fit-weltweit.de • Ernährung- und Fitness Blog

Fitness für Frauen im Alltag und unterwegs
Allgemein

Lifestyle: Online Trainer Lizenz – Fitness Trainer Lizenz zuhause machen (Ausbildung)

Etwas Neues wagen? Ich bin fast ein Suchti von neuen Erlebnissen, so dass ich mich immer disziplinieren muss bei einer Sache zu bleiben und nichts Neues anzufangen. Cathi – fokussiere dich !! Lesen und Weiterbilden finde ich einfach geil. Ich finde, man nimmt sein Umfeld ganz anders wahr. Viel intensiver und die Welt wird noch spannender als sie eh schon ist. Oder? Wie empfindest du das?

Hier geht es ja nun ums Weiterbilden. Lernen von zu Hause aus. Es ist gemütlich, es ist praktisch, es macht Spaß. Es erfordert aber auch Planung und Disziplin. Ob sich eine Online Ausbildung lohnt – hast du schon einmal darüber nachgedacht?

Online Lernkurs – der Trend aus den USA

Hey, Fit Family.

Heute möchte ich mal ein ganz spannendes Thema ansprechen, welches die Zukunft jedes einzelnen betrifft.

DENN besonders in den USA ist es ja Gang und gebe, dass man seine Weiterbildungen mittlerweile per Fernuni absolviert:

  • Online Kurse
  • Online Training
  • Online Coaching

Die modernen Universitäten sind online zugänglich.

 

Es wird online gebucht und gecoacht.

Irgendwie findet das halbe Leben heutzutage online statt und von Hause aus.

Das kennst du vielleicht? Du bist nun schon seit ein paar Jahren oder sogar länger in deinem Beruf und irgendwie entwickelst du dich garnicht mehr richtig weiter. Jeden Tag das Gleiche. Nichts neues.

Vielleicht hast du der Gesundheit wegen mit dem Sport angefangen? Wecken sogar Fitness und auch das Thema Ernährung dein Interesse, sodass du mehr in diesem Bereich tun würdest?

Dann wird dir der Artikel gute Infos liefern – denke ich. 🙂

So ging es mir damals und so gehts mir auch heute tagtäglich.

Mein Wissensdurst kommt immer wieder durch.

Ohne die Entwicklung des Gehirns schrumpelt nämlich meistens auch unser Selbstwertgefühl und wir fühlen uns etwas nutzlos. Sich weiterzubilden trägt nämlich ebenso zu einem gesunden Selbstwertgefühl bei und stärkt dein Selbstbewusstsein.

Ich habe gemerkt, dass Online Lernen zahlreiche Vorteile bietet, die Präsenzveranstaltungen zunehmend ablösen.

 

Warum gibt es diesen Online-Lern-Service überhaupt?

Die Gesellschaft wandelt sich. Immer mehr Menschen wollen Karriere machen, jedoch nicht ihre Familie wegen der Ausbildung vernachlässigen.

So sind sie gezwungen Familie und Job unter einen Hut zu bringen. Früher ging man vermehrt zu Wochenendworkshops oder man lernte am Abend in einer Fachhochschule. Da fehlte man dann zu Hause.

Eine Freundin von mir hat neben 3 Kindern eine Ausbildung als Ernärhungsberaterin gemacht. Neben der Arbeit. Gott sei Dank hatte sie kaum Präsenztage. So konnte sie sich als Mama um ihre Familie kümmern, ihrem Job nachgehen und dennoch die Ausbildung von zu Hause aus super meistern.

Andere reisen beruflich um die Welt und könnten sich dann garnicht weiterbilden. So geht’s dann wahrscheinlich häufig den Vätern. Wer von euch hat so einen Papa?

Wiederum andere wollen nebenberuflich eine Weiterbildung nutzen und es fehlt Ihnen schlichtweg die Zeit, um die Ausbildungen zu besuchen. Der Fahrtweg ist nicht zu unterschätzen.

Uuuund …. hat sich schon jemand von euch darin wiedergefunden?

 

Online Coaching – flexibel Lernen von zu Hause 

Zeitlich ist eine Online Trainer Ausbildung eine zeitsparende Möglichkeit, um sehr flexibel zur Wunschzeit zu lernen.

Zu Hause – schon allein der Fahrtweg macht etliche Stunden in der Woche aus. Rechne mal deine Stunden zusammen, die du zur Arbeit fährst. In der Zeit könntest du auch lesen oder lernen, wenn du dazu Lust hast.

 

Online Lernen – Was ist so vorteilhaft daran?

Persönlich bin ich der absolute Fernstudium-Fan. Ich finde es spannend und die beste Möglichkeit der Weiterbildung. Die Flexibilität ist einfach das Beste daran.

Wann.

Wo.

Wie.

Mit wem.

Wie lange.

Das alles kannst du selber bestimmen. Und das ist echt geil.

 

Ein Beispiel aus meiner Praxis: Ich stehe morgens auf, schmeiße mir meinen Bademantel über und schlurfe in die Küche. Dort knipse ich meine Espressomaschine an. Dann bekommt mein Hund was zu futtern. Ich mache mir mein Käffchen und setze mich mit Kiri auf die Couch.

Kuscheln und Kaffee genießen.

Dann schaue ich, was ich an dem Tag alles so machen muss. Für die Arbeit, aber auch, was ich lernen muss. Und häufig lese ich dann schon mal ein paar Skripte. Ganz entspannt mit Hundi auf dem Schoß und Kaffee nebenan.

Das nenne ich mal Flexibilität und entspanntes Lernen von zuhause aus oder?

Und deshalb entscheide ich mich, wenn es die Möglichkeit eines Fernlehrgangs gibt, immer dafür.

 

Was habe ich bisher per Fernlehrgang oder Fernstudium gemacht?

Außer mein Abitur: Tatsächlich ALLE meine Ausbildungen fanden online oder per Fernlernkurs mit Präsenzseminaren statt.

  1. Fernstudium zur staatlich anerkannten Ernährungsberaterin
  2. Personal Trainer B Lizenz
  3. Trainerin für Wirbelsäulengymnastik
  4. Trainerin für funktionales Kleingruppentraining
  5. Functional Trainer A Lizenz
  6. Cardio Fitness Trainer
  7. Fitness Trainer A Lizenz 
  8. Resilienz Trainerin

Und mein derzeitiges Bachelor Psychologie Studium absolviere ich ebenfalls an einer staatlichen Fernuniversität (Hagen).

Online lernen ist echt das Beste, was es gibt, um sich flexibel weiterzubilden.

 

Warum sind Online Angebote meine persönlichen Testsieger?

Du ahnst es wahrscheinlich schon, was jetzt kommt. Sagen wir es so. Die Abschlüsse, die ich per Fernlehrgang absolviere schneide ich mit „sehr gut“ (1) bis „gut“ (2) ab.

Online_trainer_lizenz_OTL-Ausbildung-CTA2
Mache deine Online Trainer Lizenz doch einfach von zuhause aus. Spare 20%.

 

 

Waran liegt das?

Es liegt nicht daran, dass es viel leichter ist, sondern daran dass man wählen kann, wann man die beste Konzentration hat. Wann man den Kopf frei hat fürs Lernen und es sich zu Hause gemütlich gemacht hat.

Daher, dass du lernen kannst, wann du Zeit und Lust hast, nimmst du durch die gesteigerte Motivation viel schneller und besser die Informationen auf. Du kannst dir das Gelernte besser merken. Zudem kannst du auch Videos anhalten oder Gelesenes wiederholen, wenn du etwas nicht verstanden hast. Oder manchmal schweife ich voll ab, bin dann auf Instagram und denke: „Was hat er gerade erzählt?“ Dann klicke ich die 10 Minuten zurück und schaue den Part nochmal. Bei Präsenzveranstaltungen ist das eher nachteilig der geht garnicht.

 

Bessere Motivation ermöglicht einen höheren Erfolg.

 

Die Präsenz-Phasen habe ich nur mit „gut“ (2) bis „befriedigend“ (3) geschafft.

Ich persönlich finde Präsenzveranstaltungen die 5 Tage in der Woche stattfinden schrecklich. Was daran liegt, dass ich viele Dinge unter einen Hut bringen muss.

  • Personal Training und mein Coaching
  • Meinen Hund, der raus will und es auch nicht bevorzugt, den ganzen Tag zu Hause alleine zu verbringen
  • Meine Arbeit am Blog / YouTube / Instagram
  • Das führen meines Gesundheitsteams

Meine bunte Selbstverwirklichung – so nenne ich es jetzt mal – würde es unmöglich machen in einer Präsenz Uni zu studieren oder an langen Präsenz Veranstaltungen teilzunehmen für eine Weiterbildung. Bisher fand ich deshalb Online Ausbildungen wie die der OTL super interessant. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist echt phänomenal. Das muss ja auch mal bedenken. Ich habe viel mehr bezahlt.

Andere brauchen die Menschen eines Teams und Präsenzphasen, um diszipliniert zu sein. Ich finde, dass man das auch gut alleine rocken kann, wenn man sich woanders etwas Feedback holt.

 

Online Trainer Lizenz (OTL) – Welche Ausbildungen gibt es?

Welche Voraussetzungen und Ausbildungen zum Fitnesstrainer gibt es bei der OTL?

Zuerst solltest du dich natürlich für Sport und Gesundheit interessieren und gerne mit Menschen in Kontakt stehen. Selber sportlich und körperlich fit zu sein ist ein großer Vorteil. Du bist ein Vorbild für deine Klienten.

Ausbildung zur Ernährungsberaterin

Als Ernährungsberaterin lernst du alles über einen gesunden Körper, über die Zellen, über den Stoffwechsel, über die Gesundheit des Darms, des Immunsystems, die Funktionen des Herz-Kreislauf-Systems und dessen Erkrankungen und natürlich auch über Vitamine und Mineralien.

Bei der Ernährung spielen Mikro- und Makronährstoffe eine ganz wichtige Rolle. Denn neben den Vitaminen setzt sich die Nahrung aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen zusammen. Als ganzheitliche Beraterin, die in Fitness und Ernährung ausgebildet ist, hast du sehr gute Chancen als Trainerin erfolgreich zu werden.

Es ist es daher ratsam definitiv den Schein als Ernährungsberaterin zusätzlich zu den Fitnesstrainer Ausbildungen mit zu machen. Denn die Klienten wollen alles von dir wissen und nicht 5 verschiedene Coaches buchen.

Das Angebot bei der OTL – Online Trainer Lizenz ist günstig und gut. Ich habe das 3-fache bezahlt bei meinem Fernstudium zur staatlich anerkannten Ernährungsberaterin. Dafür ging die Ausbildung ungefähr 2 Jahre. Da Ben Sattinger ein guter Trainer ist, weiß ich ebenso, dass auch der Inhalt der kürzeren Ausbildung/Lizenz anspruchsvoll und qualitativ hochwertig ausfallen wird.

Ich habe damals 2011 nach meinem Fernstudium im Wellnessclub Holmes Place als Ernährungberaterin gearbeitet und durfte schnell sehr viele Erfahrungen sammeln und die unterschiedlichsten Menschen und Fällen kennenlernen. So einen Start empfehle ich dir auch, sobald du deine Ausbildung in der Tasche hast.

fitnesstrainerin-berlin-ausbildung

Ausbildung zur Fitness Trainerin B-Lizenz

Als Fitnesstrainer mit der B Lizenz fängst du ganz locker in der Fitnessbranche an. Meistens kannst du damit Erfahrungen in einem Fitnessstudio sammeln. Das habe ich auch gemacht, bevor ich in das eins-zu-eins-Training gegangen bin. Du schreibst Trainingspläne, gibts Ernährungstipps, gibts kurze Kurse (meistens HIIT – High Intense Intervall Training, Kurse wie Body Workout, Bauch Express, BBP – Bauch, Beine Po und kurze Bootcamps, aber auch Entspannungskurse). Zudem berätst du die Mitglieder des Studios auf der Fläche und an den Geräten.

Ausbildung zur Personal Fitness Trainerin A-Lizenz

Um besser zu werden und mehr Geld zu verdienen, ist es ratsam die Personal Fitness Trainer A-Lizenz gleich oder zeitnah mitzumachen. Denn dann kannst du auch nebenher, wenn du im Studio arbeitest, schon im Eins-zu-eins-Training (1:1) beginnen, deine neuen Klienten als Personal Trainer zu coachen. Das bringt dir einen höheren Verdienst.

Auch im Studio kannst du nun einen höheren Stundenlohn erfragen. Du wirst sehen, dass du mehr und mehr Einzelkunden trainieren wirst und dich ggf. aus dem Studio sogar zurückziehen kannst. Ich habe 1 Jahr im Fitnessstudio gearbeitet.

Bedenke: Als Personal Fitness A-Trainer solltest du ein Vorbild für deine Klienten und tatsächlich authentisch, vorzeigbar und fit sein. Dann kommen die Kunden von ganz alleine.

Online Lizenzen sind die beste Übung für die anschließende Selbstständigkeit

Ich denke, dass wenn du später eh selbstständig arbeitest und dir ein eigenes Team aufbaust, dann solltest du dich A auch selbst organisieren und disziplinieren können und B kannst du auch bei Online – Kursen selbst eine Gruppe gründen oder dich einer Lerngruppe anschließen.

 

„Wer will, findet Wege – wer nicht will, findet Ausreden.“

 

Von zuhause lernen bietet uns hier den absoluten Vorteil.

Ich habe mein Abitur über den 2. Bildungsweg nachgeholt. Bei meinem 1. Abitur habe ich nebenher sehr viel gearbeitet und hatte dadurch auch zahlreiche Fehltage. Meine Noten waren zwischen 2 und 3.

Das erste Abitur habe ich also erfolgreich abgebrochen. Danach habe ich auf selbstständiger Basis gearbeitet.

Ich habe mein erstes Fernstudium angefangen und als stattlich anerkannte Ernährungsberaterin nach 2,5 Jahren mit der Note 1,3 abgeschlossen. In den Phasen, in denen ich weniger Aufträge im Eventbereich hatte, habe ich einfach für mein Ernährungsstudium gelernt und konnte die Zeit so optimal nutzen.

Nebenher konnte ich arbeiten – das war klasse und der absolute Vorteil. Denn zum einen kostete das Studium Geld und zum anderen möchte ich mich immer weiterbilden. Sonst geht es mir nicht gut. Kennst du dieses Gefühl?

 

„Die Natur liegt im Wachstum.“

 

Wiederum 3 Jahre später, also 5 Jahre nach meinem Abitur Abbruch, habe ich mich dann dazu entschieden mein Abitur nachzuholen, um eventuell noch zu studieren. Und bevor ich zu alt bin, wollte ich es fertig haben. Nebenher arbeiten war fast unmöglich. Also, WENN du eine Fern-Ausbildung für deinen Bereich findest: Bevorzuge diese !

 

Online Coaching – dein normales Business kann weiter laufen

In einem ganz normalen Präsenz Berufskolleg. Das Resultat war am Ende zwar ein gutes Abitur, jedoch viel Stress und mein Business, was ich als Ernährungsberaterin bis dato schon aufgebaut hatte, litt darunter sehr – beziehungsweise brach es komplett zusammen. Ich konnte mich einfach nicht auf zwei Vollzeit-„Berufe“ konzentrieren. Nach dem Abitur musste ich beruflich von vorne beginnen.

Meinen ersten Blog gründete ich 2011 – es ging um Ernährung. Damals gab es nur wenige Blogger und auch nur wenige Food- und Fitnessblogs. Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Diesen Blog musste ich zum Beispiel aufgeben wegen des Abiturs und der damit verbundenen Unflexibilität, was Aufträge und meine Arbeit betraf.

Damals verdiente man mit dem Bloggen noch kein Geld – und gearbeitet habe ich ja dennoch neben meinem Abitur. Dennoch ärgenere ich mich ein klein wenig bis heute, dass es damals noch keine coole Fern-Möglichkeit für mich gab.

 

Hätte, hätte, Fahrradkette.

 

Aber was wäre gewesen, wenn ich weitergemacht hätte …. hätte können. Ein Blog, der 5-6 Jahre existiert, ist bei weitem besser im Netz vertreten, als ein Blog, der erst 2 Jahre existiert. Nun ist’s Wurscht und fit-weltweit.de läuft super.

Ein großes Danke an euch !!!!!!

 

Verstehste, was ich dir sagen will?

 

Online bist du einfach super flexibel und musst nicht dein Leben aufgeben. Nur etwas anpassen.

Sei es nun eine Ausbildung zum Personal Trainer oder Ernährungsberater oder generell eine Weiterbildung. Versuche sie als Fernlehrgang zu machen. Wahrscheinlich fallen dir noch etliche Vorteile ein, wenn du selber Mama bist oder schon im Büro arbeitest oder vielleicht auch als Fernfahrer(in?) unterwegs bist…… oder was auch immer…. 🙂

 

Mein Fazit zur Online Trainer Lizenz – OTL

Nebenher studieren oder sich weiterzubilden ist einfach optimal.

Zusammenfassend kann man nun sagen.

Was besser an online Fernlehrgängen ist:

  • Anwesenheit: Lernen, wo du willst.
  • Pünktlichkeit: Lernen, wann du willst.
  • Lernen: Generell weiterbilden neben dem Job.
  • Job: Dein montaner Beruf wird erweitert (oder Quereinstieg) und nicht vernachlässigt.
  • Motivation: Lerne, wann es dir passt.
  • Interesse: Lerne, wann du Lust hast.
  • Alleine oder Team: Lerne alleine oder suche dir ein Team. Gründe eine Gruppe.
  • Kosten: Selbst wenn du Kosten für die Ausbildung hast, sparst du enorm Zeit und Geld für die gesparte Fahrerei.

 

Bist du schon Trainer ? Oder hast überlegt, einen Schein zu machen? Du könntest dann ja auch deine Kollegen auf Arbeit trainieren – #BetreiblichesGesundheitsmanagement 🙂 Wenn du Lust hast, wage den Schritt.

Frage mich gerne, wenn du gerade nicht weißt, wie du jetzt starten sollst.

Wenn dir der Beitrag gefallen und abgeholt hat,

dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Ich würde mich freuen.

Deine Cathi

 

Online_trainer_lizenz_OTL-Ausbildung-CTA1
Nutze noch das Winterangebot: Online Trainer Lizenz – Jetzt 200€ sparen

 


 

[related_posts]


 

 

Der Blogpost ist in Kooperation mit Blogfoster und OTL entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.