fit-weltweit.de • Ernährung und Fitness

Frauen Fitness Blog
Runners Club Run Club Berlin
Laufen

Fitnessblogger berichten von der Runners Point Shop Eröffnung

(Anzeige) Am Wochenende war ich bei der Store Eröffnung vom Runners Point am Ku’damm 237. Auf dem Weg dahin wurde ich schon von einigen Promotern angesprochen und auf die Eröffnung hingewiesen. Aber ich war ja eh schon auf dem Weg. Ich wollte mal abchecken, was in dem neuen Store so geht.

Hey meine Lieben,

Neben tollen Angeboten beim Shoppen an den Eröffnungstagen vom 4.3.-11.3., kannst du eine kostenfreie Laufanalyse machen und an einem witzigen Gewinnspiel teilnehmen: Laufe „blind“ auf einem Laufband 200m – schätze die 200m. Wer am näherten dran ist kann die neuen Nike LunarEpic Flyknit im Wert von 180€ gewinnen. Mega! Ich hatte ihn an und er läuft sich super. Wie auf Sohlen eines Salamanders/Geckos. 🙂

Eine harte Achillessehne sorgt für Drücken des Schuhs

Vielleicht kennst du das, dass der Schuh am Hacken drückt?
Der Nike LunarEpic Flyknit ist zum Beispiel superweich und ich fand schon, dass mein Fuß stabil drin stand. Allerdings merkte ich die Kappe am Hacken und meiner Achillessehne. Das liegt wohl daran, dass meine Sehne sehr hart ist, dann drückt der Schuh auf die Sehne. Im Store wurde mir erklärt, wie ich das Problem auf Dauer lösen kann:
  • Die Sehne dehnen, zusätzlich auch die Ischiarurale Muskulatur und die Waden dehnen
  • und die Achillessehne massieren vom Hacken hoch die Sehnen entlang

Das ist gut zu wissen, weil ich damit schon des Öfteren Probleme hatte. Nach den 2 Tipps von oben sollen die Sehnen wieder weicher werden und das Tragen von Schuhen wird mit der Zeit angenehmer. Dann machen auch das Laufen in Berlin wieder Spaß.

Gesundes Laufen durch eine Laufanalyse und den richtigen Schuh

Eine Laufanalyse steht schon seit Ewigkeiten auf meiner To Do Liste, weil ich im Sommer wieder mehr in Berlin laufen wollte. So eine Analyse finde ich super spannend. Du erfährst viel über deine Haltung und deine Gelenke. Und bisher habe ich sowas tatsächlich noch nicht gemacht. Ich habe auch so große Füße und wollte garnicht Wissen WIE GROß die tatsächlich sind. 😉
Die Beratung war echt cool. ich hatte eine super nette Betreuung und man muss nicht mehr wie früher auf dem Laufband rennen, sondern gibt es in dem Store eine ganz neue Möglichkeit und Technologie, dass es einfach, unkompliziert und hygienisch abläuft. Du läufst 2 mal hin und zurück mit deinem linken und rechten Fuß über ein Pad und das war es. Dann bekommst du so ein Analyse-Bild, wie ich (siehe oben).
Auswertung der Laufanalyse bei mir (Cathi)
  • leichter Halux
  • ich neige zu Senk- und Plattfuß
    -> mir werden Einlegesohle empfohlen
  • Schuhgröße: Größe 41 als Laufschuh. Sonst 40
  • Beinform: gerade
  • Kniebewegung: gerade
  • Schuh sollte bieten: Stabilität

Ich habe diese Laufschuhe getestet:

Ich habe mich für den grauen Schuh von Adidas entschieden. Der war sehr bequem und ich finde, dass er auch ganz cool aussieht?

Dazu habe ich noch Einlagesohlen, die das Laufen erleichtern sollen. Gerade in Berlin gibt es nicht viele schöne Läuferstrecken und Komfort ist wichtig. Ich hatte ihn heute schon zum Laufen draußen an. 🙂 Ich werde noch ein richtiger Running Fan. 🙂

 

Der Runners Point RUN CLUB – kostenfreies After Work Training

Wer will im Sommer ebenso mit dem Laufen starten? Oder wer ist schon Profi und kann uns Anfängern Tipps geben?

Gibt es denn Läufer in Berlin? Oder möchte jemand von euch mit mir zusammen am Freitag beim Running in Berlin beim Run Club mitmachen? Dann können wir zusammen laufen.
Im Store war Anna, die den Runners Point Run Club betreut. Supernett und ich versuche auf jeden Fall nächste Woche Freitag mitzulaufen. Sie organisiert den Run Club in Berlin. Und der Club kooperiert mit Nike, Puma, Crossfit und anderen Sportmarken. Das ist so cool. So lernt man ganz unterschiedliche neue Leute kennen. Gerade wenn du neu nach Berlin – dem Hotspot Number one – kommst, zum Studieren zum Beispiel, ist das eine tolle Möglichkeit fit zu bleiben und neue Menschen kennenzulernen.

