blogposts, der für Menschen gilt, gilt auch für diesen Tier-Artikel. Es sind alles nur Informationen und keine Heilversprechen, egal, ob Mensch oder Tier.)

WIRKUNG CBD Tiere

Im Grunde wirkt sich das CBD Öl bei Tieren genauso aus, wie bei Menschen. Die Dosierung ist anders und auch die Zusammensetzung des CBD Öls. Darauf gehe ich gleich ein.

WIE das CBD Öl wirkt, habe ich schon sehr ausführlich im CBD-Vorteile-Artikel beschrieben.

Am besten, um einen guten Überblick über die besten Vorteile von CBD Öl zu bekommen, überfliege mal schnell diesen CBD-Vorteile-Artikel hier.

CBD Öl in der Tagesroutine Vorteile bei Mensch und Tier
CBD Öl ikann in jede Tagesroutine. Alle Vorteile für Mensch und Tier gibt es in dem ausführlichen Aufklärungs-CBD-Guide.

CBD ÖL TIERE ERFAHRUNG

Ich werde nun unten mal extrem ausführlich auf alle meine Erfahrungen bzgl. der verschiedensten Bereiche bei meinem Hund eingehen, was dann die Anwendung von CBD Ölen bei Tieren angeht. Ich hoffe, dass dir das einen sehr guten Einblick geben wird.

Generell trägt CBD Öl zum Erhalt geschmeidiger Gelenke und Muskeln bei und kann die Vitalität und Widerstandskraft deines Haustieres fördern. Eine Verminderung der Stressempfindlichkeit sowie die Empfindlichkeit im Bezug auf Nervosität und Angst.

Das CBD-Öl von Hanfgeflüster kannst du Tieren, besonders Hunden und Katzen ab 6 Monaten geben. Darunter sollten ja eh noch keine Beschwerden vorliegen.

CBD-Öl löst nicht die Ursache des Problems, kann jedoch Linderung geben. Und bei jungen Tieren gilt: Wenn dein Hund hyperaktiv ist, muss er spielen und braucht einen aktiven Ausgleich. Hat er Angst, kannst du ihm diese durch Vertrauen nehmen. Hat er Stress, braucht er Ruhe und Sicherheit. Da sollte nicht direkt das CBD-Öl als Allrounder Lösung genutzt werden! Ebenso bei Katzen.

Wenn jedoch im Laufe des Lebens verschiedene Ereignisse das Tier geprägt haben oder es ein bestimmtest Alter erreicht hat, dass der Körper einfach eine natürliche Unterstützung benötigt, dann kann ich die Verwendung von CBD-Öl sehr empfehlen. Einem jungen Tier kannst du eine geringe Dosis (1 Tropfen / 3 kg Körpergewicht) präventiv geben.

Mit Ursache meine ich: Wenn andauernd Situationen sind, die deinem Tier Angst machen, musst du diese ändern. Wenn es Futter mit viel Zucker bekommt, entstehen Zahnprobleme und Rheuma. Wenn du es dauernd provozierst, wird es aggressiv werden. Diese ganzen Ursachen musst du also alle herausfinden und ändern und unterstützend kannst du das CBD Öl anwenden, um deinem Tier Erleichterung zu verschaffen, dass es gechillter wird. Denke hier also auch ganzheitlich.

CBD ÖL ERFAHRUNG HUNDE KATZEN Anwendung Wirkung Dosierung worauf achten. Hanfgeflüster TIER CBD Öl. Die richtige Anwendung, Nutzen, Höhe der Dosierung, dem Tier CBD angewöhnen für Entspannung und Schmerzlinderung. Natürliche Beruhigung für Katze, Hund und Wellensittich (Werbung)
Hunde haben im Alter häufiger gesundheitliche Probleme. CBD Öle könne da helfen. Ich gehe sehr ausführlich auf die Anwendungsgebiete, die Dosierung und meine Erfahrungen mit meinem Hund ein und was du bei Katzen dringend beachten musst!

Anwendungsbereiche CBD bei Tieren

Häufige Anwendungsgebiete für CBD bei Tieren sind ähnliche, wie bei Menschen.

Mein Hund: Ich gehe hier direkt auf meine Erfahrungen ein mit meinem Hund Kira. 13 Jahre, 7,5 Kilogram leicht, Dackel-Jack-Russel-Chihuahua-Mischling. Also eine anspruchsvolle Hunderasse … ein frecher, kleiner Mischling. Diese Anwendungsbereiche beziehen sich auch auf Katzen.

Arthrose und Rheuma

Arthrose und Rheuma zeigt sich ja durch Schmerzen in den Gelenken. Unsere Tiere werden dann “lahm”, können manchmal kaum noch laufen, haben verbogene Gelenke und springen oder rennen geht kaum noch. Das kann durch eine Fehlernährung passieren (zu viel Zucker zum Beispiel), auch erblich bedingt sein oder durch Übergewicht, was auf die Beinchen und Gelenke der Tiere drückt.

Wenn du also feststellst, dass deine Katze kaum noch springt oder dein Hund nicht laufen möchte, kann es sehr gut sein, dass sie oder er einfach Schmerzen haben. Probiere einfach mal die Anwendung mit CBD Öl, ob es dann besser wird. Da es bisher keine bekannten Nebenwirkungen gibt, kannst du da nichts falsch machen. Beachte unten dennoch den Pinkt Dosierung.

Aggressionen

Auch darüber kann ich ein Lied singen, was meine kleine Dackel-Dame angeht. Sie ist im Grunde kein aggressiver Hund und ich denke, weil sie Schmerzen hatte, kamen dann hier und da auch mal ein paar aggressive Verhaltensweisen durch.

