berlin-bei-nacht-laufen-joggen

Fitness: Cathi läuft #3 – neue Probleme

Probleme sind Herausforderungen, sagen so manch’ schlaue Bücher. :-) So ich bin nun heute auf dem Weg zu meinem dritten Lauf – Cathi läuft #3 – wieder mit dem Team von Runners Point. Ich merke, dass mich das Team echt super unterstützt – auch heute wäre ich wohl ohne ein Team nicht aus dem haus gegangen. Also sicherlich nicht zum Laufen.
Da mache ich zu Hause lieber Fitness Übungen – fix Liegestütze und Popo Übungen oder auf der Faszienrolle rollen, als mich zum Joggen aus dem Haus zu bewegen.
Nun darf ich freudig beobachten, wie mich de Laufgruppe aus dem Haus schleppt.
Cool.
Ich muss  mich natürlich wieder sehr beeilen damit ich 18:30 Uhr zum Lauf startet auch da bin. Ich lebe nach meiner eignen Uhr, was dann ab und zu zu “kleinen” Verspätungen sorgen kann.
Nur privat allerdings.
Seltsam.

Was habe ich zum Laufen an Equipment dabei?

Heute habe ich gar nichts weiter mitgenommen – nur eine Trinkflasche, mein Handy, einen Schlüssel, einen halben Protein Riegel und eine Mütze – keine Lust auf umziehen vor Ort, also bin schon im Lauf Outfit komplett fertig, so dass ich mich nicht vor Ort nochmal ausziehen und anziehen muss.
Allerdings muss ich mich – merke ich gerade – richtig beeilen. Ich nehme die Blogs immer mit Voice Mail auf und bearbeite sie dann am Laptop was nicht viiiiil kürzer ist, aber so kann ich die Zeit auf dem Weg zur Bahn besser nutzen ;-)
Zu spät kommen is nich: Denn 18:30 Uhr laufen die Läufer los, ob Cathi von fit-weltalt da ist oder nicht.
Und das ist in 45 Minuten und von mir bis zum S-Bahnhof Zoologischer Garten + laufen brauche ich auf jeden Fall 45 Minuten – aber ich hoffe mal das das klappt. Sonst wäre Cathi läuft #3 mal richtig schön gescheitert an meiner Unpünktlichkeit – was mich ärgern würde.
Also flott weiter !!

Outfit – wieso ist noch nicht Sommer?

cathi-läuft-Runners-club-run-club-berlin

So wäre es natürlich zu kalt. Aber im Sommer dann – sollte ich da noch laufen. ;-)

Ich habe natürlich nicht nur das Sport Oberteil an, sondern noch zwei Longsleeves drüber – ein schwarzes und ein Neonshirt, damit man mich im Dunkeln sieht :-D und darüber habe ich dann noch das Runners Point Club Shirt und ich hoffe, dass mich diese Kleidungsstücke warm halten. Ich hoffe ja, dass mir beim Laufen warm wird.
Übrigens läuft gerade vor meiner Nase auch hier draußen, wo ich wohne, ein Jogger vorbei. Der sieht doch ziemlich fit aus – im Vergleich zu mir.

Das 1. Problem für heute

Meine SOCKEN. Die rutschen runter und ich habe sie in der Wohnung schon 2x hoch gezogen. Und im Schuh nervt das Rutschen jetzt dezent. …. sowas kann mich natürlich schnell aggressiv werden lassen.
Die Bahn kommt – das ist schon mal gut. Denn nun sind es nur noch 40 Minuten bis zum Startschuss. Wenn ich nicht pünktlich bin, wartet in diesem Fall niemand.

