fit-weltweit.de

Blog über Fitness, Ernährung und Bewusstsein
Verhältnisprävention sind Maßnahmen, um einen gesundheitlichen Arbeitsstil zu beeinflussen. Die Maßnahmen der Gesunderhaltung auf Arbeit können dazu führen, dass du stressfreier durch den Tag gehst, sodass du geschützt bist vor Burnout und Boreout. Ein ergonomischer #Arbeitsplatz und Spaß bei der #Arbeit. #Gesundheit Lege jetzt los mit diesen 9 Punkten.
Bewusstsein Business Entspannung

Verhältnisprävention – So gestaltetes du einen gesunden Arbeitsplatz

♥ Teile diesen Artikel mit deinen Freunden ♥

Verhältnisprävention sind Maßnahmen, um einen gesundheitlichen Arbeitsstil zu schaffen. Die Maßnahmen der Gesunderhaltung auf Arbeit können dazu führen, dass du stressfreier durch den Tag gehst, sodass du geschützt bist vor Burnout und auch Boreout. Ein ergonomischer Arbeitsplatz führt zu Spaß bei der Arbeit. Lege jetzt los mit diesen 9 Punkten.

Verhältnisprävention – So bleibst du trotz Stress gesund auf Arbeit

Verhältnisprävention sind Maßnahmen, um einen gesundheitlichen Arbeitsstil zu beeinflussen. Die Maßnahmen der Gesunderhaltung auf Arbeit können dazu führen, dass du stressfreier durch den Tag gehst, sodass du geschützt bist vor Burnout und Boreout. Ein ergonomischer #Arbeitsplatz und Spaß bei der #Arbeit. #Gesundheit Lege jetzt los mit diesen 9 Punkten.

Durch eine ausgewogene Ernährung kannst du deine Gesundheit extrem gut unterstützen, um gesund zu bleiben. Die meisten Erkrankungen sind nicht akut und entstehen im Laufe der Zeit. Ein schleichender Prozess, der zu verschiedenen Einschränkungen führt.

Das metabolische Syndrom ist dabei am häufigsten vertreten und beschreibt die Kombination aus Adipositas (Übergewicht), Bluthochdruck, koronare Herzerkrankungen und Diabetes Typ 2. Das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt enorm an.

Wenn verschiedene degenerative Veränderungen dazu kommen, wird es für deinen Körper brenzlig. Bewegungsmangel, Fehlbelastungen, Überforderung, Leistungseinbußen und eine Fehlernährung zählen zu diesen degenerativen Veränderungen.

Um die verhaltensbezogenen Risikofaktoren einzudämmen, ist es sinnvoll, verschiedene Verhaltenspräventions-Maßnamen zu treffen. Du bleibst leistungsfähig, hast Spaß an deiner Arbeit und verfügst auch nach Feierabend noch über ausreichend Power, um deinen Hobbys und einem Privatleben nachzugehen.

Verhältnisprävention – So bleibst du trotz Stress gesund auf Arbeit

In meinem passenden Artikel “Maßnahmen der Verhaltensprävention – Gesunderhaltung auf Arbeit” habe ich dir schon Beispiele gegeben, wie du durch ein optimiertes Verhalten deine Gesundheit schützen kannst.

In diesem Artikel geht es nun um das Verhältnis, was du verändern kannst. Also um deine Umgebung, die einen extrem hohen Einfluss auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden hat. Fangen wie an.

1.Verhältnisprävention: Ein Arbeitsplatz, der ergonomisch gestaltet ist

Verhältnisprävention sind Maßnahmen, um einen gesundheitlichen Arbeitsstil zu beeinflussen. Die Maßnahmen der Gesunderhaltung auf Arbeit können dazu führen, dass du stressfreier durch den Tag gehst, sodass du geschützt bist vor Burnout und Boreout. Ein ergonomischer #Arbeitsplatz und Spaß bei der #Arbeit. #Gesundheit Lege jetzt los mit diesen 9 Punkten. #Gesundheit #Arbeitsplatz #Ergonomie

Am Arbeitsplatz kannst du vieles richtig machen, jedoch zahlreiches falsch. Ein Großteil der Arbeitsplätze ist leider nicht ergonomisch eingerichtet. Das Bild oben verdeutlicht dies. Worauf du achten solltest, um stressfreier produktiv zu sein, sind dieser Punkte.

Der ergonomische Arbeitsplatz berücksichtigt folgende 7 Punkte

  1. Der Lärmpegel sollte 55 Dezibel nicht überschreiten.
  2. Deine Beleuchtung sollte aus Tageslicht und indirektem hellen Licht bestehen.
  3. Die optimale Raumtemperatur liegt bei 22 Grad Celsius.
  4. Eine Luftfeuchtigkeit von 40-60 % ist optimal (Ein Diffuser mit erfrischenden Düften sorgt für Wellness am Arbeitsplatz).
  5. Ein ergonomischer Schreibtisch ist 80 cm tief und 160 cm breit, damit du genug Platz hast. Deine Tastatur sollte ungefähr 10 cm von der Tischkante weg stehen, sodass deine Arme entspannt drauf liegen können und zum Oberkörper einen 90-100 Grad Winkel einnehmen. Der Schreibtisch sollte ungefähr 19-28 cm über deiner Sitzhöhe sein.
  6. Dein Stuhl sollte so eingestellt sein, dass deine Beine (Knie) einen 90 Grad Winkel zeigen. Eine Sitzhöhe von 42-53 cm ist super. Ein höhenverstellbarer Stuhl (und ein höhenverstellbarer Schreibtisch) unterstützen dies. Dein Stuhl sollte optimal zwischen 40-48 cm breit sein und im Lendenbereich ein Kissen oder Lendenbausch aufweisen.
  7. Wenn dein Computer optimal 24 Zoll hat, wäre es perfekt, wenn du 50-70cm weit davon entfernt sitzt und mit einem 20 Grad Winkel auf deinen Bildschirm schauen kannst, ist es optimal.

Diese Infos habe ich auf Karrierebibel.de gelesen.

Empfehlenswert dazu sind diese Amazon Produkte:

2. Verhältnisprävention: Bereitstellung von Hebe- und Tragegriffen

Hebe- und Tragegriffe erleichtern dir die Arbeit, damit du dir keinen Bruch holst. Besonders, wenn es darum geht, unhandliche Gegenstände, wie Fenster, Türen oder große Kisten zu schleppen.

3. Verhältnisprävention: Vermeidung physikalischer Belastungen wie Lärm, Hitze und und Staub

Ein häufig unterschätzter Punkt ist Lärm. In Büros, in denen viel telefoniert wird wie Call-Centern, aber auch in der Gastronomie oder handwerklichen Einrichtungen wird der Lärmpegel gravierend hoch. Ein Lärmpegel über 50 Dezibel auf Dauer, ist für deine Ohren stark belastet und wirkt sich negativ auf dein Gemüt aus. Hitze kann dein Herz- Kreislaufsystem sehr stark beeinträchtigen (Besonders, wenn du nicht ausreichend trinkst) und Staub, das muss man gar nicht extra erwähnen, ist für deine Lungen pures Gift.

4. Verhältnisprävention: Maßnahmen zur Verbesserung der Work-Life-Balance

Essentiell ist der Ausgleich zu stressigen Phasen. Wenn die Balance nicht gewährleistet ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Körper überlastet wird, sehr hoch. Regelmäßige Pausen während der Arbeit sind hilfreich, sowie diese 7 Maßnahmen der Verhaltensprävention.

5. Verhältnisprävention: Arbeitsabläufe, die in der Gestaltung gesundheitsfördernd sind

Verhältnisprävention sind Maßnahmen, um einen gesundheitlichen Arbeitsstil zu beeinflussen. Die Maßnahmen der Gesunderhaltung auf Arbeit können dazu führen, dass du stressfreier durch den Tag gehst, sodass du geschützt bist vor Burnout und Boreout. Ein ergonomischer #Arbeitsplatz und Spaß bei der #Arbeit. #Gesundheit Lege jetzt los mit diesen 9 Punkten. #Stress #Management #Zeit

Um deine Arbeitsabläufe zu optieren, gibt es zahlreiche Tätigkeiten, die dir Zeit einsparen und deine Effizienz steigern. Durch einen aufgeräumten Schreibtisch, suchst du weniger nach deinen Sachen und kannst dadurch täglich 2-3 Minuten jeden Arbeitstag einsparen, was bei 200 Arbeitstagen um die 10 Stunden sind. Nur durch einen aufgeräumten Arbeitsplatz.

Am effektivsten ist es, dass du nur zu festen Zeiten deine E-Mails checkst und am besten nur 2 mal am Tag. Zum Beispiel 12 Uhr kurz vor der Mittagspause und 16 Uhr kurz vor Feierabend (Gelesen in “Die 4 Stunden Woche” von Tim Ferris). Meistens sind die Emails nicht so dringend, dass sie  nicht bis zum nächsten E-Mail-Fenster warten könnten. Bei 200 Arbeitstagen im Jahr kannst du durch diese Weise um die 35 Stunden sparen, wenn du dadurch nur täglich 10 Minuten einsparst. Ich würde vermuten, dass die Einsparung weit höher als 10 Minuten pro E-Mail-Check liegt. Hier liegt hohes Optimierungspotential.

Je nachdem, wie du zur Arbeit kommst, kannst du auch hier optimieren. Fährst du mit dem Auto und stehst oft im Stau, könnte das Umsteigen auf die öffentlichen Verkehrsmittel nicht nur hilfreich sein, sondern dir auch Zeit zum Entspannen und Lesen geben. Oder mit dem Rad kannst du diese Radeinheiten, als deinen Sport in der Woche betrachten und sparst diese Zeit, weil du nicht extra ins Fitnessstudio müsstest. Natürlich kann auch das Auto der schnellste Weg sein. Wie dem auch sei. Durch eine Optimierung auf das schnellste Transportmittel, kannst du bis zu 50 Stunden im Jahr einsparen.

Die größte Einsparung kannst du besonders im Büro schaffen, wenn ihr Meetings strukturiert und darin geplant vorgeht. Jeder bekommt eine bestimmte Anzahl an Redezeit und auch die Meetings werden auf das Nötigste reduziert. Wenn es nichts zu Bereden gibt, braucht auch kein Meeting stattfinden. Im Jahr können so pro Person locker 15 Stunden gespart werden.

6. Verhältnisprävention: Das Vermeiden von Über- und Unterforderung

Burnout ist für deine Gesundheit schädlich, aber auch Boreout. Dein Gehirn verschrumpelt beim Boreout wie eine Weintraube zu einer Routine, weil es nicht gefordert wird.

Laut Wikipedia lauten die Definitionen:

Als Boreout-Syndrom (von englisch boredom ‚Langeweile’) bzw. Ausgelangweilt-Sein wird ein Zustand ausgesprochener Unterforderung im Arbeitsleben bezeichnet, der bislang eher in den Medien als im wissenschaftlichen Bereich unter dem Aspekt eines Krankheitsbildes diskutiert wird.

Burn-out oder Burnout, auch Burnout-Syndrom (englisch burn out ‚ausbrennen’) ist ein Oberbegriff für Typen persönlicher Krisen, die mit eher unauffälligen Frühsymptomen beginnen und mit völliger Arbeitsunfähigkeit oder sogar Suizid enden können.

7. Verhältnisprävention: Durchsichtigkeit in der Kommunikations- und Informationspolitik

Hier sagt die Überschrift schon alles. Wichtig ist, dass man einen Durchblick hat, was geplant ist und faire und transparente Absprachen getroffen werden. Denn Nicht-Gesagtes oder Vorwürfe liegen meistens schwer auf der Seele.

8. Bereitwillige Arbeitsformen

An sich gibt es vier Säuen der Arbeitsformen. Basisarbeit und Grundfertigkeiten, themenorientierte Projektarbeit, kursartige Vermittlung von Basiswissen und Aktivitäten.  Bereitwillig soll heißen, dass man sich bei seiner Arbeit wohl fühlt und frei entfalten kann. Mobbing-frei, eventuell auch flexibel von Zuhause, in einem Team, dass harmoniert, an einem angemessenen Arbeitsplatz, wo jeder genügend Platz hat und konzentriert produktiv sein.

9. Gesundes Kantinenessen und Snacks im Pausenraum

Zu diesem Punkt muss ich kaum etwas sagen. Der Artikel “Totes nutzloses Essen” zeigt, dass auch wenn das Essen toll aussieht, keine Nährstoffe enthalten sind und diese Mahlzeit deshalb nutzlos für den menschlichen Körper sind. Mit einem gesunden Meal Prep kannst du dich dennoch top versorgen, auch wenn eure Kantine eventuell keine gesunde Küche bietet.

Sofort den ersten Schritt machen:

♥️ Teile diesen Artikel mit den Menschen, die du magst. ♥️

Verhältnisprävention sind Maßnahmen, um einen gesundheitlichen Arbeitsstil zu beeinflussen. Die Maßnahmen der Gesunderhaltung auf Arbeit können dazu führen, dass du stressfreier durch den Tag gehst, sodass du geschützt bist vor Burnout und Boreout. Ein ergonomischer #Arbeitsplatz und Spaß bei der #Arbeit. #Gesundheit Lege jetzt los mit diesen 9 Punkten.

Du liest gerade: Verhältnisprävention – So gestaltetes du einen gesunden Arbeitsplatz

♥ Teile diesen Artikel mit deinen Freunden ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.