Sie ist anderen Hunden gegenüber lieb etc., aber sie war einfach sehr leicht zu stressen und hat dann auch vermehrt gebellt (zu Hause, wenn es klingelt war richtig Terror angesagt. Draußen kein Mucks). Ich denke, dass sie einfach zu dünne Nerven hatte. Wenn wir Kopfscherzen haben und jemand nervt uns, bekommt er auch mal einen Spruch an den Kopf geknallt ohne, dass wir von der Grund auf her böse Menschen sind.

Bei Hunden oder auch Katzen kann das ähnlich sein. Tut denen was weh, dann fahren sie die Krallen aus oder fletschen die Zähne. Auch hier: Probiere es mal mit ein paar Tropfen CBD Tier Öl. Ich gehe gleich auf die richtige Anwendung und Dosierung ein (Tierarzt Empfehlung und Tropfen pro Kilo Körpergewicht)

Zahnschmerzen, Schmerzen und Mundgeruch

Ob Kira Zahnschmerzen hatte, weiß ich nicht, aber mit 13 Jahren sind ihre Zähne trotz Zahnsteinentfernung auch nicht die besten. Und puh, Mundgeruch hatte sie auch. Da gebe ich ihr aber nun so ein anderes Mundwasser, was ich in ihr Trinkwasser gebe und seitdem ist das mit dem Mundgeruch viel besser.

Da CDB Öl allerdings auch entzündungshemmend wirkt und daher echt perfekt ist für die Mundschleimhaut und die Zähne von Hund und Katze, gebe meinem Hund das Öl daher auch nicht mit dem Futter, sondern zwischen den Mahlzeiten pur. Sie sieht das als Belohnung. Ich mache dazu einfach ein paar Tropfen auf meinen Handrücken, das wird dann voller Freude abgeschleckt und kann sich dann so auch direkt auf der Zunge und im Mund verteilen.

Mit der Pipette gehe ich nicht in Kira’s Nähe, da sie schon ein gefräßiges Tierchen ist und ich nicht wüsste, ob sie nachher aus Versehen noch in die Pipette beißt.

Aus Sicherheit: Ich würde daher empfehlen, das CBD-Tier-Öl bei flitzigen, gefräßigen und hyperaktiven Tieren aus der Hand zu geben und nicht mit der Pipette ins Maul zu gehen. Da der Geruch von uns Besitzern ja positiv ist, funktioniert das sehr gut.

Tierärzte empfehlen es auch direkt aus der Pipette, damit es unabhängig vom Futter eingenommen werden kann und die Wirkung dadurch auch verstärkt werden kann. Wenn es von der Hand aus geht, mache es aber besser so.

Angst, Verwirrtheit und Orientierungslosigkeit

Tja, was soll ich sagen. Meine Hündin ist ja mittlerweile 13 Jahre alt, hat leichte Sehstörungen und ist zu 80% taub. Sie hört nur noch sehr hohe Töne mit hohen Frequenzen. Es gibt also ein paar weitere Herausforderungen für mich. Aber durch diese Unsicherheit, besonders draußen beim Spazieren, war das echt ein Kampf.

Sie wollte kaum laufen, stand dann stur da oder machte ihr Geschäft und rannte danach direkt zur Haustür zurück. So dauerte der Hundespaziergang manchmal maximal nur 5 Minuten. Zu Hause spielte sie dann wie eine 3-jährige Hündin. Deswegen glaube ich nicht, dass sie Schmerzen hatte, sondern einfach unsicher war, Angst hatte und verwirrt war. Sie roch dann draußen etwas und guckte mich unsicher an und wollte wieder nach Hause. Ich konnte ihr positiv zureden, sie streicheln, sie ein Stück tragen und dann ein Stück weitergehen, aber ein paar Schritte weiter wollte sie wieder nach Hause. Sie hatte keinen Bock. Sie wollte einfach nur nach Hause.

Dann habe ich mit CBD Tropfen begonnen (ich hatte zuvor viel recherchiert und es selbst schon über 2 Monate genommen. Ich hatte ihr dann das Sport CBD Öl mit 10%  von Hanfgeflüster bestellt und mit 1 Tropfen am Tag gestartet. )

Ich habe ihr das Sport CBD Öl von Hanfgeflüster gegeben ohne THC, was sich besonders auch für große Tiere ab 25kg eignet. >> 10ml Sport 10% CBD Öl im Shop ansehen (51,96€anstatt 64,61€ mit CATHARINA 20% Rabatt ab 50€ MBW, darunter 15%)

Zur Eingewöhnung oder für kleine Tiere nehme direkt das Tier-CBD-Öl mit 5% Anteil. (Siehe unten)

Das 5% CBD Tier Öl von Hanfgeflüster gab es damals noch nicht, deswegen hatte ich meiner Maus einfach 1-3 Tropfen vom THC-freiem Sport CBD Öl gegeben. Für Katzen aber besser das Tier-CBD Öl nehmen, da sind bestimmte Inhaltsstoffe aus dem normalen CBD Öl nicht abbauen können.

Mittlerweile können Kira und ich wieder ganz normal spazieren gehen !! Ich kann das kaum glauben! Wir laufen zwar keine langen Wanderungen mehr, aber 2-3 Kilometer, 1 Stunde ist kein Problem mehr. Einfach soooo toll. Auch weil sie dadurch direkt viel ausgeglichener ist.

>> Tier-CBD-Öl mit 5% Anteil ansehen

Schlafstörungen

Ja und ich denke hier kam nun eins zum anderen. Wenn der Hund völlig unruhig ist, ängstlich und verwirrt, dann wird er nachts auch schlecht schlafen. So hatte meine die Angewohnheit manchmal einfach wie aus dem Nichts aus dem Bett aufzuspringen. Als hätte sie sich erschrocken oder wäre von etwas gestochen worden. Dabei war gar nichts. (Flöhe hat sie auch nicht). Durch diese Nervosität und Schlafstörungen, war sie einfach manchmal “komisch drauf”.

Und dann die Sache, dass sie nachts nicht schlafen wollte. Das war der Horror. Für sie, aber auch für mich. Sie lief dann einfach die ganze Nacht durch die Wohnung. Sie wollte immer zu mir ins Bett, wo sie auch sehr gut geschlafen hat, aber seit sie taub ist, geht das nicht mehr, weil durch ihre Taubheit, ist das zu gefährlich. Wer einen tauben Hund hat, weiß wovon ich spreche.

Also muss sie in ihrem Bettchen schlafen. Als ich mit dem CBD Öl angefangen hatte, war dieses Problem in weniger als 1 Woche gelöst! Sie war anscheinend so entspannt, dass sie endlich wieder durchschlief. IN IHREM BETT.

Sie bekam von mir circa 20 Minuten vor dem Schlafengehen 3 Tropfen vom 10% CBD Sport Öl und kurz von dem Schlafen bekommst sie immer noch eine Mini Portion Futter. Dann geht sie ganz alleine in ihr Bettchen, wird von mir zugedeckt und dann wird geschlafen. Es ist absolut traumhaft!! Für uns beide!! Unser Leben ist dadurch wie verändert, denn dadurch ist sie fit am nächsten Tag.

Und nun gehe ich noch auf die häufigsten Fragen von euch ein, wenn es um CBD Öle für Tiere geht.

CBD Öl für Tiere auch für Menschen nutzbar?

Das CBD Öl, was du für deine Tiere nimmst, kannst du selbst tatsächlich auch benutzen. Allerdings ist das Öl für Tiere ja ohne THC und Terpene, weil besonders Katzen das nicht vertragen. Nehme deshalb für Miezekatzen NIE ein einfaches CBD, welches THC und Terpene enthält. Das geht nicht gut. Siehe unten beim Punkt Katzen.

Wir können das Tier CBD Öl nehmen, allerdings wird es für uns wahrscheinlich zu schwach sein, dass wir eine höhere Dosierung und Menge benötigen würden. Aber grundsätzlich kannst du es einnehmen. Bist du Sportler und möchtest komplett auf THC verzichten, ist es sogar ratsam. (Nutze dann das Sport CBD Öl von Hanfgeflüster)

CBD Öl Vorteile und WIkrung

Studien von CBD Öl für Tiere

Da gibt es tatsächlich welche, die an Hunden und Nagetieren durchgeführt wurden. Da Tierärzte sehr stark auf den Inhaltsstoff CBD setzen, sind da natürlich auch Studien schon mal ganz interessant. In den Vereinigten Statten ist die medizinische Forschung sogar schon führend und besonders von Epilepsie und chronischen Schmerzen fokussiert.

Denn Arthritis ist bei älteren Tieren keine Seltenheit und so haben Forscher der Cornell University, die schmerzlindernde Wirkung mal genauer untersucht, bezogen auf Schmerzen. Bei der Forschung kam im Endeffekt heraus, dass es keine kurzfristigen Nebenwirkungen gab und deswegen von Tierärzten auch gerne als Alternative zu klassischen medizinischen Schmerzmitteln genutzt wird (die ja oft Nebenwirkungen haben und auch die Magenschleimhaut angreifen. Bei Mensch und Tier!). Die CBD Öle konnten die Schmerzen gut lindern.

Ich persönlich würde immer, wenn es etwas pflanzliches und alternatives zur klassischen Medizin gibt, dazu raten, pflanzliche Wirkstoffe zu verwenden. Nur in Notfällen und starken Fällen die klassische Medizin nehmen, wenn pflanzliches keine Wirkung zeigt. Besprich das mit deinem Arzt und beim Tier mit dem Tierarzt.

Auch bei Krampfanfällen bei Hunden wurde eine Studie an der Colorado University unter der Leitung von Dr. Stephanie McGrath durchgeführt. Dass Hunde ja wohl kaum einen Placebo Effekt zeigen, da sie sich ja nicht bewusst darüber sind, was ihnen da verabreicht wird (was bei Menschen schon passieren kann), sind Studien an Tieren oft aussagekräftiger.

Bei 89% Prozent der 9 Hunde, die das CBD-Öl verabreicht bekommen haben, wurden weniger dieser Krampfanfälle festgestellt. Danach sind auch Studien mit mehr Tieren geplant. Ich denke mal, dass das Privathaushalte sind, die es an ihren Tieren anwenden. Der Test soll nun auch mit einer höheren Anzahl an Tieren durchgeführt werden. Auf weiteres gehe ich unten ein bzgl. CBD beim Tierarzt erhalten.

Hund hat Schlafstörungen ist ängstlich und nervös Erfahrungen. Positive Auswirkungen beim Hund auf: Angst, Nervosität, Stresslevel entspanntes Spazierengehen innere Ruhe, relaxt Schlaf, schläft nachts durch Gelenke Mundgeruch Dosierung von CBD Öl bei Hunden
Ist dein Hund ängst, bissig, zikcig oder unruhig? Eventuell kann dir CBD helfen, deinen Hund zu beruhigen und die Nervosität zu nehmen.

CBD ÖL für HUNDE

Also im Allgemeinen kann ich schon mal sagen, dass es bei einem Hund viel entspannter ist, CBD zu verwenden, als bei Katzen. Dennoch weiß ich noch, wie vorsichtig ich selbst war und mir da echt Zeit genommen habe, um das Öl bei meinem Hund auszuprobieren.

Ich hatte mich selbst erstmal an der Verwendung für mich als Mensch versucht, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Als ich dann die Frage bekam, ob ich es auch schon bei meinem Hund ausprobiert habe, war ich erstmal sogar total anti und verneinte das. Ich wollte dazu auch keine  Aussagen oder Empfehlungen treffen, da ich selbst noch im Test war. Ich habe also erstmal selbst testen wollen und mich danach dann an den Test bei meinem Hund gewagt, die ja zahlreiche gesundheitliche Probleme hat/hatte, die ihrem Alter von 13 Jahren verschuldet sind.

Als ich mich dann endlich getraut habe, Kira, meiner Hündin das CBD Öl zu geben, konnte ich direkt nach ein paar Tagen schon positive Auswirkungen feststellen.

  1. Ich habe das Öl selbst 2 Monate ausprobiert und positive Auswirkungen festgestellt.
  2. Ich habe Kira dann alle 2 Tage 1 Tropfen des Sport CBD Öls (10%, THC frei) gegeben.
  3. Nach 1 Woche dann jeden Tag 1 Tropfen des Sport CBD Öls (10%, THC frei).
  4. Nach 2 Wochen habe ich erhöht auf 2 Tropfen jeden Tag (immer 20 Minuten vor dem Schlafen)
  5. Heute bekommt sie circa 5x in der Woche 3 Tropfen vor dem Schlafen. Manchmal auch morgens noch 2-3 Tropfen.
  6. Ich mache das Öl einfach auf meinen Handrücken und sie schleckt das einfach da herunter und freut sich (sieht es als Leckerli)
  7. Seitdem hat sich viel verändert.

Ich gehe 2 Absätze weiter unten genauer drauf ein.

Wie wirkt CBD Hanföl bei Hunden?

Das Cannabidiol-Öl für Hunde wird zwar auch aus der Nutzpflanze Hanf hergestellt, allerdings hat es mit normalem Hanföl wenig zu tun. Generell wirkt Cannabidiol-Öl entzündungshemmend und schmerzstillend und eignet sich deshalb auch zur Behandlung von chronischen Entzündungen wie etwa im Darm oder in den Gelenken.

Positive Auswirkungen beim Hund auf:

  • Angst, Nervosität, Stresslevel
  • entspanntes Spazierengehen
  • innere Ruhe, relaxt
  • Schlaf, schläft nachts durch
  • Gelenke
  • Mundgeruch

Dosierung von CBD Öl bei Hunden

Für den Anfang bietet sich ein Tropfen pro Tag an (So habe ich ja auch angefangen – siehe oben). Die Menge kann nach und nach gesteigert werden (meine Erfahrung oben), bis du das Anwendungsziel erreicht hast.

Im Grunde gibt es keine Nebenwirkungen, aber du solltest auch nicht zu viel CBD Öl gegeben.

  • Für einen mittelschweren Hund mit 12-25 kg werden demnach 5-10 ml wöchentlich empfohlen. (Die CBD Öle von Hanfgeflüster haben eine ml-Mess-Anzeige auf der Pipette, sehr praktisch)
  • Starte einfach mit 1 Tropfen pro Tag des 5% Tier CBD Öls.
  • Präventiv eignen sich 2 Tropfen pro Kilogram Körpergewicht
    • Bei meinem 7,5 kg Hund sind das also 3-4 Tropfen des 5% Öls am Tag (THC frei) oder 2 Tropfen vom 10% Sport CBD Öl (THC frei)
  • Bei einem Hund mit Beschwerden kannst du die Dosis etwas erhöhen, bis du das Gefühl hast, dass es eine Wirkung zeigt und auf 4 Tropfen pro Kilogram Körpergewicht erhöhen.
    • Bei meinem 7,5 kg Hund sind das also 7-8 Tropfen des 5% Öls am Tag (THC frei) oder 3-4 Tropfen vom 10% Sport CBD Öl (THC frei)
HANFGEFLÜSTER TIER CBD ÖL ERFAHRUNGEN ANWENDUNG. Dosierung von CBD Öl bei Hunden Für den Anfang bietet sich ein Tropfen pro Tag an (So habe ich ja auch angefangen - siehe oben). Die Menge kann nach und nach gesteigert werden (meine Erfahrung oben), bis du das Anwendungsziel erreicht hast. Im Grunde gibt es keine Nebenwirkungen, aber du solltest auch nicht zu viel CBD Öl gegeben.
Das CBD Öl von Hanfgeflüster ist ohne Terpene und deshalb für Hunde, aber auch für Katzen geeignet.

CBD Öl Nebenwirkungen beim Hund

Es gibt an sich keine direkten Nebenwirkungen, aber übertreibe es nicht. Wenn dein Hund sehr müde ist und nur schläft oder er andauernd zum Trinknapf geht und extremen Durst hat oder sehr viel frisst auf einmal, dann ist es eventuell zu viel. Schlafen kann noch gut sein, damit er sich ausruht und die Genesung eventueller gesundheitlicher Probleme geschieht. Übermäßiges Fressen und Trinken ist eher ein Zeichen, dass es zu viel ist.

>> Hanfgeflüster hat dem Thema CBD Öl für Hunde einen extra Blogartikel gewidmet (Vor der Verabreichung bitte auch unbedingt nochmal lesen. Besonders, falls dein Hund andere Medikamente nimmt.)

Anwendung CBD Öl bei Hunden

Auf die Dosierung bin ich ja eben oben eingegangen. Bei der Anwendung ist es nun so, dass ich mich nun nur auf die orale Einnahme beim Hund beziehe. Es gibt auch Cremes für die Pfoten und CBD Öle für das Fell etc., aber ich beziehe mich bei der Anwendung nur auf das CBD Öl, was der Hund als Futter Ergänzung einnimmt.

