titel-calippo

Rezept: Calippo Eis selber machen (Kinder Snack im Sommer)

Calippo Cola, Orange oder Erdbeer von Langnese. Als Kind habe ich dieses Eis geliebt und bei diesem hammer Sommerwetter möchte ich die cleane Variante des Calippo Eises nachmachen.

Calippo Eis selber machen (vegan, clean, gesund)

Calippo Eis selber machen (vegan, clean, gesund)

Ich möchte kein süßes Wassereis kaufen, sondern die natürliche oder sogar eine vegane Variante ausprobieren mit wenig Kalorien. Für euch für zu Hause zum Erfrischen.

Ich zeige euch ein 2 tolle Ideen: Ein cleanes Waldfrucht-Protein-Eis und ein frisches Wassereis mit Apfelgeschmack und nahezu keinen Kalorien.

 

Was ihr an Equipment benötigt:

1. Silikon Eisformen

2. einen Pürierstab und ein Rührgefäß

3. Spatel zum einfüllen

i

4. euren Gefrierschrank

Welche Zutaten du benötigst:

  1. frische Früchte oder gefrorene Früchte (Ich nehme am liebsten Tiefkühl Beeren)
  2. Wasser
  3. Proteinpulver nach Wahl (ich habe Kokos genommen) – gerne vegan.
  4. Süßungsmittel (kein Zucker) – ich empfehle Stevia, Sucralose oder Xucker
  5. Zitrone oder Flavdrops

Auch möglich Soja Joghurt, Soja Milch oder Wasser zum weicher machen. Die Avocado oder Banane machen das Eis schön cremig.

Ein paar Helferchen, die ich empfehle.

Übers Internet hole ich meine Zutaten am liebsten. Geht schnell und ich bekomme nahezu alles.

Calippon Eis selber machen (gesund und ohne Zucker)

Calippon Eis selber machen (gesund und ohne Zucker)

Wie bereite ich das Eis zu?

Ganz easy Leute. Und wenn du das geschafft hast, dann hast du leckere Erfrischungen, die du auch abends noch schlemmen kannst, weil sie deinen Blutzuckerspiegel kaum beeinflussen.

Oder das Beereneis ist super abends, enthalt kaum Kohlenhydrate und Proteine, die dein Körper in der Nacht super für die Regeneration der Muskeln verwerten kann. Super.

Beeren – Protein – Eis (für 5 Portionen)

  1. 150g Tiefkühlbeeren in eine Schüssel geben
  2. 1/3 Avocado dazu für mehr Cremigkeit
  3. 50ml Wasser dazu
  4. 1 Löffel (30g) Protein Pulver dazu geben
  5. 2-3 Tropfen Sucralose
  6. alles mixen, dass es eine feine Masse wird
  7. mit dem Spatel in die Förmchen geben (oben 2-3 cm Platz lassen. Wenn die Masse gefriert vergrößert sich ihr Volumen).
  8. den Deckel drauf drücken
  9. in den Tiefkühler legen … 2 Stunden später…
  10. Eis aus dem Kühler nehmen und wie ihr es kennt mit den Handflächen etwas anwärmen und vorsichtig rausdrücken
  11. genießen

Frisches Apfel – Wassereis

Das ist nun ganz einfach:

  1. Wasser in eine Form füllen
  2. 1 Tropfen Flavdrops Apple hinzugeben
  3. Deckel drauf
  4. schütteln
  5. in den Tiefkühler legen
  6. 3-4h warten
  7. fertig
  8. genießen

Wer kennt Calippo noch aus der Kindheit?

 

Trage dich in meinen Newsletter ein und bekomme weitere News und Rezepte

Nach der Anmeldung und Bestätigung erhältst du in Zukunft weitere News und gesunde Rezepte

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag: