fit-weltweit.de • Ernährung- und Fitness Blog

Fitness für Frauen im Alltag und unterwegs
Allgemein

Fitness: Outdoor Training – so gesund ist das Workout im Freien

Die Temperaturen werden kühler, die Herbstspaziergänge neigen sich dem Ende zu und nun kommen nur noch die Harten in den Garten. Wer jetzt noch draußen turnt, möchte wirklich das Beste für seinen Körper.

Kälte soll für dich keine Ausrede sein, draußen kein Sport mehr treiben zu können und zu warten bis der Frühling zurück ist. Auch jetzt kannst du draußen sehr gut trainieren. Die frische Luft ist für dein Herz-Kreislauf-System eine frische Bereicherung.

Outdoor Fitness – so gesundheitsfördernd ist das Training im Freien

Möchtest du mal wieder häufiger Sport treiben, um dein Idealgewicht zu erreichen? Und bist du auf der Suche nach einer Sportmöglichkeit, mit der dir das gelingt?

Dann lese jetzt diesen Beitrag unbedingt weiter. Im Folgenden möchte ich dir verraten, weshalb Outdoor Fitness für dich die perfekte Wahl ist und wie du diese Sportform trotz vollem Terminkalender effektiv in deinen Alltag einbauen können.

 

Outdoor Fitness – Mache Deine Stadt zum Fitnesscenter

Viele Menschen beklagen sich darüber, dass Sie keine Zeit finden, um Sport im gewünschten Maß zu betreiben. Der häufigste Grund dafür ist in der Regel ein voller Terminkalender. Insbesondere Menschen, die täglich bis zu 10 Stunden im Büro arbeiten kennst du diese Problematik. Die Lösung für diese Personengruppe, die zu Gesundheit und zu einem fitteren Lebensstil führt, liegt in der Natur.

Die Idee von Fit-weltweit entstand damals, als ich Trimm-Dich-Pfade auf meinen Reisen getestet habe. Sei es Lissabon oder San Francisco, aber auch in Berlin. Ich fand die Idee toll über all Sport machen zu können. Und ich finde diese Idee immer noch super. Im Volkspark Friedrichshain in Berlin gibt es ebenso Outdoor Sportgeräte.



Outdoor Fitness – Training an der frischen Luft

Outdoor Fitness erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Immer mehr Menschen verzichten auf das herkömmliche Fitnessstudio und gehen lieber im Freien trainieren. Einer der Vorteile von Outdoor Fitness besteht darin, dass Sport an der frischen Luft Ihr Herz- Kreislaufsystem nachhaltig fördert. Scheint die Sonne, kannst du zeitgleich noch deine wichtigen Vitamin D Speicher auffüllen. Dadurch hast du gleich einen doppelt positiven Effekt, der sich erheblich auf deine Gesundheit und deine Stimmung auswirkt. 

Viele Menschen nutzen für das Training ihre Mittagspause.

Outdoor Fitness – als Ausgleich zum Sitzen am Arbeitsplatz

Gerade für Menschen, die Ihre Arbeitszeit überwiegend am Schreibtisch verbringen, ist dies ein immenser Vorteil, da diese durch Outdoor Fitness mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen können. In manchen Büros nutzen die Kollegen sogar Ihre Pause dazu, um gemeinsam im Park Outdoor Fitness zu betreiben. Quatschen kann man dabei auf jeden Fall auch gut. Frische Luft, Fitness und Unterhaltung stärken das Gesamtwohlbefinden. Zusätzliche Energie, die sich wiederum positiv auf die Produktivität am Arbeitsplatz auswirkt. Habt ihr bei euch auf Arbeit schon solche Geräte auf dem Gelände stehen? Nutzt ihr sie? Ich finde das eine gute Möglichkeit, um fit zu bleiben.

In Berlin komme ich als Personal Fitness Trainer auch in die Büros, um die Leute in kleinen Gruppen fit zu halten. Natürlich ist man mit den Outdoor Fitnessgeräten flexibler.

 

Empfehlungen (Anzeige) – Mega TOP diese Geräte für draußen

Wenn du Personal Trainier bist sind diese Geräte optimal. Und als Privatperson kannst du dir deinen spannenden Parkour bauen.

Welche Möglichkeiten hast Du, um Outdoor Fitness zu betreiben

Im Wesentlichen ist zwischen zwei Formen von Outdoor Fitness zu unterscheiden.

Einerseits hast du die Möglichkeit auf ein freies Training. Damit sind Trainingseinheiten gemeint, für die du keine technischen Geräte benötigen. Im Internet findest du dazu zahlreiche Trainingsprogramme, die dir dabei helfen, dein Idealgewicht zu erreichen. Besonders beliebt und gerade stark im Trend sind dabei die Programme von Calisthenics oder Freeletics.

Andererseits hast du die Möglichkeit einen Outdoor-Fitnesspark zu besuchen. Einen derartigen Park findest du mittlerweile in nahezu jeder Großstadt. In Berlin gibt es etliche Parks. Einfach mal googeln. Dort kannst du dann jederzeit mit Arbeitskollegen oder Freunden an diversen Outdoorfitnessgeräten trainieren. Wenn du also auf das übliche Fitnessstudio verzichten möchten, ist eine Outdoor-Anlage für dich wie geschaffen. 

Outdoor Fitness ist insbesondere für Menschen geeignet, die Sport mit einer gesunden Lebensweise verbinden und mehr Bewegung in Ihren Alltag integrieren möchten.

Ein weiterer Vorteil von Outdoor-Fitness besteht darin, dass du auf Dauer Geld sparst, welches du für den Fitnessstudio-Monatsbeitrag ausgeben würdest. Das finde ich auch gut.

Fazit: Mit Outdoor Fitness zu mehr Gesundheit und einem durchtrainierten Körper

In diesem Beitrag habe ich dir einen kleinen Einblick und die wesentlichen Vorteile aufgezeigt, die dir Outdoor Fitness dauerhaft bieten. Wenn du also gesünder leben und sportlich fit sein möchtest, dann ist Outdoor Fitness wie für dich echt wie gemacht.

Schaue, wo du einen Park hast oder schlage deinem Chef doch die gerate vor, um für eure Pause auf Arbeit eine weitere tolle Bewegungsmöglichkeit zu schaffen, neben spazieren gehen und Treppen steigen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.