Ich gebe es meinem Hund vom Handrücken und pur. Sie schleckt das ohne Probleme. Du kannst es auch unter das Futter mischen, allerdings ist dann die Wirkung eventuell geringer, da es ja direkt in die Verdauung gelangt. Bei der Aufnahme pur über das Maul, kann es noch über die Schleimhäute aufgenommen werden, eine positive Wirkung im Maul entfalten und die Wirkung ist auch etwas höher, als wenn du es mischt.

Tierärzte sagen wohl, dass man es direkt mit der Pipette geben kann, ich würde davon allerdings abraten. Nutze einfach einen Teelöffel oder gebe es direkt von der Hand.

Zum Einen funktioniert das gut, weil dein Hund dich und deinen Geruch gut kennt und dir gerne mal etwas von der Hand schleckt (vorher bitte Hände waschen!) und zum anderen ist es sicherer als eine eventuelle Glas-Pipette. Bei gefräßigen, hektischen, großen oder stürmischen Hunden könnte diese eventuell zu empfindlich sein und wir möchten ja kein extra Risiko eingehen oder?

CBD ÖL FÜR HUNDE Dosierung Wirkung kaufen. Hunde Erfahrung mit CBD Öl Meinem Hund gebe ich das Sport CBD-Öl 10% immer 3 Tropfen abends vor dem schlafen und manchmal morgens noch extra auch 3 Tropfen und sie leckt es einfach von meinem Handrücken. Sie freut sich drauf und empfindet es glaube ich als Leckerli.
Hunde haben im Alter häufiger gesundheitliche Probleme. CBD Öle könne da helfen. Ich gehe sehr ausführlich auf die Anwendungsgebiete, die Dosierung und meine Erfahrungen mit meiner Hündin Kira ein.

Hunde Erfahrung mit CBD Öl

Meinem Hund gebe ich das Sport CBD-Öl 10% immer 3 Tropfen abends vor dem schlafen und manchmal morgens noch extra auch 3 Tropfen und sie leckt es einfach von meinem Handrücken. Sie freut sich drauf und empfindet es glaube ich als Leckerli.

Sie ist auch ruhiger, weniger nervös. Sie ist schon 13 Jahre alt und ein Dackel-Jack-Russel-Mischling und neigt ja dazu, zu bellen. Das würde sie wohl immer noch, wenn es klingeln würde (im Lockdown ja eh nicht), aber sie reagiert auf nichts. Keine Geräusche, keine schreienden, klopfenden Kinder im Flur. Ist ihr egal. Aber allgemein gesagt ist sie draußen nun auch total entspannt.

Sie ist seit 1-2 Jahren taub (stark schwerhörig) und man konnte kaum noch spazieren gehen, weil sie sehr hektisch war, angespannt, viel hin- und her guckte und kaum laufen wollte, nur zurück nach Hause. (Sie hatte keine Schmerzen, nur Nervosität). Jetzt wirkt sie auf jeden Fall richtig entspannt und wir können fast ganz normal spazieren gehen. Wieder richtige Runden, was ihr natürlich auch gut tut.

Sie schaut mich viel an zur Sicherheit, aber sie hüpft weiterhin fröhlich umher (eventuell hat es sich auch zusätzlich positiv auf ihre Gelenke ausgewirkt). Sie ist auch sehr verkuschelt und lieb und ich habe auch hier das Gefühl, dass die Inhaltsstoffe einen positiven Einfluss auf sie hatten, denn durch die innere Ruhe kann sie auch beim Kuscheln richtig entspannen.

Sie riecht auch weniger (kaum noch) aus dem Mund (Mundgeruch ade). Auch hier könnte das CBD Öl ja eine antibakterielle Wirkung erzielt haben.

Schlafen tut sie wie ein Stein. Ist sie sonst immer direkt hinterher gelaufen, sobald man aufgestanden ist, bleibt sie jetzt liegen (wird nicht mal wach) und schläft einfach weiter. Oder sie guckt nur oder sie kommt mit, geht aber danach wieder in ihr Bettchen.

Kira war unruhig und konnte nicht schlafen

Früher war sie nachts teilweise so nervös und ist herumgelaufen die ganze Nacht, dass ich sie teilweise festmachen musste bei ihrem Bettchen, damit ich mal eine Nacht durchschlafen konnte.

Sie wurde teilweise noch nervöser. Ich wusste mir da schon nicht mehr weiter. Hundebox wollte ich nicht, anderes Zimmer ist ja auch blöd, aber dieses Herumlaufen hat mich wahnsinnig gemacht. Das fällt mir gerade ein. Das war der Horror.

Das ging fast 1 Jahr und ich konnte nicht schlafen, weil sie rumlief in der Nacht oder in mein Bett wollte. (Ein tauber Hund sollte niemals ins Bett, da sie sehr schreckhaft sind und dann auch schnappen könnten).

Das gibt es garnicht mehr. Sie geht abends, wenn ich das Licht ausmache, direkt auf ihren Platz (3 Lammfelle übereinander), wird zugedeckt und schläft dann auch fast direkt ein. Und sie schläft bis morgens, wenn ich aufstehe. Kaum zu glauben, dass das nochmal was wird.

Ich konnte also etliche sehr positive Erfahrungen feststellen, die schon in Zusammenhang mit dem CBD Öl stehen müssen, weil sich das alles erst in den letzten 6 Monaten so entwickelt hat.

Dass ich selbst wieder durchschlafen kann, weil der Hund durchschläft, ist mein Favorit und dass wir wieder normal spazieren gehen können.

