fit-weltweit.de • Ernährung- und Fitness Blog

Fitness für Frauen im Alltag und unterwegs
Allgemein

Lifestyle: 9 Happy Fitness Tipps für mehr Motivation im Winter (Sport & Rausgehen)

#MotivationMonday

Hallo ihr Lieben, draußen ist es kalt und grau und nicht das beste Gute-Laune-Wetter. Dennoch ist meine Laune soooo gut, wie schon lange nicht mehr und ich möchte euch was davon abgeben. Woran das liegt, warum ich auch im Winter happy und gut gelaunt bin, schreibe ich hier mal nieder.

Und ich hoffe und wünsche mir, dass du für dich ganz viel Sonne und gute Laune mitnehmen und in den grauen Wintertagen Energie schöpfen kannst.

Am Ende habe ich dir alle 9 Tipps noch eimal zusammengefasst.

Happy: Wie aus grau bunt wurde

weihnachtsmarkt-berlin-fitnesstblogger
Weihnachtsmarkt – Cathi und Olaf

Also der Tag heute ging wunderschön los. Nach nun knapp 4 Wochen bin ich endlich wieder zu Hause. #homeiswheretheheartis

Basel und Barcelona waren super schön, sehr sonnig und füllten meine Happy-Speicher mit reichlich Wärme, Sonne und Endorphienen auf. Ich strahle im wahrsten Sinne des Wortes aus jeder Zelle und könnte gerade wohl nicht glücklicher sein.

Über die Barcelona-Reise und das damit verbundene Work and Travel als Fitness Blogger – ob das tatsächlich funktionieren kann – schreibe ich demnächst nochmal ausführlicher. Heute geht es erstmal um gute Laune, Fitness und Motivation.

Dazu war ich gestern mit meinem Freund auf dem Weihnachtsmarkt. 3 Karusselfahrten (Break Dance, Wilde Maus und ehemals „Techno Power“) die unsere Hormone komplett durchgerüttelt haben. „Ich werde alt.“, dachte ich. Früher noch Adrenalin-Junkie, war mir doch tatsächlich schlecht nach den Fahrten. Dennoch hat mir mein Freund den knuddeligen Olaf an der Schießbude gewonnen. Wer kennt ihn noch aus dem Disney Film „Frozen“?

berlin-fitnessblogger-weihnachtsmarkt
Berlin sieht so schön aus zur Weihnachtszeit oder?

Fitness: Ausschlafen als Energie-Booster im Winter

Heute morgen konnte ich ausschlafen. Das gab es die letzten Wochen keinen einzigen Tag. Ich musste nahezu jeden Tag 6:30 aufstehen. Als Freund des natürlichen Erwachens ist das die Hölle auf Erden. Zumal es auch in Spanien zu dieser Zeit noch dunkel ist. Ausschlafen gibt so viel Energie – das habe ich heute gemerkt. Mein Freund verließ schon morgens das Haus, wir kuschelten noch. Dann erinnere ich mich nur noch daran, wie die Tür in das Schloss fiel und weg war er. Ich döste noch 2 Stündchen gemütlich im warmen Bett, bevor ich dann aufgesprungen bin, voller Vorfreude auf den Tag. Fit und startklar ging es für mich 10:30 raus in die Kälte.

Motivation: Ziele und Aufgaben geben Motivation im Alltag

Mein Freund und ich sehen uns erst in ein paar Tagen wieder. Erst denkt man so: „Was echt – solange nicht sehen? Im Winter möchte man doch nicht alleine sein?“ Alles gut, Leute. Es ist toll so. Es steht bei uns beiden immer viel an. Auf diesem Weg schaffen wir unsere Ziele und genießen die Zeit zu zweit doppelt und fünffach. Ich setze mir Ziele und diese Aufgaben möchte ich dann auch geschafft haben, bis er das nächste mal wieder bei mir ist. #Belohnung

Motivation: Co-Working mit Freunden im Café in Berlin im St.Oberholz

Falls du auch zu Hause lernen musst oder arbeitest, kann ich dir echt empfehlen, dich mit Freunden zu verabreden in einem Café oder Co-Working Space und dort zu arbeiten. Bei einem Kaffee und einem Croissant –  geht ja auch im Büro beim Frühstück – kann man sich erstmal austauschen und Ideen sammeln und dann hoch motiviert und effektiv los ackern. Ich sitze also gerade mit der Anna vom Runners Point Run Club im Café St.Oberholz und tippe, tippe, tippe …. sie macht Facebook und beantwortet da eure Kommentare und Nachrichten.