Berlin und Bahn fahren

Übrigens herrlich – NICHT – was mir immer, wenn ich die öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin nutze, auffällt. Nur Menschen, die mit ihrem Gesicht eine Fr**** ziehen. Kein Wunder, dass der Hauptteil depressiv ist, mit Depressionen kämpft und denkt, sie könnten nichts erreichen, sind, nicht, werden nichts und vegetieren so vor sich hin.
Come On !!!!!!
Dazu musst du doch wenigstens versuchen an dich zu glauben, bis du es dann tatsächlich tust und Step by Step die Erfolge kommen. Sonst bist du erfolglos und wirst das auch immer bleiben. Niemand hat Glück und es fällt auch niemandem etwas zu.
In 2 Jahren: “Oh Cathi, so cool, dass du gerne läufst und du Spaß dran hast. Für mich ist das nichts, ich kann das nicht. Du hast so ein Glück.” Jajaja…… ich hab ja so ein Glück. Das lässt sich ja auf alles ausweiten.
Du kannst ebenso “Glück” in allem haben: Fange an, deine Gewohnheiten zu ändern und ändere damit deine Weichen des Lebens und erreiche das, was du dir wünscht !! Du musst halt anfangen und das geht schon damit los, ein nettes Gesicht mit einem Lächeln morgens anzuziehen und einfach positiv zu denken und dann wird dich das soggenante Glück packen und du bist motiviert, glaubst an dich und kannst auch voll durchstarten.
Mit einem grimmigen Gesicht sendest du deinem Gehirn negative Signale – da kannst nichts Positives rauskommen. Also gib deinem Lachmuskel was zu tun, der erzählt es deinem Gehirn weiter und das belohnt dich mit na fetten Domaminausschüttung und juter Laune.
Das Selbe passiert auch beim Sport. Danach fühlst du dich einfach guuut. zu beginn musst du zwar etwas tun, aber das ist in allen Bereichen so. Wer Erfolg will, muss kämpfen und dran bleiben!!

Foodist* – Gebe “fitweltweit” an der Kasse ein und erhalte 20% auf deine erste healthy Box oder 10% Rabatt auf deinen Einkauf. (nur im März & April)

Setze dir ein Ziel

Ziele sind das Wichtigste für deinen Erfolg! Was ist dein Ziel?
Ich habe in Cathi läuft #1 erzählt, das ich mir noch ein Ziel überlegen muss. Da der Halbmarathon doch sehr kurzfristig ist mit 3 Wochen, ist es für mich erstmal wichtig einen Long Distance Run zu schaffen. Die sind mit dem Club immer Sonntags und gehen dann 2h und sind so 14-20km lang.
DAS ist mein Ziel. Erstmal 2h durchhalten – oh oh.
Weiter in Berlin ….
Nun bin S-Bahnhof Landsberger Allee: SCHÖÖÖÖÖN – Viele Menschen mit negativ-Face steigen ein. So motivierend. Ich halte es kaum aus !! :-D
Gegenüber sitzt mir eine Person, die lacht – aber ….sie isst Kekse! Und vielleicht ist das der Grund?? :-D ….. obwohl ich kurz mal der Konversation gelauscht habe: Sie lästern über eine andere Person. Könnte ihr Chef sein. Es fallen Wörter wie frustrierend und “ich glaube das macht keiner von uns“…… Ok. Nochmal vom Keks abgebissen und nun ist auch da Stille. Endete also auch mit negativ-vibration. Cool.
Ich hole einen halben Protein Riegel aus und futtere den. Der Keks hat mich an den Riegel erinnert. Und ich kann immer essen.
Der Zeitplan
Ein Blick auf meine Uhr verrät mir: Ich könnte es schaffen und pünktlich am Runners Club ankommen. Whoop whoop! Nun bitte keine Bahnunfälle oder ähnliches. Ich möchte doch nicht, dass meine Challenge ins Wanken gerät.

Fast am Store angekommen – mein 1. Ziel

Ich bin jetzt am Zoo angekommen und habe noch 11 Minuten bis das wirklich schaffen 3 Minuten später los.
Also wird alles gut – so der Runners Point ist in Sichtweite und ich laufe zum Platz, am Bikini Berlin und an der Gedächtniskirche vorbei und dann sind es nur noch wenige Meter bis zu meinem ersten Ziel.
Es ist noch Zeit für Tour- Fotos :-D
gedächtniskirche-berlin-nacht

So schön blau !! ☁︎

bikini-berlin-nacht-shopping

Zoo Palast und Bikini Berlin ❤︎

Für meine Socken habe ich bisher noch keine Lösung gefunden. Die rutschen wild.
1 h später ….

DER LAUF GESCHAFFT

Das Lauftraining ist geschafft für heute – der nun 3. Lauf. Wir waren sechs Personen also eine kleine Truppe. Die Mietze von BoosttheMiez hat das Training heute angeleitet. Nach einer kurzen Erwärmung auf dem Platz der Gedächtniskirche, ging es los. 5 km sind wir gelaufen und waren im Tiergarten. Nach 2,5 km haben wir ein Lauf ABC gemacht mit verschiedenen Übungen – das fand ich cool. Vor allem die Intervall Läufe mit den Sprints am Ende. Geil. Ich hatte das Gefühl ich schwebe!
Runners-club-run-club-berlin

Runners Club Berlin

Und danach ging es die 2,5 km wieder zurück. Noch Dehnen und dann back zum Store.
Ich hab jedoch gemerkt dass meine rechte Wade ziemlich weh tat – sie ist wahrscheinlich stark verklebt und verfilzt und will mir sagen: “Cathi, dieses Laufen….. muss das sein? Das ist nicht unser Ding, Lass uns Funktional Training machen !!”
“Nenene Wade – so schnell gebe ich nicht auf.” Ich freue mich auf zu Hause auf mein Faszientraining, um die Verhärtungen wieder zu lösen. Das Dehnen gerade tat schon mal gut.

Die Ursache des Problems

Ich denke, dass das eigentliche Problem, für die rechte schmerzende Wade mein linkes Knie ist. Vor 8 Jahren bin ich auf Arbeit mal im Kühlhaus ausgerutscht – das Knie war verdreht und 3 Bänder angerissen. Im antrainierten zustand habe ich damit echt Probleme. Im Kraftsport, wenn ich die Adduktoren und Adduktoren trainiere, die das Knie innen und außen stärken, ist alles paletti.
Bei der Laufanalyse (Foto) sieht man ja, dass ich meinen rechten Fuß mehr belaste. Eher unterbewusst. Aber das wird vom Knie kommen. Muss ich mal drauf achten.

Erfahre noch mehr zu diesem Thema:

 

Mein Knie knirscht zudem wie eine kaputte Kupplung.
Es gibt immer mal wieder Probleme mit dem Knie, gerade wenn es dir nicht gut trainiert ist. Gestern habe ich, in dem Studio wo ich einmal in der Woche Kurse gebe, mit einer Physiotherapeutin gesprochen und sie hat mein Knie abgetastet. Sie meinte es muss nicht dringend was kaputt sein, jedoch wären meine Kniescheiben sehr verhärtet und unbeweglich. Zu fest. Deswegen kann sich das Knie nicht gut bewegen und es knirscht, weil es reibt. Ich soll die Beweglichkeit der Kniescheibe nun durch Hin- und Herschieben verbessern können, was sich dann auch positiv auf mein Knie Problem auswirkt.
cathi-läuft-Runners-club-run-club-berlin

cathi-läuft-Runners-club-run-club-berlin

Heimweg

Gerade sitzt ich in der Bahn. Retour und meine Wade schmerzt. Das ist definitiv der Muskel. Aber die Wade will mich nur testen und vom Laufen abhalten. Nix ist !! WIR ZIEHEN DAS DURCH !!
Nächsten Dienstag bin ich wieder mit dabei. Mal sehen was mir am Wochenende blüht: Da mache ich die Cardin-Fitness-Trainer Lizenz. Ein Grund mehr meiner Wade den Kampf anzusagen !!

Ich habe eine Idee – ich brauche euer Feedback !!!

Wer hat denn noch angefangen zu laufen? Wenn es ein paar mehr sind, habe ich eine tolle Idee, wie wir uns unterstützen können – die euch alle einschließt:
- frische Läufer
- starke Läufer
- Motivatoren
- möchte-gern-Läufer
- und ich-möchte-wirklich-gerne-laufen-Läufer
Hinterlasse mir irgendwie einen Mucks per Kommentar, per Like, per Nachricht oder mental.
Update 29.05.2016: Ich bin nun auf Radfahren umgestiegen. perfekt frs Knie und meine Cardio. Joggen möchte mein Körper wohl einfach nicht. :-)
Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag: