fit-weltweit.de

Blog über Fitness, Ernährung und Bewusstsein
Laufen

Fitness: Cathi läuft #1 – Frustration pur

Cathi läuft #1 – Frustration pur!

So mein erster Lauf Tag ist heute und das Resümee bisher ist: Sch****.

Spaßfaktor: -100%

Ich dachte ich jogge von mir zum Hundeladen in der Hufelandstraße, weil mein Hund morgen Geburtstag hat, 9 Jahre alt wird und ich noch ein paar Geschenke kaufen wollte für Sie.

Da dachte ich mir doch spontan: Die Sonne scheint und ich gehe raus laufen!

SUPER IDEE !

 Laufen und Joggen sind neu für mich!

Am Freitag werde ich das erste Mal mit dem Run Club Berlin von RUNNER’S Point laufen gehen – 5km oder so und ich wollte schon mal ein bisschen üben.

So – mein super Lauf Outfit sieht nur auf dem Foto gut aus! So ging es schonmal los. Draußen angekommen, nix mit Wärme. Es war ar***kalt!

Und die bequeme Hose rutscht, der Rucksack hüpft die ganze Zeit rum, meine Ohren sind eiskalt, ich hab totale Ohrenschmerzen und auch die auch so tollen Apple Kopfhörer tun weh und sind zu groß.

Ich hab also auch davon Ohrenschmerzen – die Musik war jetzt o. k. –  “Workout Beats Vol. 2 – Musik zum Trainieren” im iTunes Store.

Aber die 2,6 km Strecke – laut Google Maps – kommt mir vor wie eine Ewigkeit, weil eben alles nervt: meine Jacke ist auch irgendwie zu kalt – ich wollte jetzt aber auch keine dicke Jacke anziehen – sonst schwitze ich nach 3m. Dann habe ich jetzt auch Kopfschmerzen, dann ist meine Wasserflasche in dem Rucksack gehüpft (ich hab den Nike Rucksack vom Women We Run mit) – und diese Flasche hüpft da die ganze Zeit rum – dann hab ich sie  die Hand genommen und dann ging’s, aber es ist weder einfach noch bequem und meine Lunge brennt und meine Lunge ist auch total verschleimt…. und und und….

>>> Hallo Personal Fitness Trainer !!

Kraftsport: top

Motivation: top

Core Training: top

Wirbelsäule Training: top

Rad fahren: top

Laufen: Loser!!!!

Meine gelaufenen Läufe

Also ich bin zwar schon Läufe gelaufen, wie den 10 km Lauf der Sympathien oder den Nike Womens Run 10km und den Nike WE Run the Night Lauf 10km, der Fishermans Friends Strongman Run waren 25 km, der Tough Mudder Run waren 16 km und den Krassfit/Xletics mit 12 km – aber ich bin HEUTE einfach nur total tot – nach 200m.

Und ich muss sagen: Bisher fühle ich alles andere als Spaß – eher Hass. Auch die ganzen Menschen und fröhlichen Jogger nerven mich total – wie sie fröhlich umher hüpfen und ich mir hier voll einen abquäle.

Nächstes Mal werde ich mir ein besseres Outfit zulegen. Das einzige was passt, sind die Schuhe von Adidas von der Laufanalyse letztens, aber die Socken da drin drücken auch an meinen Zehen – also brauche ich Sportsocken, eine Sport Jacke und irgendwie alles….. angepasst an den Laufsport.

Ich dachte ich lauf einfach mal los – nun muss ich husten und ich kanns kaum erwarten am Freitag wieder laufen zu gehen. Nicht!

Jetzt geht es jetzt erst mal im Hauptstadthund shoppen und dann ist die Frage: Jogge ich die Kilometer zurück oder nehme ich einfach die Bahn. Ich glaube ich nehme die Bahn – aus dem Grund, dass ich das Laufen jetzt nicht noch negativer in Erinnerung behalten möchte. 😉


Die Schuhe sind bequem: adidas Supernova Sequence Boost 8

Ich werde euch jetzt immer berichten von meinen Lauf Erfahrungen und suche mir noch ein Ziel wohin ich hin trainieren möchte – was demnächst ansteht.

Was schlagt ihr vor?

Ich brauche meistens ein Ziel, damit ich auch wirklich trainieren gehe und ich versuche wirklich mindestens einmal die Woche laufen in Berlin zu gehen, aber vielleicht schaff ich ja dreimal laufen zu gehen und vielleicht auch regelmäßig die Lauftreffs in Anspruch zu nehmen.

 

Wer läuft alles in Berlin? Alleine oder in der Gruppe?

Ich werde entweder vom Runnerspoint oder von Nike NTC die Trainings mitmachen … oder abwechselnd – mal sehen …. so dass ich halt eine Verpflichtung habe und auch wirklich laufen gehe.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten, ob sich meine tollen Lauferfahrungen noch verbessern und mir das Laufen irgendwann Spaß macht – bisher ist es ziemlich sch****.

30 min später……. 🙂

So nach dem Shoppen geht’s mir gleich schon viiiiel besser und ich habe jetzt für Kira ganz tolle Sachen eingekauft und werde dann jetzt noch ein Kaffee trinken gehen oder einen Karottensaft und dann mit der Bahn nach Hause fahren, weil ich ja so viel geschoppt habe. 😉 Beim Joggen unpraktisch.

10 min. später……

Nun ist es doch ein Chai Latte geworden und eine Himbeere Torte. Ich muss mich ja auch belohnen. 😀

Also bis demnächst. Der nächste Lauf ist für Freitag geplant zusammen mit Anne von Renners Point Run Club.

#Cathilaeuft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.