Fitness-Trainer-ausbildung

Wie werde ich Fitness Trainer – Ausbildung, Gehalt & Kosten?

(Anzeige)

Wie wird man Fitnesstrainer? Die Ausbildung, das Gehalt, die anfallenden Kosten und der Verdient sind spannende Themen? Du hast schon oft überlegt Fitness Trainer zu werden oder selbstständig zu arbeiten und weißt nicht genau wie du diesen Weg angehen sollst oder kannst und vor allem was du an Geld verdienen kannst? Ich habe hier mal meine Erfahrung versucht zusammenzufassen, um dir einen Anhaltspunkt zum Ablauf, zum Gehalt, deinen Möglichkeiten und auch einen Weg geben zu können.

Fitness Trainer werden – Gehalt, Ausbildungen und Lizenzen

Es ist ein Beispiel und mein Weg zum Personal Fitness Trainer. Natürlich kannst du auch einen anderen Weg gehen, um Fitness Trainer zu werden und sicherlich haben auch andere Fitness Trainer andere Erfahrungen und Ausbildungen gemacht. Dies hier sind meine. Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Artikel helfen kann und du danach einen besseren Einblick ins Gehalt eines Fitness Trainers bekommst und du dich danach entscheiden kann, ob du Fitness Trainier wirst oder nicht.

Was ich vorweg nehmen kann, wenn du Fitness Trainer werden möchtest:

Wenn du wirklich Lust drauf hast, dann entscheide dich zu 100% für diesen Weg und gehe ihn, lasse dich nicht davon abbringen. Dann wirst du auch Erfolg haben.

 

Wenn du etwas willst, entscheide dich zu 100% dafür und gehe den Weg. Klick um zu Tweeten

Fitness Trainer werden als Quereinsteiger

Als Quereinsteiger sieht es erstmal schwierig aus, um in die Fitnessbranche einzusteigen und Fuß zu fassen. Wie mit allen Erfolgen hat dieser Schritt erst einmal mit einer Entscheidung zu tun. Einer Entscheidung für die ganze Palette der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Welche Voraussetzungen und Ausbildungen zum Fitnesstrainer gibt es?

Zuerst solltest du dich natürlich für Sport und Gesundheit interessieren und gerne mit Menschen in Kontakt stehen. Selber sportlich und körperlich fit zu sein ist ein großer Vorteil. Du bist ein Vorbild für deine Klienten.

Dies ist eine grobe Auflistung vom Anfänger zum Premium Personal Trainer

  • Fitness Trainer C-Lizenz
  • Fitness Trainer B-Lizenz
  • Personal Fitness Trainer A-Lizenz
  • Ärztlich geprüfter Fitness Trainer A-Lizenz

 

 

Fitness Trainer C-Lizenz: Meistens machst du diese C-Lizenz während deines Sportstudiums oder als kleinen Kurs.

Fitness Trainer B-Lizenz: Die Fitness Trainer B-Lizenz ist der häufigste Einstig in die Branche. Um diese machen zu können sind keine Kenntnisse zuvor notwendig.

Personal Fitness Trainer A-Lizenz: Um die Fitness Trainer A-Lizenz machen zu können, musst du die  Fitness Trainer B-Lizenz erfolgreich absolviert haben und dich sehr gut mit dem Thema Fitness, Körperbau und Funktionen und Ernährung auskennen und in der Praxis geübt sein.

 Ärztlich geprüfter Personal Fitness Trainer A-Lizenz: Voraussetzung für diese Lizenz ist das erfolgreiche Bestehen der Fitness Trainer A-Lizenz.

Wie ich Fitness Trainer wurde – meine Ausbildungen

Mein Einstieg damals geschah von der Gastronomie und dem Eventbereich hinüber in die Gesundheitsbranche.

Ich absolvierte zuerst ein Fernstudium – eine Ausbildung als staatlich anerkannte Ernährungsberaterin am Institut für Lernsysteme (Mehr zum Fernstudium zur staatlich anerkannten Ernährungsberaterin hier ansehen) und hangelte mich dann Step by Step weiter. Danach machte ich die Fitness Trainer B-Lizenz als Fernausbildung.

Rabatt mit dem Code: AFFILIATE-7727-ERD70-AQNE

Sich ergänzende Ausbildungen für bessere Chancen in der Fitnessbranche

Als Fitness Trainer mit der B-Lizenz ist man noch ziemlich eingeschränkt in seinen Arbeitsmöglichkeiten. Schon nach der Fitness Trainer A-Lizenz kann man sich dann besser verwirklichen und entscheiden, wohin man weiter gehen möchte.

2 Jahre nach meiner Fitness Trainer B-Lizenz absolvierte ich dann die Personal Trainier A-Lizenz und ließ mich ebenfalls in anderen Bereichen ausbilden (Wirbelsäulentrainerin, Core Trainerin, Cardio Fitness Trainerin, Trainerin für funktionales Kleingruppen Training, Resilienz Trainerin).

 

Nächste Seite – Ausbildungen

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:

Hinterlasse einen Kommentar