Ich habe ihr das Sport CBD Öl von Hanfgeflüster gegeben ohne THC. >> 10ml Sport 10% CBD Öl im Shop ansehen (51,96€ anstatt 64,61€ mit CATHARINA 20% Rabatt ab 50€ MBW, darunter 15%)

>> CBD Öle für Tiere von Hanfgeflüster ansehen (Sichere dir 20% Rabatt mit dem Gutscheincode “CATHARINA” ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt.)

CBD Kapseln für Hunde

Es gibt wohl auch CBD-Kapseln, da die Anwendung über die Schleimhäute im Maul jedoch am besten ist, würde ich Tropfen empfehlen. Weiter oben unter Anwendung gehe ich genau darauf ein und auch auf die richtige Dosierung für deinen Vierbeiner.

CBD ÖL für HUNDE Testsieger

Also ich gehe da jetzt mal nach meiner persönlichen Erfahrung. Ich bin nicht so experimentierfreudig, wenn es um mein Tier geht. Deswegen habe ich bei Kira nur ein CBD Öl ausprobiert. Ich bekomme viele Anfragen, ob ich CBD Öle testen möchte und habe für mich noch eins von MyLily, eins von Braineffect und das von Hanfgeflüster (alle für Menschen).

Für meinen Hund habe ich das THC freie Öl von Hanfgeflüster genommen, da ich auch bei mir die besten Erfahrungen hatte. Außerdem war ich voll informiert, als Hanfgeflüster das CBD Öl für Tiere entwickelt hat, da ich auch fand, dass wir das unbedingt brauchen. Ich hatte Kira einfach das Sport CBD Öl ohne THC gegeben

>> 10ml Sport 10% CBD Öl im Shop ansehen (51,96€ anstatt 64,61€ mit CATHARINA 20% Rabatt ab 50€ MBW, darunter 15%) und die Wirkung war ja der Hammer. Ein Life Changer für mich und sie und nun gibt es endlich das CBD Öl extra für Hunde und Katzen. Mein persönlicher Testsieger.

>> CBD Öle für Tiere von Hanfgeflüster ansehen (Sichere dir 20% Rabatt mit dem Gutscheincode “CATHARINA” ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt.)

Katze ist ängstlich, alt agrresiv schon alt Erfahrungen. CBD ÖL für KATZEN Ich hatte meine Kindheit lang immer Katzen und habe da viel miterlebt. So hatten wir meistens Fundkatzen. Gerettet aus dem Keller, von den Nachbarn, von der Straße oder aus dem Tierheim. Und die Katzen waren alle so unterschiedlich. War deine eine total zum Kuscheln, war die andere eine richtige Kampfkatze. Die eine hatte nur ein Auge (so haben wir sie aufgenommen als Baby von der Straße), die andere hatte im Alter das Katzenrheuma.
Katzen haben im Alter häufiger gesundheitliche Probleme. CBD Öle könne da helfen. Ich gehe sehr ausführlich auf die Anwendungsgebiete, die Dosierung und Erfahrungen mit Katzen ein. Besonders interessant, wenn deine Katze bissig, kratzig, ängstlich oder oft nervös ist.

CBD ÖL für KATZEN

Ich hatte meine Kindheit lang immer Katzen und habe da viel miterlebt. So hatten wir meistens Fundkatzen. Gerettet aus dem Keller, von den Nachbarn, von der Straße oder aus dem Tierheim. Und die Katzen waren alle so unterschiedlich. War deine eine total zum Kuscheln, war die andere eine richtige Kampfkatze. Die eine hatte nur ein Auge (so haben wir sie aufgenommen als Baby von der Straße), die andere hatte im Alter das Katzenrheuma.

Für Katzen kann CBD also eine sehr große Hilfe und Erleichterung sein, jedoch muss hier nochmal mehr beachtet werden als beim Hund.

Anwendungsgebiete für CBL Öl bei Katzen

  • Arthrose & Rheuma
  • auch bei Tumoren wird es angewendet
  • Niereninsuffizienz
  • Zahnschmerzen
  • Unruhe und Angstzustände
  • Schlafstörungen

Auf die allgemeine genaue Wirkung von CBD bin ich hier sehr ausführlich eingegangen. Diese Vorteile treffen auch auf Tiere zu.

Katzen Erfahrung mit CBD Öl

Ich persönlich kann hier nicht so aus dem Nähkästchen plaudern wie beim Thema Hund und würde mich erstmal, bis ich Feedback von meinen Freundinnen bekommen habe, die allgemeinen Information dazu weitergeben.

Generell müssen sich Katzen in Ruhe an das CBD gewöhnen und bis du eine Wirkung feststellst, kann etwas Zeit vergehen, aber nach 1 bis 2 Wochen wirst du bestimmte erste Beobachten machen können. Dazu solltest du es deinem Schmusetiger aber regelmäßig, am besten täglich geben.

Schädlich ist das CBD Öl für Katzen nicht und hat auch keine Nebenwirkungen, WENN du CBD-Öl ohne Terpene und ohne THC verwendest. WICHTIG !! Hast du deiner Katze CBD Öl gegeben, welches für den Menschen bestimmt ist, solltest du besser direkt den Giftnotruf wählen, weil davor wird dringend abgeraten.

Normale kleine Nebenwirkungen von Katzen CBD Öl können leichte Benommenheit und Schläfrigkeit sein. Durchfall, Appetitlosigkeit, Unwohlsein und Hautausschläge können wohl auch vereinzelt auftreten. Taste dich langsam ran und dosiere zu Beginn minimal.

Dosierung Katzen CBD Öl:

  • Start: 1 Tropfen am Tag genügt erstmal für 1 Woche.
  • Dann 2 Tropfen am Tag und dann kannst du es steigern.
  • Nach 3 Wochen kannst du 2 Tropfen pro 2 Kilogramm Körpergewicht geben (bei einer 5 Kilo Katze sind das 8-10 Tropfen am Tag)
  • Präventiv reichen auch 5 Tropfen, hat die Katze Beschwerden kannst du ihr bis zu 10 Tropfen des 5% Katzen CBD Öls geben.

Katze CBD geben: Wie gebe ich es meinem Kater am besten?

Du kannst es ins Futter geben, aber reines CBD Öl ist natürlich viel besser und wirkungsvoller. Ein extrem guter Tipp ist es daher, wenn du deiner Katze einfach die Tropfen auf die Pfote träufelst. Neben der Fellpflege, hat es einen guten Effekt für die Mundschleimhaut, kann direkt auch geben Bakterien und Mundgeruch wirken und wird so besser aufgenommen.

Deine Mitzi schleckt sich das Öl dann ganz von alleine ab. Denn die Katze wird das Öl nicht von der Menschenhand schlecken, da Katzen ja etwas wählerischer sind, was das Futter angeht. Aber eben auch sehr reinlich und ihre Pfoten putzen sie ja andauernd. Problem gelöst. Hihi.

CBD ÖL FÜR KATZEN geben Dosierung Erfahrungen Wirkung kaufen. Katze CBD geben: Wie gebe ich es meinem Kater am besten? Du kannst es ins Futter geben, aber reines CBD Öl ist natürlich viel besser und wirkungsvoller. Ein extrem guter Tipp ist es daher, wenn du deiner Katze einfach die Tropfen auf die Pfote träufelst. Neben der Fellpflege, hat es einen guten Effekt für die Mundschleimhaut, kann direkt auch geben Bakterien und Mundgeruch wirken und wird so besser aufgenommen.
Katzen haben im Alter häufiger gesundheitliche Probleme. CBD Öle könne da helfen. Ich gehe sehr ausführlich auf die Anwendungsgebiete, die Dosierung und Erfahrungen mit Katzen ein.

CBD ÖL für KATZEN Testsieger

Also ich gehe da jetzt mal nach meiner persönlichen Erfahrung. Ich bin nicht so experimentierfreudig, wenn es um Tiere geht. Deswegen habe ich bei meinem Hund nur ein CBD Öl ausprobiert, welches ich aufh für Katzen empfehle. Ich bekomme viele Anfragen, ob ich CBD Öle testen möchte und habe für mich noch eins von MyLily, eins von Braineffect und das von Hanfgeflüster.

Für meinen Hunde habe ich das THC freie Öl von Hanfgeflüster genommen und das würde ich deswegen auf für Katzen empfehlen, da ich auch bei mir die besten Erfahrungen hatte.

Außerdem war ich voll informiert, als Hanfgeflüster das CBD Öl für Tiere entwickelt hat, da ich auch fand, dass wir das unbedingt brauchen. Ein Life Changer für mich und sie und nun gibt es endlich das CBD Öl extra für Hunde und Katzen. Mein persönlicher Testsieger.

>> CBD Öle für Tiere von Hanfgeflüster ohne Terpene und ohne THC ansehen (Sichere dir 20% Rabatt mit dem Gutscheincode “CATHARINA” ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt.)

Wichtig! CBD ÖL für Katzen ohne Terpene kaufen

Es ist ganz wichtig, dass Katzen unbedingt ein CBD Öl ohne THC und Terpene bekommen.

Das Tier CBD Öl von Hanfgeflüster ist extra für Katzen entwickelt worden, enthält nur 5% des Wirkstoffs und ist frei von Terpene und THC. >> Katzen CBD Öl ansehen

 

CBD Tropfen für Tiere kaufen

Ich glaube ich bin nun soooo ausführlich auf alles eingegangen. Auf meinen CBD Öl Testsieger und würde dir aus Erfahrung den Shop von Hanfegflüster ans Herz legen. Die haben extra CBD Öle für Tiere entwickelt und du kannst sie günstig kaufen.

Diesen Monat gibt es sogar noch einen Rabattcode, so sparst du doppelt.

Ich nutze seit Monaten das CBD Öl von Hanfgeflüster und die haben nun auch extra ein CBD Öl für Tiere herausgebracht (Hunde und Katzen). Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität ist top. Und es gibt sogar noch bis zu 20% Rabatt mit dem Code “CATHARINA” ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt.

TUER CBD ÖL 20% Hanfgeflüster CBD Öl Rabattcode Gutschein Code 2021. Ich nutze seit Monaten das CBD Öl von Hanfgeflüster und die haben nun auch extra ein CBD Öl für Tiere herausgebracht (Hunde und Katzen). Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität ist top. Und es gibt sogar noch bis zu 20% Rabatt mit dem Code "CATHARINA" ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt.

CBD Öl beim Tierarzt kaufen

Ich bin ja oben bei “CBD Öl für Tiere Studien” schon auf das Thema Studien und Tierarzt eingegangen. Beim Tierarzt direkt kannst du CBD Öl meistens nicht kaufen, dass der Tierarzt ja kein Händler ist. Ich würde es tatsächlich bei Herstellern kaufen, die sich mit dem Thema auskennen. Zudem bekommst du übers das Internet oft die besten Preise.

Ich nutze seit Monaten das CBD Öl von Hanfgeflüster und die haben nun auch extra ein CBD Öl für Tiere herausgebracht (Hunde und Katzen). Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität ist top. Mit “CATHARINA” bekommst du 20% Rabatt ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt. >> Zeig mal die Tier CBD Öle

CBD Öl aus der Apotheke kaufen

Ich muss sagen, dass ich bisher in Apotheken bisher am teuersten gekauft habe. Irgendwie sind die Preise in Apotheken immer mega hoch, egal um was es geht. Deswegen kaufe ich mein CBD Öl tatsächlich immer online (Es gibt derzeit 20% Rabatt mit dem Code “CATHARINA” ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt bei Hanfgeflüster.). Ich würde ja gerne kleine Geschäfte etc. unterstützen, sehe es aber nicht ein, fast das Doppelte zu bezahlen. Der Mehrwert ist mir da nicht klar.

Fressnapf CBD Öl kaufen

Hier hole ich immer mein Hundefutter und auch so ein paar Sachen, aber es ist ähnlich wie Produkte aus der Apotheke. Man zahlt sich hier echt dumm und dämlich. Ich habe letztens eine Hundeflöte gekauft für meinen fast tauben Hund und 8€ bezahlt. Bei einem 1. Hilfe Set mit allem Drum und dran, Verbandzeug, Zeckenzange und der gleichen Flöte etc. habe ich 9,95€ online bezahlt. Auch Hundebetten kosten online nahezu die Hälfte, genau das gleiche Modell.

Deshalb sorry, aber ich kaufe mein CBD Öl lieber online (Es gibt derzeit 20% Rabatt mit dem Code “CATHARINA” ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt bei Hanfgeflüster.)

Amazon CBD Öl kaufen

Bei Amazon muss ich nun widersprechen, was den Online Kauf angeht, denn hier gibt es zwar CBD Öle, aber es ist nicht klar, ob die tatsächlich für Tiere geeignet sind und da muss man echt aufpassen, denn Katzen sind besonders empfindlich und dürfen auf keinen Fall das falsche CBD Öl bekommen. Auch bei Hunden sollte man aufpassen, deswegen würde ich nur ein CBD Öl nehmen, was speziell für Tiere entwickelt wurde. Ich nutze daher nur dieses CBD Öl für mein Tier. Spare bis zu 20% Rabatt mit dem Code CATHARINA.

Katzen Hunde HANFGEFLÜSTER TIER CBD ÖL ERFAHRUNGEN ANWENDUNG. Ich nutze seit Monaten das CBD Öl von Hanfgeflüster und die haben nun auch extra ein CBD Öl für Tiere herausgebracht (Hunde und Katzen). Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität ist top. Und es gibt sogar noch bis zu 20% Rabatt mit dem Code "CATHARINA" ab 50€ Bestellwert, darunter 15% Rabatt.

CBD Aufklärungs- und Erfahrungsberichte

 

Ich hoffe, dass ich dir mit den ganzen Informationen und Erfahrungen weiterhelfen konnte. Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile den Artikel gerne oder speichere ihn dir ab für später.

TIER CBD ÖL ERFAHRUNG HUNDE KATZEN Anwendung Wirkung Dosierung worauf achten. CBD Aufklärungs- und Erfahrungsberichte Hanfgeflüster Erfahrungen mit allen Ölen (5%, 10%, 15% und THC-freies Sport CBD-Öl) Hanfgeflüster Wellness Produkte (Detox Mask, Body Oil, Tagescreme und Badekugeln) 8 krasse Vorteile von CBD-Ölen (Warum es auch präventiv in deine Routine gehören sollte) Hanfgeflüster CBD Öl für TIERE? Beruhigung für Katze, Hund und Wellensittich 

Abgelaufene Aktionen:

Launch Special 14.05.-16.05.21:

Exklusiv auf der Pre-Launch Seite bekommst du schon vor dem offiziellen Launch das Tier-CBD-Öl. >> Passwort: pawsitive

NEU! Das TIER CBD ÖL (Ausführlicher Tier-CBD-Info-Guide und Kiras Erfahrungen mit dem CBD Öl) Blaue Verpackung – ab 14.05.21 erhältlich. Exklusive Pre-Launch Preise bis 16.05.21 + 20% Rabatt mit dem Code CBDKIRA ab 50€ MBW, darunter 15% Rabatt. Der Code gilt auf deine gesamte Bestellung.
>> auf der Pre-Launch Seite stöbern Webseiten-Login-Passwort: pawsitive
>> Tier CBD Öl von Hanfgeflüster ansehen
>> Tier-Mensch-CBD-Öl-Entspannungs-Set ansehen

💖 Für jedes verkaufte Tieröl und das Tierische Entspannungs Set wird 1€ an die Berliner Tiertafel gespendet !!!


– In Kooperation mit Hanfgeflüster–

Die Produkte wurden von Hanfgeflüster kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist unabhängig davon authentisch und nach eigenem Empfinden. Bilder von Personen, auf denen nicht ich selbst zu erkennen bin, impliziert nicht das Verwenden der in diesem Blog-Artikel erwähnten oder vorgestellten Produkte. Die Personen auf den Fotos stehen in keiner Verbindung mit dem Thema, Inhalt oder Produkt dieses Artikels und wurden nur zu künstlerischen Zwecken verwendet.

Disclaimer: Die Informationen in diesem Artikel sind sorgfältig recherchiert und entsprechen den Informationen, die mir als Autorin zum jetzigen Zeitpunkt vorlagen. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Schäden, die daraus entstehen. Ich behalte mir als Autorin das Recht vor, den Artikeln jederzeit zu verändern oder zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen anzupassen. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken ohne jegliche Heilversprechen.

Du liest gerade: Hanfgeflüster CBD Öl für TIERE? Anwendung und Nutzen bei Katze, Hund und Wellensittich

Catharina * 32, Berlin * Ganzheitliche Trainerin für Ernährung, Fitness, Beauty & Bewusstsein seit 2010 Fundiertes Wissen aus Theorie, Praxis und meinen persönlichen Erfahrungen. Meine 16 Ausbildungen & Lizenzen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.