fit-weltweit.de • Ernährung und Fitness

Frauen Fitness Blog
Der fertige Protein Pancake Tower sieht dann so aus.
Pancakes Proteine

Rezept: Protein Pancake Tower mit Frischkäse und Mango

Hiiii, wie versprochen gibt es heute das schnelle und einfache Rezept für den leckeren Protein Pancake Turm.

Das ist eine wahre EIWEIß-BOMBE !!

  • 6-10 Tropfen Ahorn Flavdrops
  • 100g myProtein Whey Vanille
  • 200g / 1 frische Mango
  • 100g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 15g Xucker
  • 30-50ml Wasser
Der fertige Protein Pancake Tower sieht dann so aus.
Der fertige Protein Pancake Tower sieht dann so aus.

Nährwertangaben für die Protein Pancakes:
1 Portion für Kraftsportler und aktive Sportler (ab 3-4x Sport /Woche) oder
2 Portionen für Starter und normale Sportler (1-2x Sport/Woche)

  • 1037kcal / 4340 kJ
  • 36g Kohlenhydrate
  • 35g Zucker
  • 101g Eiweiß !!!
  • 53g Fett
  • 4g Ballaststoffe

 

Abends kannst du Fette und Eiweiße essen. Protein flicken deine Zellen, die im Laufe des Tages oder beim Training kaputt gegangen sind. Fette tut deinen Zellen über Nacht ebenso gut.

Denn deine Zellen und dein Gehirn besteht aus Fetten. Zudem benötigt ebenso deine Haut gute Fette für die Regeneration und Geschmeidigkeit.

Kohlenhydrate solltest du abends meiden. Diese Form von Energie benötigst du abends nicht mehr. Über Nacht möchte sich dein Körper ausruhen und regenerieren, um sie auf den kommenden Tag vorzubereiten.

Isst du abends noch zu viele Kohlenhydrate, verdaut er diese über Nacht, anstatt sich auf das Aufladen deiner Akkus und Energie zu konzentrieren und du fühlst dich morgens wie gerädert und vom Laster überfahren, weil dein Körper sich nicht groß ausruhen konnte, sondern mit der Verdauung beschäftigt war. Autsch.

Infos zur Pancake Zubereitung:

Für die Zubereitung gibst du Koksöl in die Pfanne. Im Shaker mischt du deine Masse für die Protein Pancakes. Erstens wird so nichts dreckig und zweitens kannst du die Puffer auf diese Art perfekt dosieren und sauber in die Pfanne geben.

Mit dem Pannenwender so schnell wie möglich wenden, damit sie saftig und nicht trocken werden.

 

Den Pancakes stapelst du immer in dieser Reihenfolge:

  • 1 Pancakes
  • mit Frischkäse bestreichen
  • 1 Scheibe Mango rauflegen
  • u.s.w.

Mango-Schneide-Tipp:

  • Erst schälen mit einem Schäler (nicht Messer – da geht zufiel Frucht verloren)
  • Dann schaust du dir die Mango genau an. 😉
  • Du kannst erkennen wie der Kern verläuft. Die Mango ist nicht rund, sondern an 2 Seiten dicker, an 2 Seiten schmaler.
  • Versuche an der dicken Seite ein ganz schmales Stück anzuschneiden, damit die Mango einen besseren Stand hat.
  •  An den schmalen Stellen kannst du nun schmale Scheiben sauber abschneiden.

Wenn du die Seiten vom Pancake abschneidest, siehst das auch cool aus.

Fitness-Protein-Torten-Tipp:

  • Du kannst die Pancakes auch größer machen, in dieser Pfanne zum Beispiel oder im Waffeleisen.
  • Dann genauso wie oben beschrieben stapeln
  • die Seiten abschneiden und
  • dann mit zB zuckerfreier Schokolade überziehen.

YUMMIE !!!

Die perfekte Geburtstagstorte für Sportler !! 🙂 ICH MAG BITTE SO EINE BEKOMMEN !!! :-*

Lasse es dir schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*