Was dich auch interessieren könnte?  Lifestyle: Danke Mamma, du bist die Beste - ALBERTO
FitnessBlogger-st.oberholz-berlin
Hier lässt es sich in grauen Tagen gut am Blog arbeiten.
FitnessBlogger-st-oberholz-berlin
Gimme Coffee – ein Kaffee und Croissant motivieren beim Arbeiten am Blog.

Motivation: Gemeinschaft als gute Laune Kick

Und da man auch mit anderen an einem Tisch sitzt, ergeben sich auch hier nette Gespräche und gute Laune. Gemeinschaft tut uns einfach super gut und ist besser als alleine zuhause zu sitzen. Das habe ich heute gemerkt, zumal ich bisher meistens alleine gearbeitet habe. Ich werde in Zukunft öfter raus gehen und Co-Working Spaces nutzen. Nutzt du sowas?

Zudem schafft man auch gut was, weil jeder am Ende des Treffens auch sein Zeug fertig haben will. Der Spirit im Co-Working Space unterstützt zusätzlich. Die meisten, die hier sitzen, wollen etwas schaffen und haben Visionen. Diese Energie kannst du aufsaugen und für dein Business nutzen.

Fitness: Radfahren steigert die Laune

fitness-fahrrad-winter
Radfahren im Winter.

Im Normalfall würde ich bei diesem Wetter nicht unbedingt mit dem Rad fahren. Bahn fahren und lesen bevorzuge ich, auch als Fitness Freund. Wie gehts dir da so?

Jedoch weiß ich, dass Radfahren bei mir immer Endorphine vom Feinsten ausschüttet. Und ich schaue mir dann den Flow der Stadt an und nehme die Energie mit. Leise Gute-Laune-Musik auf den Ohren pusht nochmal zusätzlich. Heute ging der Tag ja auch gut los. Und ich wusste, ich sitze gleich im warmen Café und bin produktiv. Auf dem Rad konnte ich dann schon mal meine Gedanken sammeln und habe mein Fitness-Soll für den Tag abgehakt. #winwin

Fitness: Laufen, um die Laune zu pushen

Andere Fitness Freunde laufen gerne. Das hat bei ihnen den gleichen Effekt, wie bei mir Radfahren. Anna – neben mir – schwört ja aufs Laufen. Wer also noch Lust auf eine Lauf Truppe hat, kann sich ja bei ihr melden und sich einem Run Club anschließen. Den gibt es in vielen großen Städten in Deutschland. Wichtig ist einfach deine Kleidung. Sei es beim Radfahren oder beim Laufen. Packe dich warm ein und dann kann es losgehen. Die richtige Kleidung motiviert. Ich denk da sofort an die Hundespaziergänge, die demnächst auch wieder anstehen. … noch habe ich gut Reden. Haha.

Fitness: Ein Schrittzähler für mehr Bewegung

Fitness-Tracking-Uhr-Schrittzähler-Sandoz HACk- Gesundheitswettbewerb
Schritte zählen.

Bewegung kurbelt deinen Stoffwechsel an. Das Blut fließt besser und so können auch die Nährstoffe schneller an ihren Wirkungsort gelangen. Deine Laune stabilisiert sich.

Ich habe ja seit kurzem einen Schrittzähler. So einen ganz trivialen vom Amazon. Der misst meine Schritte und meinen Schlaf und zeigt mir Messenger – Nachrichten an. Er kann noch mehr, aber mir persönlich reichen diese 3 Funktionen. Die Garmin Fitnesstracker sind wohl im Moment der absolute Renner unter den Fitnessuhren.

Und mein Drang unbedingt die 10.000 Schritte am Tag schaffen zu wollen, ist höher und besiegt die Faulheit. So konnte ich in den letzten Wochen tatsächlich täglich 8.000 bis 17.000 Schritte abwetzen. Einmal in der Stunde werde ich erinnert, mich zu bewegen.

Sonst gibt es Zellulitis am Allerwertesten und das will nun echt keiner (sehen). Ich muss zugeben, dass ich jetzt hier im Café nun schon mehr als 2 Stunden auf meinem Booty sitze und die Uhr schon 2 mal um Bewegung gebettelt hat. Sie vibriert dann eifrig am Arm. Ich ignoriere eifriger. Gleich, gleich …. dann hole ich mir einen neuen Kaffee und mache weitere Schritte.

Was dich auch interessieren könnte?  Frozen Orangen Smoothie - Perfekt für den Sommer

Happy: Gute Beziehungen für mehr Zufriedenheit



160x300 Best PriceIch glaube, was generell am wichtigsten für gute Laune ist, sind Beziehungen, die dich glücklich machen. Menschen, die dir gut tun. Sei es eine positive Beziehung zu deinen Freunden, deinem Partner oder deinen Kollegen. Wenn dein Umfeld dich runterzieht, dann hast du selbst auch fast verloren. Das was du ausstrahlst, ziehst du auch an. Suche dir also einerseits Menschen, die dich hochziehen und andererseits habe selbst immer ein Lächeln auf den Lippen. So ziehst du auch glückliche Menschen an.

Leider ziehst du auch Neider an…. ein Zeichen des Erfolgs. Lerne diese zu ignorieren und deren Kommentare nicht persönlich zu nehmen.

 

Happy: Verantwortung steigert deine Laune

Die Beziehungen zu Tieren und die Unterstützung anderer Menschen gibt mir ebenfalls Zufriedenheit und innere Ruhe. Wahrscheinlich ein Grund, warum ein Hund bei mir lebt und ich Personal Fitness Trainer und Persönlichkeitscoach geworden bin. Und Blogger. Wie ist das bei dir?

Mein Hund ist noch in den Ferien bei meinen Großeltern. Am Sonntag hole ich sie ab und freue mich dann auch auf die Spaziergänge mit ihr. Diese spenden Ruhe, ich kann reflektieren und Musik oder einen motivierenden Podcast hören. Den Podcast von „Gedanken tanken“ kann ich empfehlen.

Fitness: Bewegung für mehr Energie

Und wenn gar nichts mehr hilft, dann gehe doch einfach ins Fitnessstudio. In dem Falle, wenn du ein Studio nicht so motivierend findest, setze dir einfach kein direktes Ziel. Sondern mache dich locker und entspannt auf den Weg und mache ein paar Übungen. Notfalls einfach auf die Rudermaschine. Das ist ein Ganzkörper-Ausdauer-Krafttraining.

Fitness: Ganzkörper Übungen, wenn du in Fahrt kommen möchtest

Cardio – Fitness:

  • Rudermaschine 2000m
    Das mache ich immer, um entspannt im Fitnessstudio anzukommen und mir erstmal das Treiben anzusehen. Ohne Stress, einfach als Erwärmung. Die gute Laune kommt dann fast von alleine. Danach habe ich dann Lust auf Kraftübungen.

Fitness – Kraftübungen:

Fitness für die Arme

  • Brustpresse: 3×12 Wiederholungen
  • Beinpresse: 3×12 Wiederholungen
  • Butterfly: 3×12 Wiederholungen

Fitness – Übungen ohne Gewichte:

Diese Übungen mache ich als Supersatz. Also alle Übungen hintereinander ohne Pause durch. Dann 90 Sekunden Pause und dann 2 mal oder 3 mal den gesamten Satz. Je nach Laune.

Fitness für die Beine

  • Kniebeugen 30x (ggf. mit Gewichten)
  • Lunges 15 x Bein (ggf. mit Gewichten)
  • Kreuzheben mit geraden Beinen 30x

Oberkörper und Arme

Diese Fitness-Übungen mache ich im Stehen und auf jeden Fall mit Hanteln oder Therabändern. Ich finde 3-6kg pro Hantel ist ein gutes Gewicht dafür. Diesen Satz dann auch 2 x oder 3 x wiederholen.

  • vorgebeugtes Seitheben 10x
  • Schulterpresse im Stehen 10x
  • Kreuzheben 15x
  • Seitheben im Stehen 10x

So, der Sport ist dann auch erledigt.

Happy: Solarium als Super – Sonnen Booster

Einige schwören ja drauf im Winter auch ins Solarium zu gehen, um etwas Urlaubsfarbe zu bekommen. Sie fühlen sich dann auch fast wie am Strand. Ich bin Hauttyp 1 – der ganz helle Typ – und meide Sonnenbänke. Hallo Hautkrebs. Aber wer nun echt ein Motivationstief bekommt und kurz vor der Winterdepression steht, der soll sich ruhig die künstliche Sonne gönnen und Energie tanken gehen.

 

Zusammenfassend nochmal alle 9 Fitness Tipps für einen Happy Lifestyle auf einem Blick:

  1. Fitness: Ausschlafen als Energie-Booster im Winter. Gönne dir einen Tag in der Woche, an dem du richtig ausschläfst.
  2. Motivation: Ziele und Aufgaben geben Motivation im Alltag. Stecke dir feste Ziele und Aufgaben mit Datum und erledige sie fristgerecht. Das gibt dir Selbstvertrauen, Zuversicht und Selbstbewusstein.
  3. Motivation: Gemeinschaft als gute Laune Kick. Suche dir Menschen, dich dich pushen und Hochziehen und spornt euch gegenseitig mit eurer Energie an.
  4. Fitness: Radfahren steigert die Laune. Fahre ein- bis zweimal in der Woche mit dem Rad. Das tut deiner Laune und Fitness gut.
  5. Fitness: Laufen, um die Laune zu pushen (Schrittzähler). Lege dir einen Schrittzähler zu und versuche 10.000 Schritte am Tag zu laufen und dich einmal in der Stunde zu bewegen, solltest du am Schreibtisch arbeiten.
  6. Happy: Gute Beziehungen für mehr Zufriedenheit. Sei lieb zu den Menschen, die du magst und sie werden es auch zu dir sein. Das gibt unglaublich viel Zufriedenheit und gute Laune.
  7. Happy: Verantwortung steigert deine Laune. Kümmere dich um deine Wohnung und deine Ziele. Zufriedenheit stabilisiert deine Stimmung. Depressionen und Ängste haben dann keine Chance.
  8. Fitness: Bewegung für mehr Energie. Halte deinen Körper auf Trapp. Das sorgt für einen schnellen Stoffwechsel, eine starke Fitness und eine stabile Laune.
  9. Happy: Solarium als Super – Sonnen Booster. Gehe in die künstliche Sonne und sammle Wärme. Erinnere dich an den Sommer, den letzten Urlaub und gehe gestärkt wieder raus.
Was dich auch interessieren könnte?  Rezept: Dein Fitness Protein Detox Frühstück - mehr geht nicht !

Natürlich kann ein heißes Bad, tolle Musik, eine ausgewogene Ernährung mit Superfoods und auch Meditation deinen Körper stärken. Nutze so viele Energie Booster, wie du brauchst.

Ausschlafen, Radfahren, Spazieren, Laufen gehen, Fitnessstudio und und und … das ist doch mal ein Fitnesslifestye oder?

Was macht ihr für gute Laune an grauen Wintertage?

Ich drücke euch und sende euch noch ganz viel Wärme aus Spanien.

fitnessblogger-spanien-workandtravel
Es war herrliches Wetter in Spanien.

5 Motivationssprüche zum Fitness Training

Damit du nun motiviert bist und sofort mit deinen verschieden Vorhaben loslegen kannst, lese dir noch fix die Motivationssprüche durch. Mich motivieren die immer sehr und danach bin ich Feuer und Flamme.

1. „Sport ist billiger

als jede Therapie.“

Auf jeden Fall werden reichlich Endorphine ausgeschüttet und schützen dich vor einer Winterdepression.

 

2. „Wenn du aufgeben willst,

denke dran,

warum du angefangen hast.“

Es hat ja ein Grund, warum du dir ein Ziel gesteckt hast. So wie ich mit diesem Blog. Ich möchte euch motivieren und deshalb mache ich auch weiter.

 

3. „Trainiere am Morgen,

bevor dein Gehirn merkt,

was du vorhast.“

Das stimmt. Manchmal ist man noch voll in Trance. Abends Sportklamotten hinlegen oder das Buch, was du morgens lesen willst und sofort nach dem Klingeln des Weckers loslegen. Nach drei bis 4 Wochen entsteht eine neue Gewohnheit.

4. „Du kennst deine Grenze erst,

wenn du über sie

hinausgewachsen bist.“

Am Anfang denkt man immer. Da kann ich niiiiicht. Und eigentlich kann man es nur noch nicht.

5. „Dein stärkster Muskel ist dein Wille.“

Auf jeden Fall. Erinnert euch nur daran, wie stark der Überlebenswille ist. Wenn es hart auf hart kommt, können wir nahezu alles, um uns zu schützen. Diesen Willen sollten wir des Öfteren als unsere Motivation nutzen!

 


 

[related_posts]


 

Bei kursiv geschriebenen Links handelt es sich um Affiliate Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.