fit-weltweit.de

Blog über Fitness, Ernährung und Bewusstsein
Der fertige Protein Pancake Tower sieht dann so aus.
Fitness Pancakes Proteine

Rezept: Was esse ich nach dem Training? Infos und Rezeptvorschlag

Hi ihr Lieben,

heute gehts es um ein tolles Rezept, welches abends perfekt geeignet ist, um was Nahrhaftes, aber auch leckeres zu essen. Denn die Zellen benötigen Baustoffe. Nicht nur im Sport, sondern auch im Alltag repariert dein Körper über Nacht seine Zellen.

Stelle dir dazu am besten Mia vor. Mia ist Anfang 30 und wog damals bei einer Körpergroße von 1,65cm 85 Kilogramm. Nun hat sie mit Hilfe der bekannten Stoffwechselkur bis auf 70kg abnehmen können. Weitere 5kg hat sie nach der Stabilisierungsphase mit Hilfe von Sport verloren, dafür Muskeln aufgebaut. Generell hat sie ebenso Fettgewebe in Muskelgewebe umgebaut und möchte ihr Gewicht nun halten.

Die größte Frage, die sie sich stellt ist:

Was esse ich nach dem Training?

Denn der eine isst nichts, die anderen trinken nur einen Proteinshake, andere einen Salat und wiederum andere essen fettige Burger. Das Problem ist, dass diese Informationsüberflutung nun zur Verwirrung bei Mia geführt hat. Kennst du das? Was sollte sie denn nun essen? Was benötigt der Körper? Und wie wachsen die Muskeln, ohne dass man nun wieder an Fettgewebe zulegt.

Mir wurde diese Frage in meiner Ernährungsberatung sehr häufig gestellt.

Am ehestens kann ich dann schon mal die Paleo-Ernährung ans Herz legen. Möglichst natürlich und ausgewogen – genetisch passend – wie der Steinzeitmensch sich früher ernährt hat. Damit dein Körper nicht mit Chemie und Essen aus der Verpackung kämpfen muss und dein Körper viele natürliche Eiweißbausteine bekommt, ist eine Ernährung nach diesem Prinzip ratsam.

Ein Trainingserfolg für Mia und auch dich ist somit schon mal in guter Sicht. Mit den Proteinen repariert und baut Mia ihre Zellen auf. Kurzkettige Kohlenhydrate und Fette füllen die Energiespeicher wieder auf.

Was ich sofort beantworten kann:

Mia und auch du solltet nach dem Training definitiv etwas essen. Denn ansonsten können weder die Muskeln wachsen, noch deine Speicher aufgefüllt werden. Im schlechtesten Fall bauen sich sogar andere Muskeln ab, um Energie bereit zu stellen.

Nun rieten Mia die einen zu Kartoffeln mit Quark oder einen Protein Shake, andere sagten ihr “Du brauchst gute Fette” und  wiederum andere sagten”Es ist egal, was du isst – Hauptsache du isst”.

“Super” Antworten. Mia war nun auch nicht schlauer.

Wenn du nun auch Hunger hast nach dem Training und kaputt bist, musst du was essen. Punkt 1.

Punkt 2: Ein Salat ist zu wenig und liefert nicht das, was du benötigst. Es sei denn er enthält gute Fette (Dieses Öl zum Beispiel) und eine hochwertige Proteinquelle wie Thunfisch oder dieses Whey Protein Pulver*.

MyProtein 25% Rabatt mit dem Gutscheincode “CATHARINA-RR” auf MyProtein.de.

Wenn du bisher trainiert hast, ohne große Ergebnisse zu erzielen und möchtest, dass dein Training etwas nützt und deine Muskeln wachsen, befolge meinen Tipp. Fette und Proteine sind sehr wichtig. Denn ohne die Zufuhr von hochwertigen Fetten und Proteinen, kannst du das Training gleich sein lassen, weil deine Muskeln nicht gut versorgt werden können.

Demnach besorge dir das Leinöl (siehe oben) und das hochwertige Whey Protein Pulver.

Früher hat Mia nach dem Sport nichts gegessen und dann hat sie abends den mega Hunger bekommen und alles mögliche in sich hinein gestopft. Heute weiß Mia, wenn sie Hunger hat, hat das einen Grund. Der Körper will was. Also gibt sie ihm nun auch was. Denn Hunger zu ignorieren bringt ihren (und deinen) Stoffwechsel durcheinander.

 

Was direkt nach dem Training essen?

  • Schnelle Kohlenhydrate: zum Beispiel eine Banane, Rosinen oder andere Trockenfrüchte
  • Zum Beispiel diesen Nuss-Früchte-Mix (gute Fette und schnelle Energie, dazu hochwertig Fette)
  • Dieses Whey – ein hochwertiges und
  • Creatin, wer mag.

Vital Fitness Shake nach dem Sport

Ich mache mir zum Beispiel einen Shake aus Bananen, Whey, Leinöl und Sojamilch. Dieser enthält dann alles, was ich Direkt nach dem Sport benötige.

Protein Pancakes, Obst und Frischkäse nach dem Sport

Oder diese Pancakes mit Frischkäse (Proteine), Mango (schnelle Kohlenhydrate) und Protein Pancakes (Proteine). Etwas Lein-Öl dazu ist immer gut für die Zellen.

 

Lasst es euch schmecken.

Der fertige Protein Pancake Tower sieht dann so aus.
Der fertige Protein Pancake Tower sieht dann so aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.