Schoene-Beine-Beinpflege-Routine

Mit dieser Beinpflege Routine und Training zu schönen Beinen

Hallo liebe Fitnessmiezen. Heute soll es um schöne Beine gehen. Denn neben dem Fitness Training ist auch die richtige Pflege von Bedeutung. Die 5 besten Tipps, meine Erfahrung mit Hello Body, das richtige Training und den Zellulitis Killer habe ich hier für dich zusammengefasst.

Trainierte, strahlende und straffe Beine mit einem glatten Po runden jedes Kleid ab und machen dich und deine Erscheinung unvergesslich.

Stelle dir vor du bist abends auf ein Event eingeladen und überlegst ein Kleid anzuziehen. Heute soll es mal ein Kleid sein, anstatt immer eine Hose (So gehts mir – ich bevorzuge Röhrenjeans in allen Farben. Ich habe Kleider - doch das heißt ja nichts.). An so einem Abend möchtest du glänzen und dich wohl fühlen. Auf so einem Event möchtest du elegant durch den Raum gleiten und „eine gute Figur“ machen. Oder?

 

Schoene-Beine-Beinpflege-Routine

 

High Heels machen deine Beine und deine Figur noch schöner.

 

Schöne Beine durch die richtige Beinpflege Routine 

#BeinPflegeRoutine

An so einem Tag gehe ich dann baden und entspanne mich.

Mentale Pflege inklusive sozusagen.

Dann folgst die Beinpflege und danach fühle ich mich richtig gut und fit für ein Kleid.

Ich bin ehrlich gesagt garnicht so die Beauty Queen, die 1000 Beauty Produkte testet, alles ausprobiert und dann voll aus dem Häuschen ist, was es alles neues auf dem Markt gibt.

Ich habe eine Gesichtspflegereihe, die ich nutze und LIEBE und eine Ich-entspanne-und-gehe-baden-Routine.

Mit der Zeit kam mein Interesse für die ganzheitliche Pflege.

Ganzheitlich bedeutet für mich, den gesamten Körper zu pflegen:

  • Pflege durch Fitness Training zum Straffen des Körpers.
  • Pflege von außen, durch Beauty Produkte.
  • Pflege und Reinigung von innen durch Ernährung.
  • Pflege mental durch Meditation und Yoga.

Wenn du einen dieser Teile schon ausführst, ist das super. Kombiniere auch die anderen Punkte, denn sie ergänzen und pushen sich gegenseitig.

Was sagt deine Haut über dich aus?

Eine schöne Haut sagt sehr viel über dich und deinen Gesundheitszustand aus. Die Haut ist unser größtes Organ und der Spiegel unserer Seele. Hast du bestimmt schon mal in einer Klatsch-Zeitung gelesen oder? Ist aber was dran.

Die Haut als Gesundheits-Messskala Number One

Besonders in der Haut im Gesicht kann man erkennen, wie gesund die jeweiligen Organe sind, aber auch wie glücklich du bist. Ich hatte damals echt fiese Akne.

Jahrelang.

Das war nicht so schön.

Ich war auch nicht so happy mit allem – also kein Wunder.

Mittlerweile konnte ich diese mit natürlichen Produkten (siehe eine Gesichtspflegereihe oben – besonders durch das Serum) behandeln und muss auch nicht mehr zum Hautarzt deswegen. Neben der äußeren Behandlung, musst du auch deinen Körper von innen durch Detox reinigen. Die Ernährung, Superfoods und Trinken spielt eine wichtige Rolle.

Und zu guter Letzt ist auch dein gesamtes Wohlbefinden sehr wichtig.

Erst wenn du bis in die letzte Zelle glücklich bist, können (meiner Meinung nach) auch erst die Akne oder die Pickel generell ganz verschwinden. Warum das so ist, würde hier den Rahmen sprengen.

Du musst also ganzheitlich denken und handeln.

Wer dazu Fragen kann, kann sich gerne bei mir melden. Dann gebe ich dir Auskunft dazu.

 

Nächste Seite – Pflege für schöne Beine


Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:

Hinterlasse einen Kommentar