Opening Runs-Termine für die kommende Woche vom 7.3.-11.3.

Die Termine für die Weekly Runs gelten auch für die Zukunft. Schaue am besten immer auf der Run Club Facebook Seite für alle News. Jetzt in der ersten Woche gibt es für die ersten 50, die zu den Runnings am Store erscheinen, tolle Überraschungspakete mit Shirts und Benefits.

Die Vorteile vom Laufen

Vom Laufen soll man nicht nur gute Stimmung bekommen, sondern auch eine Adrenalinausschüttung und richtig Spaß. Dieser blieb bei mir bisher auf der Strecke. Ich laufe eher, weil ich muss 😉 ….. weil es gesund ist. Anna, die den Run Club von Runners Point betreut, findet Laufen Hammer und Kraftsport solala. Nun habe ich mit Anna den Deal – weil ich Kraftsport liebe – sie motiviert mich im Laufen und ich sie im Kraftsport. DEAL. 🙂 Überzeugen muss ich mich noch. Und Freitag beginne ich gleich damit

Neue Sportklamotten als beste Motivation

Ein neues Trainingsoutfit, tolle und passende Laufschuhe sind doch die beste Motivation, um richtig durchzustarten oder? Macht ihr das auch so? Erstmal shoppen und DANN geht das Training los.
Also kommt diese tolle Shop Eröffnung vom Runners Point genau richtig. Neben der Laufanalyse könnt ihr, wenn ihr euch auch im kostenfreien Run Club anmeldet, 15% sparen beim Shopping, um dann gesund und effektiv ins Training zu starten.
Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass ich ab 1. März wieder aktiv ins Training eingestiegen bin und ich in 1 Woche meine Cardio Fitness Trainer Lizenz mache. Somit müssen ☝auch passende Laufschuhe her. Spätestens bei meiner Weiterbildung zur Kursleiterin für Wirbelsäulengymnastik habe ich gelernt, wie unendlich wichtig unsere Schuhe für unsere Haltung sind. Das war mir vorher noch garnicht sooo bewusst.

Was unsere Schuhe mit unserer Haltung und Stimmung zu tun haben

Wenn die Schuhe nicht richtig passen oder für die Sportart ungeeignet sind, dann können wir ernste Probleme mit unseren Gelenken in den Knien oder Knöcheln bekommen oder Fehlstellungen in der Hüfte. Das wirkt sich auf unsere gesamte Haltung aus.
Und unsere Körperhaltung hängt dann natürlich auch mit unserem Wohlbefinden oder entstandenen Schmerzen zusammen, die wiederum mit unserer Stimmung und Produktivität einhergeht. Ich finde das spannend. Die Ursache liegt also meistens nicht da, wo wir Schmerzen haben, sondern viel „tiefer“.
Demnach: Macht auch eine Laufanalyse Sinn. Selbst wenn ihr keine Jogger oder Läufer seid – sondern für das alltägliche Leben. Das ist echt wichtig.

Die Eröffnung des Runners Point Stores am Ku’damm 237

Das ist auf jeden Fall der neue Hotspot in Berlin, wenn es um Sachen Laufen geht. Der Store ist relativ groß und ich finde cool bestückt. Ihr könnt einiges testen und das Einkaufen wird zum Erlebnis. Auf einer Running-Strecke im Runners Point Store könnt ihr eure Favoritenschuhe testen und sofort loslaufen – das habe ich natürlich gemacht.
Aber schaut selbst, wie der Store aussieht:

 

Die Gegend ist ja mega und der Ku’damm blüht allmählich wieder auf. Die RP Mitarbeiter im Runners Point Store waren sportlich und hilfsbereit. Fand ich cool. DAS ist ja gerade in Berlin nicht selbstverständlich, wo doch Mister Unfreundlich & Misses Unantastbar denken sie wären die coolsten. 😉 Oder was habt ihr manchmal für’n Eindruck in Berlin?
Ansonsten finde ich das Angebot ziemlich bunt. Im Runners Point gibt’s echt alles: Über Sneaker, Shirts, Sportequipment bis hin zu den klassischen Laufschuhen. Schneit einfach mal am Runners Point am Kurfürstendamm 237 vorbei und checkt das mal ab. Die Schuhe oben sind wahrscheinlich nur ein Viertel von dem Angebot, welches verfügbar ist.
Ich bin happy über meine perfekt passenden Schühchen und freue mich nun auf die Fitness- und Laufsaison. Also schaut selber mal im Store vorbei oder auf Facebook und checkt mal die Laufanalyse ab. Dann kann die Laufsaison beginnen. Kanntest ihr den Runners Point Run Club schon zuvor? Ich würde mich freuen, wenn wir mal zusammen laufen und Anna einen Besuch abstatten? Wer möchte diese Woche Freitag mitkommen zum Run Club?
Dieser Artikel wurde gesponsert von Runners Point. Hat mega Spaß gemacht. Bleibt wie ihr seid – ich freue mich auf das Lauftraining. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*